Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
Sternchen
Abenteuer-Legende
Abenteuer-Legende
Beiträge: 9329
Registriert: 05.02.2004, 23:18
Wohnort: Österreich

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon Sternchen » 13.01.2018, 19:22

Bakhtosh hat geschrieben:
13.01.2018, 18:32
@Sternchen:

Da Du als Moderator einspringen würdest für den Fall, dass
- sich für ein Spiel kein anderer Moderator findet
- Du das Spiel besitzt
- es zeitlich nicht mit Deinem Umzug kollidiert
habe ich Dich einmal als möglicher Moderator für Memento Mori und Day of the Tentacle in die Liste eingetragen, da hier alle Punkte zutreffen.

Ob jemand bei Day of the Tentacle die Remastered oder die Classic Version spielt, macht für den Playthrough keinen Unterschied. Inhaltlich sind die Versionen gleich - sie unterscheiden sich lediglich von der Grafik her.

Bei Zak McKracken geht es um "and the Alien Mindbenders". Davon gibt es keine Remastered Version (nur inhaltlich identische Versionen für diverse damals übliche Systeme). Das Fanadventure heißt anders ("between Time and Space").

Interessant wäre natürlich, wann denn Dein Umzug stattfindet bzw. wann Du davon abhängig einen Playthrough leiten könntest...
Das kann ich jetzt noch nicht sagen....tut leid...
Ich habe ja nie gesagt das ich den Playthrough nicht auch noch davor nicht leiten würde..nur das ich beim jetzigen Playthrough lieber als Mitspieler mitwirken würde...als wie ein Moderator..und nur im Notfall einspringen würde.
Ich finde nachdem ich selber einen Playthroug leitete für 3 Spiele, darf ich nun auch einfach mal mitspielen, ohne leiten zu müssen.
Ich wollte nach dem Playthrough der nun kommt,...sicher gern mal einen Playthrough hier dann leiten.
Ergo finde ich das nicht fair das du nun Druck auf mich ausüben willst..
Beiseite

Der Mensch
schiebt schnell – zu schnell
Dinge, die er nicht versteht
beiseite
und verdrängt damit,
daß er Mensch ist
und gar niemals
alles wissen
kann...

Nico Szaba (*1970), deutscher Schriftsteller

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1670
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon Bakhtosh » 13.01.2018, 19:52

Sternchen, ich will doch keinen Druck auf Dich ausüben...

Du hast geschrieben, dass Du notfalls einen Playthrough leiten würdest, wenn es zeitlich passt, Du das Spiel hast und sich sonst keiner findet. Und mit entsprechender Bemerkung habe ich es in die Übersicht eingetragen. Für die zwei Spiele, für die sich bislang kein Moderator gemeldet hat.

Wir sind ja noch in der Findungs-/Abstimmungsphase. Ob eines dieser beiden Spiele gewählt wird, steht ja noch nicht fest. Aktuell führt noch Zak McKracken, für das ich mich -halb im Scherz- als Moderator gemeldet habe. Ich hatte nicht gedacht, dass sich für den Oldie viele Mitspieler melden. Getäuscht :? :mrgreen:

Ich dachte Du wüsstest vielleicht schon, wann Dein Umzug stattfindet und wann Du vorher oder nachher für einen Playthrough Zeit hättest. Das wäre sowohl für den Fall interessant, wenn Du mitspielen willst als auch für den Fall, dass der Notfall eintritt und Du als Moderatorin des Playthroughs einspringst.


Also Memento Mori oder Day of the Tentacle Fans. Lass sich einer breitschlagen, die Moderation zu übernehmen, damit Sternchen, in dem Fall, dass eines der beiden Spiele gewählt wird, mitspielen kann, anstatt zu moderieren. 8)
Zuletzt geändert von Bakhtosh am 14.01.2018, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sternchen
Abenteuer-Legende
Abenteuer-Legende
Beiträge: 9329
Registriert: 05.02.2004, 23:18
Wohnort: Österreich

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon Sternchen » 13.01.2018, 20:17

Bakhtosh hat geschrieben:
13.01.2018, 19:52
Sternchen, ich will doch keinen Druck auf Dich ausüben...

