The Dig im Playthrough

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17959
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Sven » 09.10.2012, 20:49

@Crow
Ich habe nicht gesagt, dass es länger ist. Nur eben der Fechtkampf alleine ist wohl ein sehr langes "Rätsel". ;) Das zieht es in die Länge. :D

Bei dir waren tatsächlich alle Disketten dabei? Viele hatte da bei MI 1 im Wald sehr viele Probleme damit. :lol:
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Crow
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 778
Registriert: 17.12.2005, 17:30

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Crow » 09.10.2012, 21:50

Ah ok, sag das doch gleich! :D Gut, das kann ich verstehen. Ich habe sogar mal ein Lets Play davon gesehen, da haben die Damen sogar tatsächlich den Hoch/Runter-Pfeil übersehen und sich gewundert, warum sie nicht voran kommen. :lol:

MI1 war übrigens mit seinen 357 Disketten (oder welche da im Wald auch gleich noch benötigt wurde) gegen MI2 vergleichsweise Pille Palle. Für jedes mal Insel wechseln auch die Diskette wechseln, da wusste man wenigstens dann, wie sich der arme Käpt'n Dread gefühlt haben muss. *g*
Liebe Grüße von der Krähe auf deinem Dach. Kann fliegen, fressen, sprechen und mit der Schwanzfeder sogar schreiben.

Dieser Beitrag enthält folgende Zutaten: Eigene Meinung, Kerosin, Gute Laune, Federn, kreative Subjekte, Scumm, Benzinsäure, subjektive Prädikate, Spaß, Rum, Tinte, unqualifizierte Weisheiten und/oder Pepperonis. Kann Spuren von Ironie und falscher Grammatik enthalten.

realchris
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7616
Registriert: 29.08.2007, 19:13

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon realchris » 09.10.2012, 22:30

Auf dem Amiga war der Besitz einer Festplatte eine Seltenheit. Bei den vielen Viren und Raubkopien lohnte sich das nicht. Ich musste Monkey Island 1+2 sozusagen damals als Diskjockey spielen.

Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9315
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon elfant » 10.10.2012, 00:28

Apropo MI1: In meiner Erinnung begann die anglikanische Version in etwa mit "Hallo mein Name ist.... Oh Excuse me Hallo my name is" aber zum Spieler gerichtet. Irre ich mich oder gab soetwas?
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.

Benutzeravatar
gff
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 802
Registriert: 09.03.2004, 18:49
Wohnort: Ge
Kontaktdaten:

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon gff » 10.10.2012, 02:10

Joey hat geschrieben:Bin ich übrigens die einzige, der es komisch vorkommt, daß Boston mit sämtlichen Klamotten inklusive Schuhen tauchen gegangen ist und danach noch nicht mal naß war? :lol:
Das ist wieder ein Element das aus dem Spiel rausgeschnitten wurde.
Bild

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8410
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Joey » 10.10.2012, 02:16

gff hat geschrieben: Das ist wieder ein Element das aus dem Spiel rausgeschnitten wurde.
Bild
Der ist gut!
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14098
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Möwe » 10.10.2012, 09:06

gff, du musst unbedingt beim nächsten Playthrough auch mitmachen.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17959
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Sven » 10.10.2012, 20:11

@gff
Was ist das. Ich kann gar nichts sehen. :(
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Anke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6042
Registriert: 13.03.2008, 12:53
Kontaktdaten:

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Anke » 20.10.2012, 22:28

Da ich die letzten Wochen nicht zu Hause und nur selten im Netz war, kommt mein Fazit leider erst ein wenig verspätet. Da die Karawane offensichtlich schon weitergezogen ist, werde ich mich kurz fassen. :wink:
Zum Spiel an sich hatte ich das meiste ja schon gesagt. Ich finde es, abgesehen vom Schluss, wirklich schön. Zugegeben, es erfindet das Rad nicht neu, aber das muss es ja auch nicht. Das Spiel lebt von seinen tollen Dialogen (und Monologen) und besonders der Atmosphäre. Die Grafik mag zwar veraltet sein, aber meiner Meinung nach sieht "The Dig" noch immer toll aus.
Der Playthrough war einfach toll. Das war jetzt mein zweiter PT, und ich muss sagen, dass es mir zunehmend besser gefällt. (Freue mich auch schon auf GK1.) Seine eigenen Spielerlebnisse quasi "live" austauschen zu können, macht wirklich Laune. Ist immer interessant, wie unterschiedlich verschiedene Aspekte/Rätsel des Adventures von den einzelnen Spielern wahrgenommen werden.

