Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5)

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
Nikioko
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4511
Registriert: 18.06.2008, 21:46
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon Nikioko » 23.02.2015, 19:07

Kurze Zwischenfrage: gibt es mittlerweile eine deutsche Version ohne Steam-Zwang? Wenn nicht, dann wird Koch Media wohl noch etwas warten müssen, bis die Geld von mir bekommen.
How much wood would a woodchuck chuck if a woodchuck could chuck wood?
The only saw I saw was the saw I saw with.

Benutzeravatar
Rasenmäher78
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2098
Registriert: 14.01.2013, 08:55

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon Rasenmäher78 » 23.02.2015, 19:29

Ich mag meine Familie kochen und meine Katze.
Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen.

Benutzeravatar
Nikioko
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4511
Registriert: 18.06.2008, 21:46
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon Nikioko » 23.02.2015, 20:12

Rasenmäher78 hat geschrieben:falls GOG für dich ok ist:
http://www.gog.com/game/broken_sword_5_ ... ents_curse
Ja, ist es, danke. :)
Hatte erst gedacht, es gäbe da nur die englische Version. Und für 22,99€ sogar noch billiger als die "gedampfte" Version vom Ventil...

So, Download ist gleich durch... ;)
How much wood would a woodchuck chuck if a woodchuck could chuck wood?
The only saw I saw was the saw I saw with.

Benutzeravatar
Nikioko
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4511
Registriert: 18.06.2008, 21:46
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon Nikioko » 01.03.2015, 01:30

Seraph_87 hat geschrieben:
:meistersuppe: hat geschrieben:Ein paar BF-Krankheiten hat auch dieser Teil - warum kann ich zB in Gesprächen so gut wie alle Gegenstände thematisieren? Und warum sind alle Themen wieder erneut da, wenn ich zum 2. / 3. Mal mit derselben Person spreche?
Selten so viele Dialogzeilen mehrfach gehört wie hier... :? :shock: Wirklich unsinniges Spieldesign!
Dass man wieder das komplette Inventar besprechen konnte, fand ich eigentlich ganz schön, weil das für mich durch die teils recht witzigen Reaktionen einen Teil des Charms vom ersten Teil ausgemacht hat. Hier war es dann aber echt etwas unsinnig, weil man offensichtlich nicht genug Geld/Zeit für individuelle Dialogzeilen für jeden Gegenstand hatte und dadurch der Großteil der Gegenstände nichts hervorbrachte, wenn man sie besprechen wollte.
Ja, fand ich auch schade. Bei Broken Sword 1 und 2 gab es zu jedem Gegenstand entsprechende Dialogzeilen: "Was halten Sie von diesem Höschen?" - "Gehen Sie bloß weg, Sie Perverser" oder "Was halten Sie von meinem Stück Glückskohle?". In dieser Version kommt viel zu häufen "Er/Sie will bestimmt nicht darüber reden" oder "Ich sollte es ihm/ihr besser nicht zeigen.
Insgesamt kam mir das Spiel etwas kurz vor und es gab viel zu wenig Schauplätze. Bei Teil 1 war der Stadtplan von Paris noch mit Orten übersät, wo man hingehen konnte. André fehlte diesmal völlig und das Wiedersehen mit den Hendersons fand ich schön, aber letztlich etwas kurz. Vor diesem Hintergrund kann ich nicht nachvollziehen, warum Teil 5 hier im Test dieselben 86% bekommen hat wie schon Teil 1, 2 und 4. Gut, die Rückbesinnung auf alte Tugenden war gut (und mittlerweile kann man nicht mal mehr sterben), aber insgesamt fällt das Spiel doch hinter Teil 1 zurück (auch wenn es deutlich stärker ist als Teil 3+4)
:meistersuppe: hat geschrieben:Die Notenin der Melodie auf dem bild sind
g
fis
g
b/h
a
g
Es ist H und nicht B (zumindest sehe ich da kein Versetzungszeichen). Wieder ein Übersetzungsfehler. Mit B klänge das Ave Maria ziemlich schräg... Weiter gehts übrigens mit a, h, a, g, fis, e, fis, g - wäre eine Steigerung gewesen und hätte als weiteren Ton das e benötigt.
Übrigens ist die dargestellte Punktierung falsch; und bei Schubert haben alle Noten nur den halben Wert. ;)
How much wood would a woodchuck chuck if a woodchuck could chuck wood?
The only saw I saw was the saw I saw with.

Benutzeravatar
:meistersuppe:
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 573
Registriert: 04.10.2008, 13:05

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon :meistersuppe: » 01.03.2015, 12:25

Nikioko hat geschrieben:
:meistersuppe: hat geschrieben:Die Notenin der Melodie auf dem bild sind
g
fis
g
b/h
a
g
Es ist H und nicht B (zumindest sehe ich da kein Versetzungszeichen). Wieder ein Übersetzungsfehler. Mit B klänge das Ave Maria ziemlich schräg... Weiter gehts übrigens mit a, h, a, g, fis, e, fis, g - wäre eine Steigerung gewesen und hätte als weiteren Ton das e benötigt.
Übrigens ist die dargestellte Punktierung falsch; und bei Schubert haben alle Noten nur den halben Wert. ;)
Es ist die Note h, beziehungsweise halt b wenn man der internationalen Version folgt. Daher der Querstrich.... ; )))
Wie das Spiel in der dt. bzw der engl. Version die Note nennt, das wäre mal interessant zu gucken, habe ich aber nicht drauf geachtet.

Benutzeravatar
westernstar
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 4460
Registriert: 04.10.2008, 16:54

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon westernstar » 01.03.2015, 12:38

Also kurz fand ich das Spiel jetzt nicht. Habe um die 16 Stunden gespielt, da war z.B. Teil 2 deutlich kürzer. :-k
Wer einen Tag lang glücklich sein will, der betrinke sich.
Wer einen Monat lang glücklich sein will, der schlachte ein Schwein und esse es auf.
Wer ein Jahr glücklich sein will, der heirate.
Wer ein Leben lang glücklich sein will, der werde Gärtner.

Chinesisches Sprichwort

Seraph_87
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 856
Registriert: 28.08.2012, 15:04

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon Seraph_87 » 01.03.2015, 13:08

Das ist halt wie immer bei Adventures stark schwankend, ich war z. B. nach etwa 8 Stunden damit fertig und wenn ich beim hier schon angesprochenen Musikrätsel und beim Entschlüsseln des Mosaiks nicht so einen dummen Denkfehler gehabt hätte, wäre es wohl nochmal eine Stunde weniger gewesen. Den zweiten Teil finde ich aber auch deutlich kürzer, beim fünften hat mich eher das starke Schauplatzrecycling in der ersten Hälfte gestört, da war mit dem Budget offensichtlich nicht so viel möglich.

Benutzeravatar
Nikioko
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4511
Registriert: 18.06.2008, 21:46
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon Nikioko » 01.03.2015, 17:37