Du hast geschrieben, dass Du notfalls einen Playthrough leiten würdest, wenn es zeitlich passt, Du das Spiel hast und sich sonst keiner findet. Und mit entsprechender Bemerkung habe ich es in die Übersicht eingetragen. Für die zwei Spiele, für die sich bislang kein Moderator gemeldet hat.

Wir sind ja noch in der Findungs-/Abstimmungsphase. Ob eines dieser beiden Spiele gewählt wird, steht ja noch nicht fest. Aktuell führt noch Zak McKracken, für das ich mich -halb im Scherz- als Moderator gemeldet habe. Ich hatte nicht gedacht, dass sich für den Oldie viele Mitspieler melden. Getäuscht :? :mrgreen:

Ich dachte Du wüsstest vielleicht schon, wann Dein Umzug stattfindet und wann Du vorher oder nachher für einen Playthrough Zeit hättest. Das wäre sowohl für den Fall interessant, wenn Du mitspielen willst als auch für den Fall, dass der Notfall eintritt und Du als Moderatorin des Playthroughs einspringst.


Also Memento Mori oder Day of the Tentacle Fans. Lass sich einer breitschlagen, die Moderation zu übernehmen, damit Sternchen, in dem Fall, dass eines der beiden Spiele gewählt wird, mitspielen kann, anstatt zu moderieren. 8)
Nein ich weiß leider noch nicht wann er fest steht, aber sobald ich ein Datum weiß kann ich das dann ja dann bekant geben im Forum wenns dann soweit ist.
Und bin mal froh das es zumindest Zack mc Kracken das Original wird, wenn ihr aber das Fan Adventure von Zack McKracken spielen wollte, wäre ich da auch mit dabei. :wink:


Ja ich hätte jetzt aktuell Zeit für einen Playthrough, und auch Zeit dafür ihn zu leiten.

Ich hoffe nur das das ganze dann noch statt findet solang ich Internet noch habe, denn sobald wir umziehen, wirds dann logischerweise dauern bis wir Internet wieder haben werden.
Darum habe ich den Umzug erwähnt, weil er nun mal einfach bevorsteht. :)

Wer würde denn noch alles moderieren können oder wollen, abgesehen jetzt mal von Mir?

Soo nochmal alles überflogen schnell:
Z10
Baktosh
Sternchen.

Würden Moderieren, sonst noch jemand oder jetzt mal nur fix diese 3 Leutchen die ich hier angeführt habe?

Amir wieso sagst du du kannst nicht gut leiten?
So schwer ist das doch nicht. ;)
Zuletzt geändert von Sternchen am 13.01.2018, 20:33, insgesamt 1-mal geändert.
Beiseite

Der Mensch
schiebt schnell – zu schnell
Dinge, die er nicht versteht
beiseite
und verdrängt damit,
daß er Mensch ist
und gar niemals
alles wissen
kann...

Nico Szaba (*1970), deutscher Schriftsteller

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3184
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon z10 » 13.01.2018, 20:29

ダメダメよ

Discord-Chat (falls wer plaudern will :))

Benutzeravatar
Sternchen
Abenteuer-Legende
Abenteuer-Legende
Beiträge: 9329
Registriert: 05.02.2004, 23:18
Wohnort: Österreich

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon Sternchen » 13.01.2018, 20:48

Ich hätte nix dagegen wenn wir All diese Spiele nochmal in einen Playthrough spielen.
War ja nur bei Black Mirror und Monkey Island 2 mit dabei, abgesehen davon mein Heißhunger auf Adventures zum zig mal durch zu spielen, ist bei mir nie zu Ende. :)

Aber ja ist schon erstaunlich was hier bereits alles durchgespielt wurde.

Bild
Beiseite

Der Mensch
schiebt schnell – zu schnell
Dinge, die er nicht versteht
beiseite
und verdrängt damit,
daß er Mensch ist
und gar niemals
alles wissen
kann...

