Lamplight City von Francisco Gonzalez

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1629
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon uwero » 28.11.2017, 08:47

Da es noch keinen eigenen Thread gibt von Lamplight City, mach ich einfach mal einen auf.
Wie schon vor einigen Wochen in den News erwähnt, hat "Lamplight City" von Grundislav Games
mit Application Systems Heidelberg einen neuen Publisher gefunden. Grundislav Games hat übrigens
auch "A Golden Wake" und die "Ben Jordan Spiele" entwickelt.
Hier geht es zur Webseite von Grundislav Games http://www.grundislavgames.com/
Mittlerweile hat "Lamplight City" auch eine eigene Seite bei Application Systems Heidelberg
erhalten http://www.application-systems.de/lampl ... index.html
Im Gegensatz zu "Nelly Cootalot" und "Unforeseen Incidents" (noch in Entwicklung) bei denen
ebenfalls ASH Publisher ist, wird es bei Lamplight City wohl keine Box Version geben.
Bis jetzt gibt es bei ASH nur eine Downloadversion die 14,99€ kosten soll.
Hier kurz worum es bei "Lamplight City" geht:
Ein Detektiv-Adventure in einer fiktiven viktorianischen Vergangenheit

Das Tor nach Vespuccia, die Stadt aus Luft und Licht, die Lamplight City - die aufstrebende Hafenstadt New Bretagne ist ein leuchtendes Beispiel für Fortschritt und Industrialisierung in der Neuen Welt. Aber neben den Verheißungen einer glänzenden Zukunft im 19ten Jahrhundert liegt das Fundament der Stadt in Armut, Klassenkampf und Verbrechen.

Für den Privatdetektiv und ehemaligen Polizisten Miles Fordham sind die zwielichtigen Ecken von Lamplight City nur ein Teil des Puzzles. Während sein ehemaliger Partner ihm ständig aus dem Jenseits etwas einflüstert, beginnt er langsam den Verstand zu verlieren. Kann Miles noch für Gerechtigkeit für seine Klienten sorgen und findet er den Mörder seines Partners, bevor seine kleine Welt gänzlich auseinanderfällt?
Lamplight City ist ein Detektiv-Adventure, das in einer fiktiven viktorianischen Vergangenheit im Steampunk-Stil spielt.

Produktmerkmale:
•Es bleibt Dir überlassen wie Du den Detektiv spielst - aber bedenke die Folgen
Untersuche Tatorte, befrage Verdächtige, verschaffe Dir Informationen so wie es Dir notwendig erscheint. Bleibe dabei dem Gesetz treu oder mach' Dir Deine eigenen Regeln. Wie Du handelst beeinflusst aber wie die Leute auf Dich reagieren.
•Fünf Fälle gilt es zu lösen - mit mehreren Verdächtigen, falschen Hinweisen und unterschiedlichen möglichen Enden der Geschichte.
Du gerätst nie in eine absolute Sackgasse. Wenn Du den Fall nicht lösen kannst, nimmst Du Dir den nächsten vor. Die Geschichte passt sich dann dem von Dir beeinflussten Verlauf an.
•Ein-Klick-Bedienung - ohne Inventar.
Sammle Hinweise und Dokumente in deinem Notizbuch, um sie dort wieder einsehen zu können. Gegenstände lassen sich mit einem kontextsensitiven Cursor verwenden.
•Erkunde eine fiktive Stadt mit vier sehr unterschiedlichen Stadtbezirken.
Der Spieler wird alle vier Bezirke erkunden und dort etwas über verschiedene gesellschaftliche Themen erfahren. Beispielsweise die Klassengesellschaft oder die Angst vor der sich rasant fortentwickelnden Dampftechnologie.
•Das Spiel ist stark von den Werken von Edgar Allan Poe und Charles Dickens beeinflusst
Bild
Bild
Zuletzt geändert von uwero am 28.11.2017, 11:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
basti007
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 11436
Registriert: 17.07.2002, 16:36
Wohnort: Freistaat
Kontaktdaten:

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon basti007 » 28.11.2017, 11:46

Ein Interview mit Francisco veröffentlichen wir übrigens noch diese Woche. :) Sieht toll aus, das Spiel!
Web: Weblog

Benutzeravatar
agentbauer
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1318
Registriert: 04.04.2010, 17:39
Wohnort: verwunschene Villa

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon agentbauer » 28.11.2017, 12:41

Das ist schon lange auf meiner "muss ich haben" Liste. Das sieht richtig klasse aus.

Benutzeravatar
unwichtig
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1587
Registriert: 11.06.2004, 14:47
Wohnort: austria
Kontaktdaten:

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon unwichtig » 28.11.2017, 17:51

hatte von seinem neuen projekt nocht gar nichts mitbekommen. sieht nett aus. hoffentlich dann auch auf gog...

Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 29583
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon neon » 28.11.2017, 18:48

Bei GoG würde ich tippen, dass das klappt. Das Spiel ist bei Application Systems Heidelberg und Nelly Cootalot haben die auch auf GoG bekommen.
"Intelligenz ist eine Marketing-Abteilung die versucht, Dinge zu rechtfertigen, die der Wille schon vorher entschieden hat"
- Richard David Precht

Benutzeravatar
unwichtig
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1587
Registriert: 11.06.2004, 14:47
Wohnort: austria
Kontaktdaten:

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon unwichtig » 28.11.2017, 20:08

da verwechselst du was. no nelly on gog.

Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 29583
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon neon » 28.11.2017, 20:17

Ach, war nur ein Foren-Eintrag.
"Intelligenz ist eine Marketing-Abteilung die versucht, Dinge zu rechtfertigen, die der Wille schon vorher entschieden hat"
- Richard David Precht

Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1629
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon uwero » 28.11.2017, 20:47

Nelly Cootalot konnte man auch im ASH Shop als Download kaufen und hatte die Wahl
ob man einen Stramkey wollte oder eine Seriennummer, mit der man das Spiel
über ASH freischalten könnte. Denke die werden es bei Lamplight auch so machen.

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6754
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon LittleRose » 29.11.2017, 07:37

Das Spiel soll keine Rätsel enthalten. Der Gonzales hasst Rätsel, hat er in einem Interview gesagt, weil die ihn immer aus dem Spielfluss reißen. Außerdem fällt es ihm immer so schwer, sich welche auszudenken. Also werden Gegenstände, die man eingesammelt hat, automatisch eingesetzt. Stattdessen konzentriert sich das Spiel aufs Einsammeln von Beweisen und das Befragen von Zeugen.
Kann auch Spaß machen und ich verstehe, dass ihm das Erfinden neuer Rätsel Schwierigkeiten bereitet. Aber so ganz ohne? Ich warte die Tests ab. Der Rest klingt aber interessant.

Quelle
Ab ca. 7 Minuten, wenn ihr das Video nicht von Anfang an sehen wollt.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Frankie Teardrop
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 151
Registriert: 03.12.2013, 14:29

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon Frankie Teardrop » 30.11.2017, 23:32

Da freue ich mich drauf. Sein letztes Spiel 'A Golden Wake' fande ich jetzt zwar nicht ganz so gut, war aber vom Setting mal was anderes.
Mich würde mal interessieren, was die (Design-)Differenzen zwischen Gilbert und Gonzalez waren. Gonzalez war ja noch vor einem Jahr oder so fester Angestellter bei Wadjet Eye.

Benutzeravatar
Snowblizzard
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 694
Registriert: 12.12.2002, 19:08

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon Snowblizzard » 01.12.2017, 17:44

LittleRose hat geschrieben:
29.11.2017, 07:37
Das Spiel soll keine Rätsel enthalten. Der Gonzales hasst Rätsel, hat er in einem Interview gesagt, weil die ihn immer aus dem Spielfluss reißen. Außerdem fällt es ihm immer so schwer, sich welche auszudenken. Also werden Gegenstände, die man eingesammelt hat, automatisch eingesetzt. Stattdessen konzentriert sich das Spiel aufs Einsammeln von Beweisen und das Befragen von Zeugen.
Kann auch Spaß machen und ich verstehe, dass ihm das Erfinden neuer Rätsel Schwierigkeiten bereitet. Aber so ganz ohne? Ich warte die Tests ab. Der Rest klingt aber interessant.

Quelle
Ab ca. 7 Minuten, wenn ihr das Video nicht von Anfang an sehen wollt.
Das klingt spannend. Wenn das gut gemacht ist, kann das durchaus Spaß machen. Contradiction ging in die gleiche Richtung und davon war ich sehr angetan.
Die Schwierigkeit wird nur sein, dass man genügend Leute zum Kauf animieren kann. So eine Art von Spiel erfordert dann mehr Knobelei im 'Geiste. Bei Rätseln knobelt man auch, aber wenn man Aussagen vergleichen und abwägen muss, das Ganze dann mit Beweisen abgleichen, da sitzt man häufiger still da und denkt halt nach. Das geht schwer gegen den Trend Casual-Spiele.

Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1629
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon uwero » 22.02.2018, 09:44

Hier sind 2 neue Screenshots:

Bild
Bild
Zuletzt geändert von uwero am 23.02.2018, 06:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Das Vieh
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 4446
Registriert: 03.07.2011, 23:44
Wohnort: Releeshan

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon Das Vieh » 22.02.2018, 10:20

Das hatte ich bislang nur halb auf der Liste, aber die Infos klingen ja wirklich sehr spannend!
Auch faszinierend, wie viel da aus der Pixelgrafik herausgeholt wird.
Helluratach!

Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 29583
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon neon » 22.02.2018, 17:48

Das zweite Bild sieht für die Auflösung echt gut aus.
"Intelligenz ist eine Marketing-Abteilung die versucht, Dinge zu rechtfertigen, die der Wille schon vorher entschieden hat"
- Richard David Precht

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 18336
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon Sven » 22.02.2018, 19:31

Das habe ich auch nur am Rande mitbekommen.

Das letzte Bild sieht echt sehr geil aus! :)
uwero hat geschrieben:
28.11.2017, 08:47
Im Gegensatz zu "Nelly Cootalot" und "Unforeseen Incidents" (noch in Entwicklung) bei denen
ebenfalls ASH Publisher ist, wird es bei Lamplight City wohl keine Box Version geben.
:(
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!


Zurück zu „Adventure-Treff.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot], Zarunias und 192 Gäste