Ein besonders großes Lob möchte ich noch an die Moderation loswerden. Unsere Flugbegleiter waren mit so tollen Zusammenfassungen und Anmoderationen dabei, dass man nur staunend danebenstehen und bewundernd applaudieren konnte. =D> :wink:
Vielen Dank noch zusätzlich an Möwe, für die Auszüge aus dem Buch. Das war wirklich sehr interessant.
(Ich bin allerdings froh, dass man das im Spiel gekürzt hat. Einerseits hätte es das Spiel sehr ausgebremst; andererseits fand ich es so schon sehr unglaubwürdig, dass Maggie aus dem Stegreif all die komplizierten Zusammenhänge verstanden hat.)
Ein weiteres Dankeschön geht natürlich an alle Mitspieler; ohne euch wäre es nur halb so schön gewesen. :wink:



Ach, und gff: Ich weiß nicht, was ich schlimmer finden sollte: Deine schrecklich albernen Bilder oder dass ich sie unheimlich lustig fand. Gerne mehr davon! :mrgreen:

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14098
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Möwe » 20.10.2012, 22:39

Bild
Du hast tatsächlich den ganzen Text gelesen?
Ich fand ihn sehr lang und habe befürchtet, dass sich das wohl niemand antun wird.
Aber die Infos finde ich schon sehr interessant.

Es ist schön, dass sich direkt der nächste playthrough anschliesst.

Benutzeravatar
Anke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6042
Registriert: 13.03.2008, 12:53
Kontaktdaten:

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Anke » 20.10.2012, 22:46

Ja, ich habe mir tatsächlich sämtliche Spoiler angeschaut. :mrgreen:
Wenn sich schon jemand die Mühe macht, dass alles einzustellen, kann man das ja auch mal honorieren. Zugegebenermaßen habe ich einige Abschnitte eher diagonal gelesen.

Ich fand das sehr interessant, wenngleich man auch mit Infos förmlich erschlagen wird. Aber wie schon geschrieben: Ich denke, im Spiel hätte das so nicht funktioniert. Zu lang, zu langsam...

Aber vielleicht gebe ich dem Buch irgendwann mal eine Chance. Scheint eine nette Ergänzung zum Spiel zu sein.

Benutzeravatar
Crow
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 778
Registriert: 17.12.2005, 17:30

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Crow » 21.10.2012, 16:22

Dein... Flugbegleiter dankt auch Dir für dein nachträgliches Fazit. ;) Sind natürlich auch weiterhin alle Nachzügler gerne dazu eingeladen, noch ihr eigenes oder weitere, geniale Kunstwerke wie das von gff hier anzufügen. Das ist hier quasi ein Open End. :)
Liebe Grüße von der Krähe auf deinem Dach. Kann fliegen, fressen, sprechen und mit der Schwanzfeder sogar schreiben.

Dieser Beitrag enthält folgende Zutaten: Eigene Meinung, Kerosin, Gute Laune, Federn, kreative Subjekte, Scumm, Benzinsäure, subjektive Prädikate, Spaß, Rum, Tinte, unqualifizierte Weisheiten und/oder Pepperonis. Kann Spuren von Ironie und falscher Grammatik enthalten.

Benutzeravatar
ark4869
Mr. Green
Mr. Green
Beiträge: 6515
Registriert: 23.03.2007, 16:40
Wohnort: Mülleimer

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon ark4869 » 15.02.2013, 07:02

Bild

Wurd hier bestimmt schon alles genannt :mrgreen:
THERE IS NO JUSTICE. THERE IS ONLY ME. - Death

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14098
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon Möwe » 23.04.2013, 19:43

Drüben bei Adventure Gamers hat jemand einen interessanten Videolink zu The Dig gepostet.
Elum hat geschrieben:I know that there is this brilliant archive (created by ATMachine) with tons of “screens” from the unreleased version of The Dig, but I’ve never seen this game/version in motion before:

http://www.youtube.com/watch?v=1nSfN_Uwruo

jokobo
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 78
Registriert: 09.03.2011, 10:13

Re: The Dig im Playthrough

Beitragvon jokobo » 07.12.2017, 10:54

5 Jahre ist der Playthrough schon her :shock:
Bei StayForever gibt es immer wieder äußerst gelungene Podcasts zu alten Adventure Games, die aktuelle Ausgabe zu The Dig hat mir besonders gut gefallen und mich wieder an den tollen Playthrough zurückerinnert.


Zurück zu „Adventure-Treff.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 33 Gäste