:meistersuppe: hat geschrieben: Es ist die Note h, beziehungsweise halt b wenn man der internationalen Version folgt. Daher der Querstrich.... ; )))
Wie das Spiel in der dt. bzw der engl. Version die Note nennt, das wäre mal interessant zu gucken, habe ich aber nicht drauf geachtet.
Ich sagte ja, in der deutschen Version sagt George, es wäre ein B, was ein Übersetzungsfehler ist, weil es H sein müsste.
Was mir übrigens noch aufgefallen ist, dass das Ganze hier in G-Dur gesetzt ist. Das Original von Schubert (Deutsch-Verzeichnis 839) ist allerdings in B-Dur, so dass die Töne eigentlich eine kleine Terz höher sein müssten: b, a, b, d, c, b; c, d, c, b, a, g, a, b. d, d, c, b, a, g, d, e, d, cis; a, c, b, a, c, d, es, c, a, b. etc.
http://www.free-scores.com/IMG/free-sco ... 062433.jpg
Allerdings habe ich auch einen Satz in G-Dur gefunden, allerdings mit Hinweis, dass das Original in B gesetzt ist:
http://s2.imslp.org/images/thumb/pdfs/4 ... f7f278.png
In beiden Fällen sieht man übrigens, dass die Punktierungen im Spiel falsch sind: die zweite und dritte Note sind gleich lang und die vierte Note müsste doppelt punktiert und die fünfte damit nur halb so lang sein. In der Version im Spiel also: Halbe punktiert, Achtel, Achtel, Halbe doppelt punktiert, Achtel, Ganze. Und im Original eben nur die halben Notenwerte davon.
How much wood would a woodchuck chuck if a woodchuck could chuck wood?
The only saw I saw was the saw I saw with.

Benutzeravatar
kanedat
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1242
Registriert: 16.11.2011, 16:35

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon kanedat » 06.04.2015, 17:02

so, das HD-Update hat damals meinen Spielstand geschrottet und ich hatte nicht so richtig Zeit und Muße für das Spiel, aber hab vor kurzem dann wieder von vorne angefangen und es über 3-4 Tage verteilt durchgespielt. Am Ende hat mich das Spiel mit gemischten Gefühlen zurückgelassen.

Der Beginn des Spiels war doch recht zäh. Immer wieder musste man bekannte Orte besuchen, aber die Handlung entwickelte sich nur schleppend und verschiedene Dinge waren nicht besonders gelungen. Die ganze Geschichte mit dem Raub, Vera Security, Medovsky etc hat sich etwas zu lange gezogen, nicht wirklich gelungene Elemten (wie der gewollt witzige und damit nur nervige Navet) haben zuviel Raum eingenommen und man hätte teilweise Rätselpassagen doch zusammen legen können. Zum Beispiel der Nico-Abschnitt in der Galerie war eher mau, da dieser den selben Ort nutzt und die selben Entdeckungen hätte auch George machen können. Die Verstrickung von Bijou war auch nicht so interessant, dass sich dafür die vorigen Rätsel gelohnt hätten und man hätte das auch teilweise weiter vorne schon einweben können. Man hat quasi zuviel gemacht und es kam zu wenig dabei rum.

Danach wurde es durchaus interessant, aber leider wurde das Spiel ab Montserrat auch sehr holprig und es gibt es diese "zweckdienlichen Hollywood-Momente" bzw. "eine Prise James Bond". Langham fährt seine Privatarmee auf, hat mal eben den Ort unter Kontrolle und der begehbare Bereich ist eingeschränkt. Auch könnte einen der Bösewicht direkt eliminieren, aber man wird nur festgehalten und kann somit fliehen. Die Begründung des möglichen Nutzens ist auch eher absurd, da der Bösewicht selbst eben weiterreist (und im Bedarfsfall dann George via Skype zuschalten würde? :roll: ). Medovsky spielt zu dem Zeitpunkt auch keine nennenswerte Rolle, aber man presst die Begegnung mit ihm rein, bringt somit Shears (inklusive dessen peinlicher Konvertierung) sowie den Privat-Jet ins Spiel und kann anschließend bequem von A nach B springen.

Im übrigen muss ich sagen, dass die Steuerung von "Minigames" wie z.B. dem Papierschnitzel-Rätsel auch auf dem Tablet nicht wirklich besser funktioniert als auf dem PC.

