1 - 25 (von 533)
« 1 2 3 4 5 6 7 ... » 
 

Entwicklerkommentare zu Memoria: Teil 11 erschienen

In der neuesten Folge unserer Videoserie mit Entwicklerkommentaren zu Das Schwarze Auge: Memoria erfahrt ihr unter anderem, ob während der Entwicklung bei Deadlic Pen-and-Paper-Rollenspiele gespielt wurden, was es mit einem Treffen auf der gamescom 2013 von Hans und Kevin auf sich hatte, welche Anspielungen sich in Drakonia verstecken und welche ambitionierten Pläne für diesen Schauplatz existiert haben. Ein perfektes Video zum gemütlichen Start ins neue Jahr.

Viel Spaß beim Anschauen!

Hinweise auf Dark Fall 4

  • 02.01.2017   |  
  • 17:14   |  
  • Von Michael Stein    
Auf der Webseite des britischen Entwicklers Darkling Room (Jonathan Boakes) sind seit kurzem Hinweise auf einen vierten Teil der Dark-Fall-Reihe zu finden. Dark Fall - Storm Warning entsteht demnach in Zusammenarbeit mit Matt Clark (Shadow Tor Studios), ein Veröffentlichungsdatum wurde noch nicht genannt.

Ob die Ankündigung dieses Titels Einfluss auf die ausstehenden Titel The Last Crown von Jonathan Boakes und Bracken Tor - The Time of Tooth and Claw von Matt Clark haben wird, kann nur vermutet werden. Beide Titel sind inzwischen seit mehreren Jahren überfällig. Während Bracken Tor bereits auf der gamescom 2011 in einer fast fertigen Version vorgestellt wurde und kurz darauf erscheinen sollte, verschiebt sich auch The Last Crown von Jahr zu Jahr. Zuletzt hatte Matt Clark mit Barrow Hill: The Dark Path unerwartet einen Nachfolger seines ersten Adventures aus dem Jahr 2006 veröffentlicht.

Einen Trailer zu Dark Fall - Storm Warning gibt es bei YouTube zu sehen, weitere Informationen auf der offiziellen Webseite von The Darkling Room.

Calm Waters erscheint am 13. April

  • 03.01.2017   |  
  • 14:58   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Calm Waters

Das über Kickstarter finanzierte Mystery-Adventure Calm Waters des englischen Entwicklers Tayanna Studios erscheint am 13. April für PC, Mac und Linux. Das Spiel hatte mit seiner Crowdfunding-Kampagne im April 2016 einen Betrag von 1.200 Pfund eingesammelt und damit zwei Stretchgoals erreicht.

Außerdem gibt es einen aktuellen Trailer mit Ingame-Szenen, den ihr auf unserem YouTube-Kanal findet. Eine Demo zum Spiel kann von der Kickstarter-Seite heruntergeladen werden. Das Spiel hat mittlerweile auch grünes Licht bei Steam erhalten, eine Produktseite ist bereits vorhanden.

Crystal Shard Adventure Bundle: Veröffentlichung auf Steam

  • 03.01.2017   |  
  • 21:15   |  
  • Von Hans Pieper    
Bereits im Dezember ist auf Steam das Crystal Shard Adventure Bundle erschienen. Enthalten sind drei Spiele des Entwicklers Pieter Simmons, der unter anderem Heroine's Quest herausgebracht hat. Es handelt sich dabei um überarbeitete Versionen der ursprünglichen AGS-Freeware-Titel Quest for Yrolg, Starship Quasarund Larry Lotter and the Test of Time. Das Paket kostet derzeit rund sechs Euro, die Spiele verfügen allesamt über deutsche Untertitel.

Puzzle-Adventure RiME erscheint im Mai

  • 05.01.2017   |  
  • 09:16   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • RiME

Das Puzzle-Adventure RiME, eine Gemeinschaftsproduktion des unabhängigen Entwicklers Tequilla Works, Grey Box und Six Foot erscheint im Mai 2017 für Windows, Playstation 4, Xbox One und Nintendo Switch. Das optisch von schroffen Mittelmeerküsten inspirierte Spiel setzt dabei auf Rätsel, bei denen auch Licht, Klang, Perspektive und Zeit eine Rolle spielen sollen.

