State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
k0SH
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9546
Registriert: 09.09.2006, 12:03

State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon k0SH » 23.08.2016, 15:45

(gab noch keinen thread zu SOM? :shock: )

State of Mind ist ein futuristischer Thriller über Transhumanismus. Das Spiel erzählt von Isolation und Identität, von Trennung und Wiedervereinigung -- in einer zukünftigen Welt, die tief gespalten ist zwischen realer Dystopie und virtuellem Utopia. Mit verschiedenen spielbaren Charakteren, mehreren Erzählebenen und zwei unterschiedlichen Spielwelten erkundet State of Mind das Drama einer Gesellschaft auf dem Weg zur postmateriellen Existenz.

In State of Mind endeckt Richard Nolan, ein Vater und Journalist im Berlin des Jahres 2048, dass an ihm -- und womöglich auch an seiner Frau und seinem Sohn -- ein Bewusstseinsupload vollzogen wurde. Allerdings ist bei dem Upload etwas schiefgegangen, und die Folgen sind drastisch. Richard, schwer angeschlagen, lebt noch immer in seiner gewohnten Realität. Aber zugleich existiert eine unvollständige Version seines Selbst in einem Virtual-Reality Projekt. Als Richard erkennt, dass er buchstäblich ein gebrochener Mann ist, macht er sich auf eine dramatische Suche. Er will seine Familie, sein Selbst, sein ganzes Leben wieder zusammenbringen. Aber auf seiner Reise stellt er fest, dass es hier um weit mehr geht als sein persönliches Schicksal.

3rd Person Adventure
Storygetriebene Spielerfahrung
Wechseln zwischen zwei Spielwelten
Mehrere Erzählebenen
Verschiedenne Spielbare Charaktere
Einzigartiger visueller Stil

http://www.daedalic.de/de/game/State_of_Mind
Zuletzt geändert von k0SH am 23.08.2016, 15:57, insgesamt 1-mal geändert.
.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)

Benutzeravatar
k0SH
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9546
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon k0SH » 23.08.2016, 15:49

Laut Martin Ganteföhr ist die Lead-(Entwicklungs)plattform = "Konsole":
ab 11:33min - https://www.youtube.com/watch?v=BsSfHebnfO4

Dann bleibt zu Hoffen, dass der PC-Port nicht darunter leidet..
.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)

Seraph_87
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 858
Registriert: 28.08.2012, 15:04

Re: State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon Seraph_87 » 23.08.2016, 17:01

Mit diesem eigenwilligen Grafikstil kann ich mich weiterhin null anfreunden, ich finde es einfach nur scheußlich. Erinnert mich immer ein bisschen an die VR-Sequenz aus Sam & Max mit dem "schlecht polygonisierten" Drachen.

Vielleicht wird das im Gameplay ja nicht so stören, das Szenario ist an sich genau mein Ding, aber spätestens bei Gesprächen muss man die Figuren ja dann doch wieder sehen. ;)

Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 6985
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon Loma » 23.08.2016, 17:49

k0SH hat geschrieben:Laut Martin Ganteföhr ist die Lead-(Entwicklungs)plattform = "Konsole":
ab 11:33min - https://www.youtube.com/watch?v=BsSfHebnfO4
Insgesamt ein sehr interessantes Interview.

Die Grafik alleine betrachtet, kann mich jetzt auch nicht so begeistern, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie thematisch eine richtige Entscheidung ist.
Und ich stimme Martin zu, dass es letztlich wichtig ist, dass sich die Sache insgesamt stimmig anfühlen muss. Somit bleibe ich mal weiterhin vorfreudig optimistisch. :)
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)


Textperimente

Benutzeravatar
k0SH
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9546
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon k0SH » 23.08.2016, 20:29

Bei mir ist die Vorfreude auch höher als alles andere.
Allerdings habe ich endlos viele schlechte Portierungen gesehen, entweder PC -> Konsolen oder Konsolen -> PC.
Wir werden es wohl 2017 herausfinden ;-)
Zuletzt geändert von k0SH am 14.09.2016, 11:35, insgesamt 1-mal geändert.
.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)

Yano
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 264
Registriert: 07.06.2004, 10:59

Re: State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon Yano » 23.08.2016, 20:35

Ich freue mich so sehr auf dieses Spiel wie lange nicht mehr.

Bin aber auch ein hoffnungsloser Moment of Silence Fanboy und wenn State of Mind nur ansatzweise an dessen Dialoge/Story herranreicht bin ich überglücklich.

Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1516
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon uwero » 14.09.2016, 10:10

Hier ein Video von der Gamescom Präsentation https://www.youtube.com/watch?v=JQyfmohRaEs

Benutzeravatar
k0SH
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9546
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon k0SH » 15.09.2016, 22:52

.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)

Benutzeravatar
k0SH
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9546
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon k0SH » 31.10.2016, 23:07

STATE OF MIND | SAN DIEGO COMIC CON 2016 LIVE SHOW!

https://www.youtube.com/watch?v=XM5i-dQ1TaQ
.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)

Vainamoinen
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2871
Registriert: 30.04.2006, 13:26

Re: State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon Vainamoinen » 01.11.2016, 00:50

k0SH hat geschrieben:STATE OF MIND | SAN DIEGO COMIC CON 2016 LIVE SHOW!

https://www.youtube.com/watch?v=XM5i-dQ1TaQ
Grafisch sieht das für mich sogar total interessant aus. Erinnert mich an Another World... bzw. einen der Nachfolger, Flashback. Detailgrad ist voll in Ordnung, damit käme ich zurecht. Allerdings zeigt die Live Show außer den monströsen Optionseinblendungen in Apple-Simplistik genau nichts vom Spiel, während Claudia Kühl offenbar nur zu erzählen weiß, dass es um die Story und um tiefe philosophische Fragen geht.

Nicht um's Spielen? :|

realchris
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7616
Registriert: 29.08.2007, 19:13

Re: State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon realchris » 01.11.2016, 22:58

Ohhh, sie haben einen Writers Room. Sie lernen dazu.
Meine Top 5 von Spielen, Stand für August 2018: 1.) DOTT 2 Fangame • 2.) Thimbleweed Park • 3.) The Last Of Us • 4.) Resident Evil 7 • 5.) Little Nightmares

Benutzeravatar
unwichtig
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1499
Registriert: 11.06.2004, 14:47
Wohnort: austria
Kontaktdaten:

Re: State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon unwichtig » 05.11.2016, 14:46

Vainamoinen hat geschrieben:während Claudia Kühl offenbar nur zu erzählen weiß, dass es um die Story und um tiefe philosophische Fragen geht.

Nicht um's Spielen? :|
die house of tales dinger hat man nicht gerade wegen großartiger rätsel und gameplay geschätzt. hatte zwar gehofft, dass daedalic die alten hot schwächen kompensieren kann, aber die scheinen ja mit silence und co. jetzt in eine ähnliche richtung zu gehen...

Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 29406
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon neon » 05.11.2016, 20:12

Wenig verwunderlich, der Markt schreit sowieso eher nach storybasierten Spielen mit gutem Gameflow, da sind schwere Rätsel eher hinderlich, und Martin erzählt am liebsten einfach Geschichten, am besten mit tiefgründigen Charakteren. Von daher hatte ich mir die Kooperation sowieso nicht anders vorgestellt.

Benutzeravatar
Neptin
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1604
Registriert: 22.09.2009, 17:57

Re: State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon Neptin » 14.05.2017, 01:08

Fast fünf Minuten Gameplay vom Presseevent:

https://www.youtube.com/watch?v=1XTHvbgmp9Y

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17656
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: State of Mind (Martin Ganteföhr + Daedalic)

Beitragvon Sven » 14.05.2017, 01:24

Sieht interessant aus. Und so schlecht sieht die Grafik eigentlich auch nicht aus. Nur was stört ist die Steuerung (bestimmt wieder WASD *gähn*). Hoffe es wird nicht zu TTG mäßig.
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!


Zurück zu „Adventure-Treff.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cosmo und 87 Gäste