Nico Szaba (*1970), deutscher Schriftsteller

Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 6806
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon Loma » 13.01.2018, 21:50

Damit Möwe sich nicht wundert, dass sie unwissentlich so fleißig war: ich habe mir die Frechheit erlaubt, die Verlinkungen von z10 im ersten Beitrag einzufügen. ;)
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)


Textperimente

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3184
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon z10 » 13.01.2018, 22:03

Danke Loma :)
ダメダメよ

Discord-Chat (falls wer plaudern will :))

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 13302
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon Möwe » 13.01.2018, 22:53

@ Loma: jetzt zerstörst du aber meinen Glauben an mir.
Aber trotzdem danke an z10 und Loma für die Mühe.
"The presence of those seeking the truth is infinitely to be preferred to the presence of those who think they’ve found it."
"Imagination, rather than mere intelligence, is the truly human quality."
Terry Pratchett

Benutzeravatar
Esmeralda
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 576
Registriert: 01.04.2014, 11:23

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon Esmeralda » 14.01.2018, 17:18

z10 hat geschrieben:
13.01.2018, 10:20
Puh, da geht der Kelch der Moderation ja scheinbar an mir vorüber :D
Is ja noch arg knapp :D Los Leute, wer will Oxenfree spielen? Meldet euch!
:wink:
Zuletzt geändert von Esmeralda am 14.01.2018, 17:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sternchen
Abenteuer-Legende
Abenteuer-Legende
Beiträge: 9329
Registriert: 05.02.2004, 23:18
Wohnort: Österreich

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon Sternchen » 14.01.2018, 19:34

Esmeralda hat geschrieben:
14.01.2018, 17:34
schusseliger Doppelpost #-o

Kann passieren, ich wäre ja immer noch für meine Umfrage damit wir sehen welches Spiel am meisten gewählt wird, und wenn wir es dann ganz einfach machen müssten einfach dann alle sich daran halten den Titel zu spielen mit den meisten Votes.
Gut wenn ich das Spiel dann nicht besitze, Pech für mich aber es täte mal eine Entscheidung in das Entscheidungsdilemma hier reinbringen.
Beiseite

Der Mensch
schiebt schnell – zu schnell
Dinge, die er nicht versteht
beiseite
und verdrängt damit,
daß er Mensch ist
und gar niemals
alles wissen
kann...

Nico Szaba (*1970), deutscher Schriftsteller

Benutzeravatar
Esmeralda
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 576
Registriert: 01.04.2014, 11:23

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon Esmeralda » 14.01.2018, 19:45

Aber die gewünschte Umfrage läuft doch schon. Bakhtosh hat alle Meldungen in einer Liste zusammengefasst und aktualisiert die auch immer:
zurÜbersicht

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1670
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon Bakhtosh » 14.01.2018, 20:16

Nun liebe Adventurer - jetzt müsst Ihr Euch entscheiden...
Mit welchem wollt Ihr einen Playthrough wagen?


  • Oxenfree
    Begleitet Alex und 4 Freunde auf eine einsame Insel, kämpft mit tückischen Portalen, Zeitschleifen sowie Geistern der Vergangenheit und hadert mit Eurem Gewissen und dem Schicksal.
    Moderator: z10
  • Day of the Tentacle
    Reist in verschiedene Zeiten und helft drei finsteren Gestalten, zugleich Studenten der Physik, Medizin und des Rock, dabei einem gutherzigen Tentakel seine wohlmeinende Weltherrschaft zu entreißen.
    Moderator: Stef_Riddle
  • Memento Mori
    Versucht im Schatten des Todesengels als Ex-Kunstdieb Max und Europol Agentin Lara eine Serie von Kunstdiebstählen aufzuklären und stoßt auf das Geheimnis der Bilder, grauenhaft Morde und einen geheimen alten Orden.
    Moderator: Sternchen (sofern sich kein anderer findet und es zeitlich passt)
  • Zak McKracken and the Alien Mindbenders
    Folgt dem rasenden Reporter Zak um die Welt (und auf den Mars!), kämpft mit gebogenem Messer, steinhartem Brot und gigantischer Haarnadel gegen zweiköpfige Eichhörnchen, eierköpfige Aliens und die Telefongesellschaft, um die Menschen vor der Verdummung zu bewahren.
    Moderator: Bakhtosh
  • Technobabylon
    Verstrickt Euch im Jahre 2087 mit den Polizisten Charlie & Max sowie der Cyberspace abhängigen Latha in ein Netz um Morde, verdrängte Taten und Intrigen um die Zukunft und Schaffung der derzeit alles koordinierenden KI “Central“.
    Moderator: Esmeralda

Und Ihr müsst Euch nicht nur für eines entscheiden, nein...
Nur weil man eines spielen würde, darf einen auch ein anderes interessieren. :mrgreen:



Aktueller Zwischenstand/Abstimmungsstand an Mitspielmeldungen:
Oxenfree
z10, mudge, Esmeralda, Anke, Bakhtosh, Stef_Riddle, Möwe
ggf. FireOrange, falls die Spielintervalle passend gewählt werden
ggf. Joey, falls kostenlos zu Weihnachten bei GOG erworben und sie es unter Vista ausprobieren mag ?!?

Day of the Tentacle
Rasenmäher78, Amir, agentbauer, Temüjin, Sternchen, Stef_Riddle, Bakhtosh, Sherlock

Memento Mori
Sherlock, Sternchen, Esmeralda, Joey, Stef_Riddle, Rasenmäher78

Zak McKracken and the Alien Mindbenders
Bakhtosh, Anke, Esmeralda, Joey, agentbauer, Rasenmäher78, Sternchen, Kanedat, Stef_Riddle, Möwe
evtl. z10

Technobabylon
Esmeralda, Bakhtosh, z10, Möwe, Joey
Wer noch nicht gewählt hat, schreibt hier einfach hier im Thread, wo er überall mitmachen würde!

Gesucht wird für Memento Mori noch ein guter Geist (Moderator), denn Sternchen würde, anstatt die Moderation zu übernehmen, viel lieber nur mitspielen.


Spiele Bezugsquellen:
Oxenfree
GOG, Steam
(in der Vorweihnachtszeit bei GOG kostenlos, guckt mal im GOG Account, ob ihr es nicht mitgenommen habt)

Day of the Tentacle
Remastered Version: GOG, Steam, Humble Store, PS4 / PSVita, iOS
Classic Version: diverse Quellen wie alte eigene CD/Disketten-Sammlungen - alle Versionen laufen unter ScummVM

Memento Mori
Steam, DVD Version für unter 1 EUR plus Versand aus diversen Quellen (Amazon Marketplace, ebay, Medimops, etc.)

Zak McKracken and the Alien Mindbenders
GOG, Archive.org Online Play (Speichern/Laden mit F5)
(oder irgendwo im Stapel der uralten eigenen Games - alle Version laufen mit ScummVM)

Technobabylon
GOG, Steam
Zuletzt geändert von Bakhtosh am 15.01.2018, 09:59, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3184
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon z10 » 14.01.2018, 20:33

Bakhtosh, schön zusammengeschrieben. Langsam scheinen aber nicht mehr Leute zu zu stoßen.

@Esmeralda: Vielen Dank, echt lieb von dir :D
ダメダメよ

Discord-Chat (falls wer plaudern will :))

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 13302
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon Möwe » 14.01.2018, 20:49

Mensch, Bakhtosh, da hast du dir echt Mühe gegeben.
Ich weiß zwar nicht, ob ich die gesamte Zeit mitmachen kann, aber bei soviel Einsatz fühle ich mich doch schon stark animiert.
Ich wäre für Zack, weil ich das noch nie gespielt habe oder für Technobabylon oder Oxenfree, aus demselben Grund.
Memento Mori fand ich langweilig. Und löste das Versprechen nicht ein, was es gegeben hatte.
Day of the Tentacle ist wohl nicht so super geeignet, weil es zu viele Verästelungen hat, denen man im Spiel folgen kann.
"The presence of those seeking the truth is infinitely to be preferred to the presence of those who think they’ve found it."
"Imagination, rather than mere intelligence, is the truly human quality."
Terry Pratchett

Benutzeravatar
agentbauer
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1086
Registriert: 04.04.2010, 17:39
Wohnort: verwunschene Villa

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitragvon agentbauer » 14.01.2018, 22:07

Bei zak würde ich auch mitmachen


Zurück zu „Adventure-Treff.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste