Das war die Woche

Das war die Woche

neon  
Kommentare (0)

Attribute News

Kategorie
- Das war die Woche -

Eines der wichtigsten Elemente für eine fantastische Atmosphäre in einem Adventure-Spiel ist der Soundtrack. Ausschnitte der Musik zu Dreamfall Chapters sind auf der Webseite des Komponisten verfügbar. Der Soundtrack wird ab dem 5. Mai als Downloadcode für Playstation 4 und MP3-CD für XBox One verfügbar sein. Die Visual Novel Darangronpa V3: Killing Harmony wird im September für Playstation 4 und Playstation Vita erscheinen. Das Adventure Clarisse des spanischen Entwicklers Not Human Games wirbt derzeit bei Steam Greenlight um Stimmen.

Das handgezeichnete Adventure Endora's Box ist zwar noch nicht fertig, eine spielbare Demo ist jedoch bereits auf der Webseite der Entwickler verfügbar. Inhaltlich geht es in dem Spiel um eine mysteriöse Box, die denjenigen, der sie öffnet, tief in ihre Welt hineinzieht. Wer möchte, kann die weitere Entwicklung von Endora's Box mit einer Spende unterstützen. The Journeyman Project: Pegasus Prime ist jetzt auch auf Steam erschienen und momentan um 10 Prozent reduziert. Shardlight von Wadjet Eye Games erscheint am 8. März für iPhone und iPad.

Das Zeitschleifen-Krimi-Adventure The Sexy Brutal bekommt einen Auftritt auf der Playstation 4: Ab dem 11. April kann auch auf der Konsole ermittelt werden. Das gleiche gilt für The Inner World. Während der zweite Teil in Arbeit ist, erscheinen Versionen für Playstation 4 und Xbox One am 31. März. Für die Xbox ist der Titel bereits vorbestellbar. Jacob Janerka, der Entwickler des Adventurs Paradigm hat ein Nebenprojekt angekündigt. Dabei handelt es sich um ein Fanadventure zur amerikanischen Sitcom Seinfeld. Nähere Informationen bietet ein Artikel bei mentalfloss.com.

The Adventures of Commander Shepard ist ein englisches Mass-Effect-Fanadventure. Die Hommage auf das namengebende Rollenspiel soll eine Spiellänge von ungefähr einer Stunde haben, bietet ansprechende 2D-Grafik und kann auf der Homepage heruntergeladen werden. Zum Cyan-Adventure Obduction wurden die VR-Versionen angekündigt. Das Spiel erscheint mit Unterstützung für Oculus Rift und HTC Vive am 22. März. Wer das Spiel schon bei Steam oder GoG gekauft hat, erhält ein Update. Beim Deutschlandfunk gibt es einen Beitrag über Ron Gilbert.

Vielen Dank an unseren Leser Markus Ahlers.


Ihr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit 1-3 erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Schon registriert? oder Registrieren