The Dig im Playthrough

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
ark4869
Mr. Green
Mr. Green
Beiträge: 6515
Registriert: 23.03.2007, 16:40
Wohnort: Mülleimer

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon ark4869 » 07.12.2017, 12:55

Wooow, 5 Jahre O___o
THERE IS NO JUSTICE. THERE IS ONLY ME. - Death

Benutzeravatar
Temüjin
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5351
Registriert: 15.06.2008, 13:25
Wohnort: Bremerhaven (!)

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Temüjin » 07.12.2017, 19:30

Das war ein schöner Playthrough damals.
(Ich wurde gerüffelt, weil ich ein Spoilerbild mit abgerissenem Arm zu früh geposted hatte.) :)

Benutzeravatar
agentbauer
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1246
Registriert: 04.04.2010, 17:39
Wohnort: verwunschene Villa

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon agentbauer » 07.12.2017, 20:06

Der Playthrough war vor meiner Zeit, leider..
The Dig ist ein tolles Spiel

Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9315
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon elfant » 07.12.2017, 22:19

jokobo hat geschrieben:
07.12.2017, 10:54
5 Jahre ist der Playthrough schon her :shock:
Bei StayForever gibt es immer wieder äußerst gelungene Podcasts zu alten Adventure Games, die aktuelle Ausgabe zu The Dig hat mir besonders gut gefallen und mich wieder an den tollen Playthrough zurückerinnert.
Deswegen habe ich den Thread heute noch einmal durchgelesen. Ich finde die Bewertung nur etwas hart
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.

A Simple Man
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 14
Registriert: 15.12.2017, 21:17

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon A Simple Man » 16.12.2017, 00:05

Hör mir jetzt den Podcast an. Danke für die Infos. Ich mochte The Dig und fand auch die Synchronisation sehr gut. Aber das Spiel war an einigen Stellen sehr frustrierend.

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2688
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon mudge » 31.12.2017, 22:18

Sehr schönes game, bespiele es in late 2017 zum allerersten Mal (!)

Dank gog wars endlich möglich. Bin von der Atmosphäre geflasht,
musste dann bei dem Dronenrätsel schlucken - ging so gar nicht, kam nicht weiter. Nach Lösung gespickt.
Bemerkt: Hätte ich allein nicht hinbekommen.

Dann weiter.. nun bei der Zusammensetzung des Skelettes.. erm.. .. bekomm ich leider auch nicht einfach hin.. *schäm*

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14098
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Möwe » 31.12.2017, 22:57

Also für dieses Skelett habe ich auch ewig gebraucht, und ich war damals ziemlich firm in Anatomie und kannte mich mit Tierskeletten gut aus. Das war echt eine Herausforderung. Und Nervenprobe.
Wenn ich das Spiel wieder spiele, dann verwende ich an dieser Stelle immer meine Aufzeichnungen. Einmal im Leben das Rätsel des Skelettes bewältigt zu haben reicht mir bis in alle Ewigkeiten.

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2688
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon mudge » 31.12.2017, 23:07

:shock:

.. dann.. bitte ich herzlich wie ernsthaft um eine diskrete Zustellung Deiner anatomisch gewonnenen Erkenntnisse..
(mache da sonst auch gar nicht weiter.. ?! .. buhuh.. die Atmosphäre ist SO GUT !! Positiver Wahnsinn!! Doch das Rätsel..)

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14098
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Möwe » 31.12.2017, 23:18

Bild
Da ist ein Screenshot des korrekt zusammengesetzten Skelettes.
Das Bild müsste ich schon x mal hier hochgeladen haben. Ist sehr gefragt!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17959
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Sven » 31.12.2017, 23:36

Für das Knochenrätsel habe ich auch ewig gebraucht.
Aber nun kann ich es ohne Probleme. :mrgreen:
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

A Simple Man
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 14
Registriert: 15.12.2017, 21:17

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon A Simple Man » 01.01.2018, 02:50

Ah. bei diesem Rätsel habe ich auch sehr lange gebraucht. Kurz bevor ich aufgeben wollte, hab ich es dann doch hinbekommen.
Hartnäckigkeit zahlt sich eben manchmal aus... wenn man Zeit und Muse hat.
Würde ich also heutzutage nur noch mit youtube lösen können.

Benutzeravatar
Lebostein
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1325
Registriert: 24.03.2003, 22:54
Wohnort: Elbflorenz
Kontaktdaten:

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Lebostein » 08.01.2018, 10:50

Ich fand auch das Buch sehr spannend (gelesen vor etwa 10 Jahren). Ich müsste es eigentlich noch mal lesen:
https://www.amazon.de/R%C3%A4tsel-Cocyt ... 3802524365
Zuletzt geändert von Lebostein am 08.01.2018, 10:54, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Adventure-Treff.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste