Thimbleweed Park ist erschienen

Thimbleweed Park ist erschienen

  • 30.03.2017   |  
  • 18:05   |  
  • Von Janina Brünner    
  • |  
  • Thimbleweed Park
Thimbleweed Park ist erschienen
Am heutigen Abend erscheint Thimbleweed Park von Ron Gilbert und Gary Winnick, das von vielen Adventure-Fans seit der Kickstarter-Kampagne im November 2014 bereits sehnsüchtig erwartet wird. Getreu dem Motto aus dem Abspann von Monkey Island "Never pay more than 20 bucks for a game." wird es in den USA zum Preis von 19,99 Dollar auf den Markt kommen, bei uns werden es 19,99 Euro sein. Eine Vorschau zum Spiel findet ihr auf unserer Seite.

Thimbleweed Park erscheint heute auf Steam und GOG, für Windows, Mac, Linux sowie für die Xbox One, weitere Plattformen wie Android und iOS werden folgen. 

Benutzer-Kommentare

Das Spiel ist absolut sein Geld wert, sehr schöne Grafiken, bei denen ich manchmal staune, dass es Pixel sind. Dazu Parallax-Scrolling vom Feinsten. Auch die humorvolle Eindeutschung scheint mir gelungen. Beispiel: das Büro des Sheriffs und des Pathologen. Köstlich. Möglicherweise DAS Game des Jahres. Kann es nur empfehlen. Und natürlich DRM-frei! Wo gibt es das noch groß, bei Spielen, die online vertrieben werden. Das ist für mich ein absoluter Pluspunkte! LG Werner1612
Werner1612
  • 03.04.17    
  • 23:15   

Das Spiel ist absolut sein Geld wert, sehr schöne Grafiken, bei denen ich manchmal staune, dass es Pixel sind. Dazu Parallax-Scrolling vom Feinsten. Auch die humorvolle Eindeutschung scheint mir gelungen. Beispiel: das Büro des Sheriffs und des Pathologen. Köstlich. Möglicherweise DAS Game des Jahres. Kann es nur empfehlen. Und natürlich DRM-frei! Wo gibt es das noch groß, bei Spielen, die online vertrieben werden. Das ist für mich ein absoluter Pluspunkte! LG Werner1612

 
@LittleRose
So ein ähnliches Gefühl wie damals hatte ich schon bei The Journey Down. :D
Sven
  • 02.04.17    
  • 21:29   

@LittleRose
So ein ähnliches Gefühl wie damals hatte ich schon bei The Journey Down. :D

 
Schon beim Start war das alte Lucas Arts-Gefühl wieder da. Und es hat mich bisher nicht enttäuscht. Ein absolut empfehlenswertes Spiel, dass das Zeug zum Klassiker hat.
LittleRose
  • 31.03.17    
  • 16:54   

Schon beim Start war das alte Lucas Arts-Gefühl wieder da. Und es hat mich bisher nicht enttäuscht. Ein absolut empfehlenswertes Spiel, dass das Zeug zum Klassiker hat.

 
Habe jetzt 2 Stunden gespielt, und mir vorgenommen, mir den Rest häppchenweise aufzusparen. Man weiß nie, ob nochmal sowas kommt und da möchte ich das wohlige Gefühl des ersten Durchspielens, das mir schon seinerzeit in den 80ern und 90ern jedes LA-Adventure zu etwas ganz besonderem werden ließ, erhalten, so lange wie möglich. Es ist wieder da, war seit Grim Fandango, eigentlich schon vorher wieder weg und das Spiel liefert wirklich all das, was es versprochen hat. Hype hin oder her. Er ist gerechtfertigt. Ron hat einfach irgendwo in seinen Gehirnwindungen das Rezept für das perfekte Adventure. Und mit Thimbleweed hat er das bisher für mich wieder berwiesen. Das ist wie Weihnachten im Frühling. Und zwar das Weihnachten der frühen 90er.

Und all die Daedalics & Co können genau DAS eben nicht. Wer einmal Pastete gegessen hat will nicht wieder zurück zu Reisbrei und Rons Adventures sind Pasteten.
realchris
  • 31.03.17    
  • 16:20   

Habe jetzt 2 Stunden gespielt, und mir vorgenommen, mir den Rest häppchenweise aufzusparen. Man weiß nie, ob nochmal sowas kommt und da möchte ich das wohlige Gefühl des ersten Durchspielens, das mir schon seinerzeit in den 80ern und 90ern jedes LA-Adventure zu etwas ganz besonderem werden ließ, erhalten, so lange wie möglich. Es ist wieder da, war seit Grim Fandango, eigentlich schon vorher wieder weg und das Spiel liefert wirklich all das, was es versprochen hat. Hype hin oder her. Er ist gerechtfertigt. Ron hat einfach irgendwo in seinen Gehirnwindungen das Rezept für das perfekte Adventure. Und mit Thimbleweed hat er das bisher für mich wieder berwiesen. Das ist wie Weihnachten im Frühling. Und zwar das Weihnachten der frühen 90er.

Und all die Daedalics & Co können genau DAS eben nicht. Wer einmal Pastete gegessen hat will nicht wieder zurück zu Reisbrei und Rons Adventures sind Pasteten.

 
Bei mir klappt der download via gog nicht.. : (((((
Wobei: Mein game müsste doch über den Pledgemanager runterladbar sein?! (war doch dank Hilfe Backer!?)
Obwohl die mail etwas gegenteiliges zeigte, bekam ich nen code für gog.. ?!

Mag mal jmd. helfen, plz? : /

mudge
  • 31.03.17    
  • 13:37   

Bei mir klappt der download via gog nicht.. : (((((
Wobei: Mein game müsste doch über den Pledgemanager runterladbar sein?! (war doch dank Hilfe Backer!?)
Obwohl die mail etwas gegenteiliges zeigte, bekam ich nen code für gog.. ?!

Mag mal jmd. helfen, plz? : /

 
Die Sprachqualität ist nicht besonders gut. Zu stark und zu schlecht komprimiert. Bei nur 800 MB hätte man ruhig die Samples noch ein wenig hochwertiger speichern können. Niemand hätte sich vermutlich daran gestört, wenn es 1 oder 2 GB gewesen wären...
Lebostein
  • 31.03.17    
  • 10:49   

Die Sprachqualität ist nicht besonders gut. Zu stark und zu schlecht komprimiert. Bei nur 800 MB hätte man ruhig die Samples noch ein wenig hochwertiger speichern können. Niemand hätte sich vermutlich daran gestört, wenn es 1 oder 2 GB gewesen wären...

 
Gestern Abend noch heruntergeladen. Heute Abend wird gezockt! :D
Pyrobahne
  • 31.03.17    
  • 07:43   

Gestern Abend noch heruntergeladen. Heute Abend wird gezockt! :D

 
es. ist. fantastisch.
k0SH
  • 30.03.17    
  • 22:54   

es. ist. fantastisch.

 
 
Schon registriert? oder Registrieren