In RiME übernimmt der Spieler die Rolle eines kleinen Jungen, der nach einem Schiffbruch an der Küste einer mysteriösen Insel erwacht. Die Versionen für Playstation und Xbox sollen in Kürze als Retail-Fassungen vorbestellbar sein. Unserer Galerie haben wir zwölf neue Screenshots hinzugefügt.

Einen aktuellen Trailer gibt es bei YouTube zu sehen.

Chefpostenwechel: Neue Spitze bei Adventurecorner

  • 05.01.2017   |  
  • 22:12   |  
  • Von Michael Stein    
Bei den Kollegen von Adventurecorner wechselt teilweise die Spitze. Tobias Maack, langjähriger Chefredakteur bei Adventurecorner, zieht sich aus der Chefetage zurück und übergibt an Matthias Glanznig, der seit vielen Jahren als aktiver Redakteur an Bord ist. Neben ihm bleibt Ulrika Tegtmeier als zweite Chefredakteurin an der Spitze. Tobias Maack bleibt der Seite als Redakteur erhalten.

Wir danken Tobias für eine jahrelange und gute Zusammenarbeit und wünschen Matthias alles Gute in seiner neuen Position.

Unterwegs in geheimer Mission auf der Kursk K-141

  • 05.01.2017   |  
  • 23:12   |  
  • Von Axel Kothe    
Dass auf Steam immer mal wieder überraschend neue Adventures erscheinen, gibt es durchaus. Dass sowas auch bei Retail-Spielen eines Publishers passieren kann, zeigt Undercover Missions: Kursk K-141 des Koch-Media-Labels Ravenscourt, welches ohne besondere Marketing-Aktivitäten ebenso überraschend Ende 2015 im Handel gelistet und veröffentlicht wurde.

Wir haben uns den Titel für euch angesehen und berichten von der geheimen Mission in unserem Testbericht.

Die Adventure-Treff Show LIVE: Wir starten ein neues Format

  • 06.01.2017   |  
  • 09:02   |  
  • Von Hans Pieper    
Wie angekündigt, starten wir im neuen Jahr mit einem neuen Format, das die Adventure-Treff Show ersetzt. In der Adventure-Treff Show LIVE fassen wir die wichtigsten Neuigkeiten des Monats aus der Adventurewelt zusammen. Die Show wird live auf YouTube gestreamt. Dabei habt ihr die Möglichkeit, Nachfragen zu stellen und Kommentare zu posten. Natürlich ist die Show auch nach der Livesendung weiter verfügbar.

In der ersten Folge geht es um Neuigkeiten aus den Monaten Dezember und Januar. Außerdem werfen wir schon einmal einen Blick auf die Highlights 2017.

Die Show findet am Mittwoch, den 11.01.2017 um 20 Uhr statt. Details, wie ihr das Ganze sehen könnt, folgen kurz vor dem Termin auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf euch!

Entwicklerkommentare zu Memoria: Teil 12 erschienen

  • 08.01.2017   |  
  • 17:50   |  
  • Von Michael Stein    
In den ersten 11 Folgen des Let's Plays mit Entwicklerkommentaren zu DSA: Memoria gab es bereits viele spannende Hintergrundinfos zu dem Spiel. Mit dem 12. Teil steigen Entwickler Kevin Mentz und unser Redakteur Hans Duschl nun noch tiefer in die Hintergrundgeschichte ein, die in Drakonia noch einmal richtig Fahrt aufnimmt.

Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen!

Neuer Playthrough im Forum: Syberia

  • 08.01.2017   |  
  • 19:30   |  
  • Von Michael Stein    
Auch unsere Community scheint den Start ins neue Jahr gut überstanden zu haben und plant auch direkt einen neuen Playthrough. Und auch dieses Mal steht wieder ein echter Klassiker auf dem Programm: Gespielt wird Syberia, welches dieses Jahre bereits sein 15-jähriges Jubiläum feiert.

Los geht's am 15. Januar, die Leitung übernimmt unser Forenmitglied westernstar. Teilnehmen darf natürlich wieder jeder. Wie ein Playthrough funktioniert und welche Regeln es zu beachten gibt, findet ihr im passenden Forenthread.

Finale für Rosa und Joey: Blackwell Epiphany im Test

  • 09.01.2017   |  
  • 18:32   |  
  • Von Michael Stein    
Mit Blackwell Epiphany haben Wadjet Eye Games 2014 ihre fünfteilige Serie um das Medium Rosangela Blackwell und den Geist Joey Mallone abgeschlossen. Seit letztem Jahr ist das Spiel auch für iOS verfügbar. Wir haben uns das Serienfinale auf dem iPad angesehen und berichten, ob die Geschichte zu einem würdigen Abschluss gebracht wurde.

Derzeit ist das Spiel sowohl bei GoG.com als auch bei Steam reduziert. Bei GoG kostet es zur Zeit 5,99 Dollar anstelle 14,99 Dollar, bei Steam ist es immerhin auf 9,99 Euro ermäßigt.

Bob Bates plant Textadventure Bodgers

  • 09.01.2017   |  
  • 21:19   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Wie Kollege Ingmar Böke in einem Interview auf AdventureGamers mitteilt, plant Bob Bates (Legend Entertainment, Infocom) noch für den Januar einen Kickstarter für ein neues Textadventure namens Bodgers.

Weitere Details sind noch nicht bekannt, aber lange soll es bis zur Ankündigung nicht mehr dauern. Wir halten euch natürlich up-to-date.

Capcom steigt in den Live-Game-Markt ein

  • 10.01.2017   |  
  • 23:37   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Spielepublisher Capcom steigt in den Live-Game-Markt ein. Gemeinsam mit dem Escape-Room-Betreiber TeamEscape wird eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. So werden ab Anfang 2017 Spiel-Räume zu Resident Evil 7 zunächst in den TeamEscape-Filialen Köln und Hamburg eröffnet. Weitere Räume sollen danach auch an den anderen deutschen Standorten folgen.

„Die Parallelen von Live Escape Games und Videospielen liegen auf der Hand: Menschen werden in andere Welten entführt, vergessen den Alltag für eine gewisse Zeit und erleben spannende Geschichten und Abenteuer. (...) Wir freuen uns darauf, Resident Evil-Fans für unsere Live Escape Game-Erlebnisse begeistern zu dürfen und sind stolz, einen solchen Spieleklassiker im realen Leben umsetzen zu können“,

sagt Fabian Hecht, einer der Geschäftsführer von TeamEscape. Ob und wann auch Spiele aus dem reinrassigen Adventure-Genre den Lizenzweg in den Live-Markt finden, wird sich noch zeigen müssen. Allerdings dürfte die puzzlelastige Gameplay-Natur der Escape-Räume für ein ebenso rätsellastiges Erlebnis abseits von Schießereien bei dem neuen Resident-Evil-Live-Game sprechen. Wir beobachten den Markt für euch weiter.

Milkmaid of the Milky Way ist erschienen

  • 11.01.2017   |  
  • 12:20   |  
  • Von Michael Stein    
Bereits vor einer Woche ist das Pixel-Adventure Milkmaid of the Milky Way des norwegischen Indie-Entwicklers Mattis Folkestad erschienen. Die PC-Version ist noch für einige Stunden bei Steam für 6,39 Euro anstatt der regulären 7,99 Euro verfügbar. Außerdem ist das Spiel für iOS erschienen und kostet dort 3,99 Euro.

In dem komplett in Reimen gestalteten Adventure geht es um die junge Ruth, die im Jahr 1920 allein eine Farm an einem norwegischen Fjord bewohnt. Ihr Leben ändert sich schlagartig, als eines Tages ein Raumschiff auftaucht. Das Spiel enthält englische Texte und keine Sprachausgabe.

Überlebt: The Descendant im Test

  • 11.01.2017   |  
  • 15:24   |  
  • Von Michael Stein    
Anfang 2016 erschien die erste Episode des Fünfteilers The Descendant, der wir bereits einen Vorschaubericht gewidmet hatten. Seit Dezember ist die Reihe vollständig und verfügt inzwischen auch über deutsche Untertitel. Wir haben uns die komplette Staffel angesehen und berichten in unserem Test, wie sich das Spiel und vor allem die Geschichte seitdem entwickelt haben.

Die komplette Staffel ist für 14,99 Euro bei Steam erhältlich. Wer erstmal reinschnuppern möchte, kann die erste Episode einzeln für 2,99 Euro kaufen. Die restlichen Episoden können später für 11,99 Euro nachgekauft werden, was unterm Strich sogar einen Cent günstiger ist.

Die Adventure-Treff-Show LIVE heute um 20 Uhr

  • 11.01.2017   |  
  • 19:38   |  
  • Von Michael Stein    
Wie bereits angekündigt, starten wir heute mit Die Adventure-Treff-Show LIVE ein neues Format. Wir sprechen über aktuelle Ereignisse aus der Adventure-Szene und haben mit Kevin Mentz von Daedalic Entertainment unseren ersten Live-Gast dabei. Wir starten um 20 Uhr auf YouTube.

Während der Übertragung könnt ihr eure Fragen in den Kommentaren stellen und wir versuchen, diese direkt live zu beantworten. Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme.

Update: Der Stream kann jetzt unter dem genannten Link als Aufnahme angeschaut werden. Die kleinen Schluckaufs beim Ton bitten wir noch zu entschuldigen. :)

The Inner World: Konsolen-Versionen und Update zum zweiten Teil

  • 12.01.2017   |  
  • 21:00   |  
  • Von Michael Stein    
Wie Publisher Headup Games heute mitgeteilt hat, werden die Versionen von The Inner World für Playstation 4 und Xbox One in Kürze erscheinen. Das Spiel wurde dabei auf Controller-Steuerung angepasst.

Außerdem geht aus der Meldung hervor, dass der Nachfolger The Inner World: Der letzte Windmönch bereits im Sommer für Windows, Xbox One, Playstation 4, iOS, Android, Mac und Linux erscheinen soll.

Lorelai schafft den Sprung auf Steam über Greenlight

  • 12.01.2017   |  
  • 22:09   |  
  • Von Michael Stein    
Wie Remigiusz Michalski, der Entwickler hinter The Cat Lady und Downfall verkündet, hat sein nächstes Spiel Lorelai den Sprung über das Greenlight-System auf die Distributionsplattform Steam geschafft.

Das Spiel soll Ende 2017 oder Anfang 2018 erscheinen und ist wieder ein Side-Scrolling-Horror-Adventure, für das vollständige englische Sprachausgabe geplant ist. Auch Textübersetzungen für andere Sprachen sind vorgesehen.

Publisher wird, wie auch in der Vergangenheit, Screen7 sein. Erste Videos sind auf der Greenlight-Seite zu sehen.

Syberia 3 kommt für Nintendo Switch

  • 13.01.2017   |  
  • 17:05   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Syberia 3 erscheint auch auf Nintendo-Konsolen. Das gab Entwickler Microïds heute in einer Erklärung bekannt. Erscheinen soll Syberia 3 damit neben PC, XBox One und PlayStation 4 auch für das neue Nintendo Switch-System. Das genaue Veröffentlichungsdatum steht dafür noch nicht fest, auf den anderen drei Plattformen soll es am 15. März erscheinen.

Der Titel setzt die Geschichte seiner Vorgänger rund um die Anwältin Kate Walker fort. Erneut ist Benoît Sokal Chefdesigner.

Tormentum - Dark Sorrow im Test

  • 14.01.2017   |  
  • 10:26   |  
  • Von Hans Pieper    
Was kommt heraus, wenn ein Entwickler die Philosophie von Immanuel Kant mit Plattencovern von Heavy-Metal-Bands und der starken Atmosphäre von Horrorspielen kombiniert? Tormentum - Dark Sorrow. Wie sich der Titel spielt, erfahrt ihr in unserem Test.

Derzeit ist der Titel auf Steam übrigens um 33 Prozent reduziert.

Das war die Woche

  • 14.01.2017   |  
  • 14:56   |  
  • Von Michael Stein    
Entwickler UndeadScout und Publisher IMGN.PRO haben ein Veröffentlichungsdatum für das Survival-Horror-Adventure Husk bekannt gegeben. Das Spiel erscheint am 3. Februar für Windows auf Steam. Geplant ist auch eine Box-Version. Ob diese allerdings im deutschen Handel erscheint, ist bisher unklar. Zum Adventure The Sexy Brutale von Tequilla Works und Cavalier Games ist eine neue Webseite online. Das Spiel soll noch im ersten Quartal 2017 für PC, XBox One und Playstation 4 erscheinen.