Es gab also (für mich) leider kein richtig schönes neues Baphomet's Fluch. :|

Benutzeravatar
Khan
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 46
Registriert: 15.05.2014, 15:49

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon Khan » 06.04.2015, 18:10

@kanedat

Du bist nicht der einzige den 'The Serpent's Curse' nicht richtig überzeugt. Ich finde Teil 5 nicht nur 'nicht gut', sondern sogar richtig schlecht.
Irgendwie kommt bei dem Spiel überhaupt keine Atmosphäre auf. Die Rätsel waren fast durch die Bank dämlich (Stichwort: Schminke, Kakalake!!, Musikrätsel, Vera Security, Leuchtreklame, Ketchup, Ziege etc.).
Gegen Mitte des Spiels hab ich gedacht es würde bergauf gehen, nur leider empfand ich Episode 2 als einzige Qual. Selten lieblosere Locations gesehen, zu allem Überfluss wurden von 4 Charakteren jeweils 2 mit der selben Synchronstimme vertont (Christine Pappert, Karin Buchali).
Enttäuscht bin ich auch von Alexander Scotty.
Dass ständig fälschlicherweise die Vergangenheitsform für die Beschreibung von Gegenständen benutzt wurde setzt dem Ganzen die Krone auf.
Ich habe jetzt nur die augenscheinlichsten Macken aufgezählt, die mir gerade in den Sinn gekommen sind, sonst könnte ich gleich einen Roman darüber schreiben.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 16148
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon Sven » 06.04.2015, 22:18

@Khan
Im englischen Original waren die Beschreibungen der Gegenstände immer in Vergangenheitsform. ;) In der deutschen Version war es immer falsch.
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Silent
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 626
Registriert: 12.02.2008, 07:45
Wohnort: Interlaken, Schweiz

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon Silent » 07.04.2015, 08:55

Ich teile Kanedats Kritik über die langgezogene Anfangsphase und besonders den Qualitätsabfall nach Montserrat. Sears Konvertierung und der Schluss hat mir das Spiel sogar etwas versaut.
Dennoch fand ich das Spiel gut gelungen und kommt bei mir definitiv nach Teil 1 und 2. Da wär aber deutlich mehr drin gelegen wenn Revolution das letzte Drittel des Spiels besser konzipiert hätte.

Benutzeravatar
Khan
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 46
Registriert: 15.05.2014, 15:49

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon Khan » 07.04.2015, 11:04

@Sven

Soweit ich weiß, ist die Form im Englischen auch nicht ganz richtig.

Deutsch:

Ich musste eine 4-stellige Zahl finden.
Die Statue war... kess.
Zum Glück war niemand in der Nähe, der mir dabei zusah.

Englisch:

It looked like I needed to enter a pass code to view the recording.
The statue was... jaunty.
Thankfully there was no one arount to see me do this.

Ich kann mich erinnern, dass Nico zwischendurch sogar mal die Vergangenheitsform gewechselt hat.

Seraph_87
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 856
Registriert: 28.08.2012, 15:04

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon Seraph_87 » 12.04.2015, 20:31

Da waren die Amazon-Websitepfleger wohl mal wieder etwas voreilig, es kommt Ende Juni wohl eine "Premium Edition" für die PS4 von Baphomet 5: http://www.amazon.de/gp/product/B00VWQK ... ALBVEBF6GP

Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern, dass Revolution je mal irgendwas dazu gesagt hat, vermutlich wollten sie eine große Überraschung draus machen. ;)

Benutzeravatar
Cohen
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 4397
Registriert: 24.12.2007, 13:34

Re: Revolution Software - Baphomets Fluch 5 -(Broken Sword 5

Beitragvon Cohen » 12.04.2015, 21:52

Wundert mich nicht, mit Sony hatten die ja schon immer ein recht gutes Verhältnis.
Multi-Gamer: div. PCs, Switch, Oculus Rift, PSVR, PS4 Pro, Xbox One, Wii U, iPad Air, Android, Vita, 3DS, PS3, Xbox 360, Wii, PSP, DS Lite, GBA, GC, Xbox, PS2, GBC, N64, PS1, SNES, Amiga, C64, Atari VCS


Zurück zu „Adventure-Treff.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste