"Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6497
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon LittleRose » 07.01.2018, 02:39

Entschuldigt mich. Ich muss noch Adventures nachholen. Freeware vor allem.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Simon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 5209
Registriert: 19.05.2008, 17:26

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon Simon » 07.01.2018, 10:13

Wie wäre es mit einer kleinen gemeinsamen Herausforderung: wir könnten hier gemeinsam im Forum versuchen, täglich ein bis zwei Spiele der Liste (an-) zu spielen?

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3875
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon z10 » 07.01.2018, 11:01

Warum anspielen? Oder meinst du die Freeware-Titel?
“In my painful experience, the truth may be simple, but it is rarely easy.”
― Brandon Sanderson

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6497
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon LittleRose » 07.01.2018, 11:56

Ich habe mir die Spiele, die ich von den 2016ern noch nicht gespielt habe, mal angeguckt. Ich bleibe bei denen, die ich kenne und habe. Laufsimulatoren muss ich nicht nachholen und Freeware-Adventures habe ich auch einige gespielt. Aber ich muss The Little Acre, Barrow Hill: The Dark Path und Dreamfall Chapters noch nachholen. Jetzt wird's Zeit.

Für 2017 muss ich zumindest noch Neofeud und etliche Freeware-Titel nachholen. Irgendwie habe ich 2017 gar keine Freeware gespielt. Ups.

Simons Idee ist aber zumindest was für die mit einer langen Liste noch ungespielter Titel von 2016, also doch nix für mich, fürchte ich.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5114
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon Uncoolman » 07.01.2018, 14:37

Was soll ich erst sagen. Ich hab noch Spiele von 2000 (ungeöffnet) rumliegen ... 8) :mrgreen: :| :roll:
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17959
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon Sven » 07.01.2018, 14:57

Ich noch viel ältere. :mrgreen:
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5114
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon Uncoolman » 07.01.2018, 15:20

Ungeöffnet?? Boah!
Noch ungespielte sind es bei mir auch viel mehr, aber sie werden wahrscheinlich ungespielt bleiben ...
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17959
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon Sven » 07.01.2018, 17:46

Mehr ungespielt als ungeöffnet. ;) Und die die zu sind bleiben es eigentlich auch. 8)
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Werner1612
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 493
Registriert: 24.02.2017, 19:25

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon Werner1612 » 07.01.2018, 18:35

Uncoolman hat geschrieben:
07.01.2018, 14:37
Was soll ich erst sagen. Ich hab noch Spiele von 2000 (ungeöffnet) rumliegen ... 8) :mrgreen: :| :roll:
Ich habe bei mir auch das Eine oder Andere, das ich mir gekauft habe, weil ich es als gut empfand; es heute sicher auch nicht schlecht ist, aber dann kam wieder ein weiteres gutes Game auf den Markt, und das musste natürlich auch in die Sammlung. Daher häufen sich langsam die Titel, die auf Halde liegen. "Black Sails" oder "Die Schatzinsel". Bei letzterem gefällt mir aber die Umsetzung in Bezug zum Roman nicht ganz obwohl auf der Packung was anderes steht. Ausserdem hat man ja nicht mehr so ganz die Zeit - und auch Lust - , sich nur mit Games zu beschäftigen. Da ich auch ganz gerne mal ne Aufbausimulation spiele, nagt das ebenfalls sehr an der verfügbaren Zeit. Da sind Adventures fast noch harmlos dagegen. LG Werner1612
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6497
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon LittleRose » 20.01.2018, 23:26

Ich habe in den letzten Tagen noch ein paar Spiele nachgeholt und eben erst abgestimmt. Keine leichte Entscheidung, aber meine Favoriten habe ich untergebracht. Auch wenn ich ein paar außer Acht lassen musste von denen ich hoffe, dass sie von anderen Spielern Punkte bekommen. Wenn mich noch jemand sucht, ich bereite mich jetzt lieber gleich weiter auf die Wahl zum Adventure des Jahres 2017 vor. Da habe ich ja auch noch so viel Nachholbedarf. Ich brauche nach wie vor meinen Überraschungstitel 2017.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17959
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon Sven » 21.01.2018, 15:25

Habe sehr wenig gespielt werde aber versuchen abzustimmen.

Durch die vielen Indys gibt es doch eine große Auswahl. Oder gar mehr als in den Jahren zuvor?

Klar gibt es auch viele Walkingsimulatoren aber immerhin gibt es noch etwas. Also bleibt das uns das "Genre" noch etwas erhalten.

Bei manchen Kategorien ist es echt schwer zu wählen. Und Innovationen z.b. Welche denn bitte? :mrgreen:
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6497
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon LittleRose » 21.01.2018, 22:52

Keine Ahnung. Ich habe da für Goetia gestimmt. Das war zwar auch nicht sehr innovativ, stach aber wenigstens heraus.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17959
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon Sven » 21.01.2018, 22:58

So habe heute brav 2 mal gewählt. Adventure des Jahres 2016 und Bürgermeister 2018. :mrgreen:

@LittleRose
Das habe ich nicht gespielt. Wie auch sonst sehr wenig in letzter Zeit.
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6497
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon LittleRose » 08.02.2018, 22:15

Wie lange noch bis zum Ergebnis? *hibbel hibbel*
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2688
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: "Wir machen uns Sorgen um das Adventure des Jahres"

Beitragvon mudge » 08.02.2018, 22:20

(langte grad bei Goetia zu, grad günstig auf gog)


Zurück zu „Adventure-Treff.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste