Gibbous - Point and Click mit Cthulhu-Anleihen

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 28943
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Gibbous - Point and Click mit Cthulhu-Anleihen

Beitragvon neon » 08.05.2017, 22:20

Die sitzen halt auch 28 Stunden am Tag vor'm Rechner....
"WIDELY KNOWN ACCORDING TO THE GENERAL THAT FAILURE TO MAKE BIG CASH LEADING CAUSE OF SHORT LIFESPAN FOR SCIENTISTS IN CAPITALISTIC COUNTRIES. THIS IS WHY MOTHERLAND ONLY SAFE PLACE FOR TOP MINDS."
- (K.O.M.R.A.D.) [99.3 % CONFIDENCE; SOURCE: SECURITY LOGS JAN. 1985]

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5840
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Gibbous - Point and Click mit Cthulhu-Anleihen

Beitragvon LittleRose » 08.05.2017, 22:35

Ich glaube, ich habe mich in die Grafik verliebt. Wenn der Rest auch stimmt, wird das ein heißer Anwärter auf mein Adventure des Jahres. Thimbleweed Park kann noch geschlagen werden, das Jahr ist schließlich noch nichtmal halb rum.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 28943
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Gibbous - Point and Click mit Cthulhu-Anleihen

Beitragvon neon » 08.05.2017, 22:55

Die müssen es halt dieses Jahr noch zur Tür rauskriegen, wenn sie das schaffen wollen.
"WIDELY KNOWN ACCORDING TO THE GENERAL THAT FAILURE TO MAKE BIG CASH LEADING CAUSE OF SHORT LIFESPAN FOR SCIENTISTS IN CAPITALISTIC COUNTRIES. THIS IS WHY MOTHERLAND ONLY SAFE PLACE FOR TOP MINDS."
- (K.O.M.R.A.D.) [99.3 % CONFIDENCE; SOURCE: SECURITY LOGS JAN. 1985]

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5840
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Gibbous - Point and Click mit Cthulhu-Anleihen

Beitragvon LittleRose » 09.05.2017, 01:31

Das ist die Frage. Wenn nicht, dann eben nächstes Jahr. Es kommen ja noch andere Kandidaten.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5840
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Gibbous - A Cthulhu Adventure

Beitragvon LittleRose » 12.05.2018, 11:45

Ich habe ja die Entwicklung im entsprechenden Thread bei Adventure Gamers (Link) mitverfolgt. Heute kam die Meldung, dass das Spiel fast fertig ist. Sie bauen "nur noch" die Cutscenes und ca. 12.500 Zeilen Dialog ein, dann kommt die Beta.

Ich finde, es wird jetzt endlich Zeit, dass dieses Spiel seinen eigenen Thread bekommt, denn es wird möglicherweise ein echtes Highlight. Aber worum geht es dabei eigentlich?
Buzz Kerwin hat da so ein interessantes altes Buch gefunden und laut darin gelesen. Dummerweise war die gelesene Passage wohl ein Zauberspruch, denn seine Katze Kitteh kann seitdem sprechen. Nur ist die kleine Zicke davon genauso wenig begeistert wie Buzz, also machen sich die beiden auf die Suche nach einer Möglichkeit, das wieder rückgängig zu machen.
Gleichzeitig heuern einige merkwürdige Gestalten den Privatdetektiv Don R. Ketype an, um das berüchtigte Necronomicon ausfindig zu machen. Leicht verdientes Geld. Kann ja nicht so schwer und gefährlich sein, irgendein langweiliges altes Buch zu finden, oder?

Ich habe die Demo gespielt und muss sagen, dass ich mich auf dieses Spiel freue. Kittehs Kommentare sind herrlich, die ersten Rätsel waren auch ganz gut, obwohl es in der Demo noch nicht so viele davon gab. Die Grafik ist einfach nur schön. Nun bin ich gespannt, wie die Entwickler die Balance zwischen dem Horror des Cthulhu-Themas und dem Humor von Lucas Arts, deren Adventures hier natürlich mal wieder als Vorbild fungieren, hinbekommen. Das war sicher keine leichte Aufgabe, die sie sich da gestellt haben.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
westernstar
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 4460
Registriert: 04.10.2008, 16:54

Re: Gibbous - A Cthulhu Adventure

Beitragvon westernstar » 12.05.2018, 11:50

LittleRose hat geschrieben:
12.05.2018, 11:45
Ich habe ja die Entwicklung im entsprechenden Thread bei Adventure Gamers (Link) mitverfolgt. Heute kam die Meldung, dass das Spiel fast fertig ist. Sie bauen "nur noch" die Cutscenes und ca. 12.500 Zeilen Dialog ein, dann kommt die Beta.

Ich finde, es wird jetzt endlich Zeit, dass dieses Spiel seinen eigenen Thread bekommt, denn es wird möglicherweise ein echtes Highlight. Aber worum geht es dabei eigentlich?
Buzz Kerwin hat da so ein interessantes altes Buch gefunden und laut darin gelesen. Dummerweise war die gelesene Passage wohl ein Zauberspruch, denn seine Katze Kitteh kann seitdem sprechen. Nur ist die kleine Zicke davon genauso wenig begeistert wie Buzz, also machen sich die beiden auf die Suche nach einer Möglichkeit, das wieder rückgängig zu machen.
Gleichzeitig heuern einige merkwürdige Gestalten den Privatdetektiv Don R. Ketype an, um das berüchtigte Necronomicon ausfindig zu machen. Leicht verdientes Geld. Kann ja nicht so schwer und gefährlich sein, irgendein langweiliges altes Buch zu finden, oder?

Ich habe die Demo gespielt und muss sagen, dass ich mich auf dieses Spiel freue. Kittehs Kommentare sind herrlich, die ersten Rätsel waren auch ganz gut, obwohl es in der Demo noch nicht so viele davon gab. Die Grafik ist einfach nur schön. Nun bin ich gespannt, wie die Entwickler die Balance zwischen dem Horror des Cthulhu-Themas und dem Humor von Lucas Arts, deren Adventures hier natürlich mal wieder als Vorbild fungieren, hinbekommen. Das war sicher keine leichte Aufgabe, die sie sich da gestellt haben.
Ich habs mal hier reingepackt, da es bereits diesen Thread zum Spiel gibt. :wink:
Wer einen Tag lang glücklich sein will, der betrinke sich.
Wer einen Monat lang glücklich sein will, der schlachte ein Schwein und esse es auf.
Wer ein Jahr glücklich sein will, der heirate.
Wer ein Leben lang glücklich sein will, der werde Gärtner.

Chinesisches Sprichwort

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5840
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Gibbous - Point and Click mit Cthulhu-Anleihen

Beitragvon LittleRose » 12.05.2018, 11:50

Was? Den hat die Suchfunktion mir gar nicht angezeigt. Danke. Ich hatte ihn ganz vergessen.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 16148
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Gibbous - Point and Click mit Cthulhu-Anleihen

Beitragvon Sven » 12.05.2018, 13:07

Haha die Demo hat Sprachausgabe. :D
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5840
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Gibbous - Point and Click mit Cthulhu-Anleihen

Beitragvon LittleRose » 12.05.2018, 15:34

Ja, hat sie. Gerade deswegen habe ich mich ja so in Kittehs Charakter verguckt. Sie ist so schön bissig.

Edit:
Der Entwickler, der bei Adventure Gamers immer postet, meinte vorhin, dass er für das Spiel sechs Stunden braucht, wobei er nur nach Bugs sucht und die Dialoge überspringt. Zur kurz wird es dann ja wohl hoffentlich nicht.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 16148
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Gibbous - Point and Click mit Cthulhu-Anleihen

Beitragvon Sven » 12.05.2018, 17:27

Weiss net obs final ist. Ich habs ohne Sprachausgabe gespielt. 8)
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
k0SH
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9134
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: Gibbous - Point and Click mit Cthulhu-Anleihen

Beitragvon k0SH » 05.06.2018, 22:03

Feiner kickstarter reward zu 'Gibbous - A Cthulhu Adventure':

"You've generously supported a digital comic mini-prequel to Gibbous, so here it is - just a little taste of the story, right before the game starts."

Bild

Bild

IMG_4438.jpg
(576.1 KiB) 1-mal heruntergeladen
IMG_4439.jpg
(509.21 KiB) Noch nie heruntergeladen
.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)

Benutzeravatar
k0SH
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9134
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: Gibbous - Point and Click mit Cthulhu-Anleihen

Beitragvon k0SH » 11.06.2018, 22:30

.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)

Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 28943
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Gibbous - Point and Click mit Cthulhu-Anleihen

Beitragvon neon » 12.06.2018, 19:22

110.000 Wörter ist RIESIG für ein Adventure.
"WIDELY KNOWN ACCORDING TO THE GENERAL THAT FAILURE TO MAKE BIG CASH LEADING CAUSE OF SHORT LIFESPAN FOR SCIENTISTS IN CAPITALISTIC COUNTRIES. THIS IS WHY MOTHERLAND ONLY SAFE PLACE FOR TOP MINDS."
- (K.O.M.R.A.D.) [99.3 % CONFIDENCE; SOURCE: SECURITY LOGS JAN. 1985]

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 16148
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Gibbous - Point and Click mit Cthulhu-Anleihen

Beitragvon Sven » 12.06.2018, 21:02

@neon
Habe das Update auch gerade gelesen. Und die Zahl kam mir schon hoch vor! :shock: RPG Niveau. Kannte bis jetzt nur die KOTOR Zahlen (Dialoge). Sehr nice.
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
k0SH
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9134
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: Gibbous - Point and Click mit Cthulhu-Anleihen

Beitragvon k0SH » 12.06.2018, 21:09

Bleibt zu hoffen, das es nicht zu Textlastig ist..
.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)


Zurück zu „Adventure-Treff.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste