Testkandidat: Wild Unknown im Test

Testkandidat: Wild Unknown im Test

  • 09.03.2017   |  
  • 00:03   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Wild Unknown
Testkandidat: Wild Unknown im Test

Recht unerwartet veröffentlichte Entwickler Island Bar Games vor einigen Tagen sein First-Person-Explorations-Adventure Wild Unknown. In dem Titel erwacht der Spieler in der Wildnis und muss herausfinden, wie er dort hingekommen ist. Wir haben uns den Titel näher angesehen und berichten in unserem Test, wie viel Adventure darin steckt und ob sich ein Kauf lohnt.

Benutzer-Kommentare

Lach....warum wusste ich irgendwie, dass dieser Titel ebenfalls ein Rohrkrepierer wird wie die tausen millionen anderen dieser Art, die in Fließbandmanier auf den Markt geworfen wurden....Allgemein scheint mir der Trend vom klassischen Spiel zur aufgepumpten Grafikdemo zu mutieren.
Saltatio
  • 09.03.17    
  • 09:07   

Lach....warum wusste ich irgendwie, dass dieser Titel ebenfalls ein Rohrkrepierer wird wie die tausen millionen anderen dieser Art, die in Fließbandmanier auf den Markt geworfen wurden....Allgemein scheint mir der Trend vom klassischen Spiel zur aufgepumpten Grafikdemo zu mutieren.

 
Hey, da hat Khotabich tatsächlich eine Konkurenz bekommen. Immerhin lässt sich dieses Spiel zu Ende spielen. Oder doch nicht????
Möwe
  • 09.03.17    
  • 06:46   

Hey, da hat Khotabich tatsächlich eine Konkurenz bekommen. Immerhin lässt sich dieses Spiel zu Ende spielen. Oder doch nicht????

 
 
Schon registriert? oder Registrieren