Comon Games haben angekündigt, dass die zweite Episode des Roboter-Adventures The Uncertain erst im dritten Quartal 2017 erscheinen wird. Damit liegt mehr als ein Jahr zwischen den ersten beiden Folgen der Serie. Unterstützt wird nun allerdings auch macOS und es wurden neue Sprachen hinzugefügt. Auch Paul Pixel ist seit dem 10. Januar für Mac verfügbar. Derzeit läuft noch eine Rabatt-Aktion, bei der das Spiel sowohl im Mac App Store als auch bei Steam auf 2,99 Euro reduziert ist. Das episodische Swamp-Noir-Adventure Knee Deep erscheint am 31. Januar für Playstation 4 und am 3. Februar für Xbox One.

Stephan Reichart von Aruba Events hat in seiner Innerview-Serie zuletzt einige Live-Interviews mit bekannten Gesichtern aus dem Adventure-Bereich geführt. Dort kommen unter anderem Deponia-Entwickler Jan Müller-Michaelis, KingArt-Geschäftsführer Jan Theysen, Autor Falko Löffler (Ankh, Jack Keane), Comedian Tommy Krappweis (Bernd das Brot) und Daedalic-West-Mitgründer Andreas Suika zu Wort.

PlayStationLifeStyle haben ein Interview mit Rand Miller von Cyan geführt. Pixel-Fans sollten einen Blick auf den Kurzfilm Pixel World - Endangered werfen.

Ihr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit 1-3 erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.

Let's Play Memoria mit Entwicklerkommentaren: Teil 13 erschienen

  • 15.01.2017   |  
  • 09:48   |  
  • Von Hans Pieper    
Welches Rätsel stand bei den Spielern besonders stark in der Kritik? Bei welchem Abschnitt hätte Autor Kevin Mentz mit mehr Kritik gerechnet, es kam aber keine? Und wie öffnet man den geheimen "Raum des Scheiterns" im Spiel?

Diese und weitere Fragen beantwortet unsere neue Folge der Videoreihe Let's Play Das schwarze Auge: Memoria mit Entwicklerkommentaren.

Playthrough zu Syberia 1 gestartet

  • 16.01.2017   |  
  • 10:28   |  
  • Von Michael Stein    
In unserem Forum hat unsere Leserin westernstar den Startschuss zum neuen Playthrough gegeben. Ab sofort kann der erste Abschnitt gespielt werden, der ab morgen um 18 Uhr besprochen wird.

Wer noch einsteigen möchte, kann das jederzeit tun, die Regeln findet ihr im ersten Beitrag des entsprechenden Forenthreads.

Für Sammler: Letzte Vinyl-Ausgaben des Samorost-3-Soundtracks

  • 16.01.2017   |  
  • 20:05   |  
  • Von Michael Stein    
Wie uns das Plattenlabel Minority Records mitteilt, sind nur noch wenige Kopien der Vinyl-Ausgabe des Soundtracks zu Samorost 3 verfügbar. Von der Sonderausgabe auf transparentem grünem Vinyl sind noch 79 Stück erhältlich und diese wird nicht mehr nachgepresst.

Die Vinyl-Ausgabe beinhaltet auch einen Code zum Download des digitalen Soundtracks im FLAC-Format. Die Stücke stammen vom tschechischen Musiker Floex, die Doppel-LP kommt als 180-Gramm-Scheibe mit einem Cover-Design des Künstlers Adolf Lachmann und wurde von Pallas in Deutschland gepresst.

Mainlining erscheint am 26. Januar

  • 17.01.2017   |  
  • 18:25   |  
  • Von Michael Stein    
Entwickler Rebelephant und Publisher Merge Games haben heute die Veröffentlichung des Point-and-Click-Hacking-Adventures Mainlining für den 26. Januar angekündigt. Das Spiel erscheint bei Steam, eine Demo-Version kann bei itch.io heruntergeladen. Ob das vollständige Spiel auch DRM-frei erscheint, ist bisher nicht bekannt. Mainlining erscheint für Windows, Mac und Linux für 9,99 Euro.

Rebelephant setzt sich aus bekannten Entwicklern zusammen. Beteiligt sind unter anderem Jared Emerson-Johnson, der als Musiker an Telltale-Titeln wie The Wolf Among Us, The Walking Dead oder Game of Thrones beteiligt war, sowie Jill Murray, Autorin der Reihe Assassin's Creed.

Mainlining hatte im März 2016 einen Betrag von rund 15.000 britischen Pfund bei Kickstarter für die Finanzierung des Projekts eingesammelt. Die Veröffentlichung war ursprünglich für Oktober 2016 geplant.
1 - 25 (von 533)
« 1 2 3 4 5 6 7 ... »