Lamplight City von Francisco Gonzalez

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
Snowblizzard
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 694
Registriert: 12.12.2002, 19:08

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon Snowblizzard » 19.09.2018, 21:06

TGgameslover hat geschrieben:
19.09.2018, 21:02
Magst du dein Savegame mal hochladen? Ich wäre interessiert, mal ein wenig rumzustöbern.

Ich hab den Grund für meine vermeintliche "Sackgasse" bereits herausgefunden. Ich hab einige der Notizen nicht durchgelesen, die im 5. Fall einen neuen Schauplatz öffnen. #-o
Hab ich in allen Fällen kaum gemacht, deshalb wohl auch schon die 4 Fälle davor falsch beendet. :roll: Ich dachte in den Notizen steht nur ne Zusammenfassung der Gespräche und hab die deshalb so gut wie nie angeschaut. oh man..... #-o
Also keine Sackgasse.... :mrgreen:
Am WE auf ein neues.... 8)

Wo finde ich eigentlich die Saves von GOG, im Galaxy Ordner hab ich nix gefunden. Glaub die Speichern nur in der Cloud, zumindest bei mir. :o
Bei Fall 5 nicht, da brauchst du das Notizbuch. Aber dann geht es ja weiter, viel Spaß. :)
Die Saves liegen in deinem User-Ordner auf C und dann dort im Unterordner Gespeicherte Spiele - bei der Steam Version. Könnte aber vielleicht auch für die GOG Version gelten.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 18336
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon Sven » 19.09.2018, 22:29

Ich kann mir nicht vorstellen dass es eine Sackgasse gibt. Wenn ja wäre ich sehr erstaunt oder eher vom Spiel enttäuscht. Da steht ja auch nirgendwo Sierra. :-"
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
TGgameslover
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 87
Registriert: 05.06.2010, 19:34

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon TGgameslover » 19.09.2018, 22:52

Die Saves liegen in deinem User-Ordner auf C und dann dort im Unterordner Gespeicherte Spiele - bei der Steam Version. Könnte aber vielleicht auch für die GOG Version gelten.
Jupp, da sind sie. Obwohl ich das Spiel eigentlich deinstalliert hatte (um nen Bug auszuschließen :) ) und die gespeicherten Spielstände eigentlich auch gelöscht hatte. Nach Neuinstallation waren alle wieder da. :shock:

@Sven
keine Sackgasse, bei mir zumindest. Nur die Unfähigkeit beim Ermitteln meinerseits. :roll: :lol:

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3269
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon mudge » 19.09.2018, 23:20

regit hat geschrieben:
18.09.2018, 22:50
mudge hat geschrieben:
18.09.2018, 22:37

Fand in Kapitel 3 denn jmd. eine Art Gefäß um etwas transportieren zu können?
Beim Maler stehen ja Gläser. Dummerweise konnte ich mir keines schnappen.
Versuche es mal im Gascogne Supper Club
Danke, regit! :D

Das hat jetzt wirklich noch einmal zu einem anderen Verlauf geführt :D

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8490
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon regit » 21.09.2018, 20:27

Ich habe den letzten Tatort nochmals gründlich abgesucht und bin zu folgendem Schluss gekommen:
Die Lilie fehlt und das Wort "Justice" steht auf dem Boden. Bei allen anderen stand das Wort an der Wand. Es ist nicht der selbe Täter. :D

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 18336
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon Sven » 05.05.2019, 03:39

Ich denke ich habe nun den Bug im 3. Fall. Denn ich wüsste nicht was ich in Fall 1 und 2 falsch gemacht habe. Habe alles angeguckt und mit allen geredet. Habe weder Addy noch Usher nicht wütend gemacht. Aber dennoch ist Usher von der Karte verschwunden. Ich möchte den Fall doch net so schon abschließen aber ich denke darauf wird es hinauslaufen. :(
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Silvi
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1952
Registriert: 27.09.2006, 18:09

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon Silvi » 08.05.2019, 02:27

Ich musste Lamplight City leider abbrechen. Nicht weil das Spiel so schlecht ist, mir gefällt es ausgesprochen gut, ich liebe diese Grafik, sondern weil ich mit der englischen Sprachausgabe und dem deutschen Untertitel gemeinsam nicht klar komme. Ich komme mit dem englischen Slang einfach nicht zurecht. Das trifft aber mit absoluter Sicherheit nicht nur auf Lamplight City, sondern auf alle Spiele welche nicht synchronisiert wurden, zu. Ein Spiel mit englischer Sprachausgabe und deutschen Untertitel zu spielen ist so, als ob man Spaghetti mit Haribo Gummibärchen gemeinsam verzähren möchte. Jedes ist als Solches sehr gut, aber gemeinsam verzehrt, passt das nicht. Mir hätte Lamplight City sicherlich sehr gut gefallen. Ich mochte die Grafik sehr. Schade für mich... Ich werde jetzt weiter englisch pauken. Lieber wäre mir, Lamplight City würde man noch synchronisieren. :mrgreen:

Benutzeravatar
Cohen
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 5319
Registriert: 24.12.2007, 13:34

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon Cohen » 08.05.2019, 08:02

Silvi hat geschrieben:
08.05.2019, 02:27
Ein Spiel mit englischer Sprachausgabe und deutschen Untertitel zu spielen ist so, als ob man Spaghetti mit Haribo Gummibärchen gemeinsam verzähren möchte. Jedes ist als Solches sehr gut, aber gemeinsam verzehrt, passt das nicht.
Sehe ich ähnlich, aber zum Glück geht ja auch englische Sprachausgabe mit englischen Untertiteln. Was man akustisch nicht versteht, kann man mit einem schnellen Blick in den Text dann doch verstehen; das gesuchte Wort ist dann auch an der erwarteten Stelle im Text, da man nicht zwei Sprachen mit unterschiedlichem Satzbau parallel zu bewältigen hat.
Multi-Gamer: div. PCs + Androiden, Xbox One X, iPad Pro 10.5, Switch, Oculus Rift, PSVR, PS4 Pro, Xbox One, PS4, Wii U, iPad Air, Vita, 3DS, PS3, Xbox 360, Wii, PSP, DS Lite, GBA, GC, Xbox, PS2, GBC, N64, PS1, SNES, Amiga, C128 (C64), Atari VCS

Benutzeravatar
S-Made
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1088
Registriert: 31.10.2003, 11:13

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon S-Made » 08.05.2019, 08:40

Aber warum dann abbrechen?
- Möglichkeit 1: wie Cohen beschrieben hat, englische Sprachausgabe mit englischen Texten nutzen
- Möglichkeit 2: Sprache abschalten und wie ein Oldschool-Adventure nur mit den deutschen Texten spielen

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3269
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon mudge » 08.05.2019, 22:48

Es liest sich wirklich.. .. schade hier.

Das ist eines meiner Lieblingsadventures von 2018 - toppt bei mir subjektiv das ebenfalls durchgezockte "Unavowed".

Hier: Leider kein Test. (überlege hier echt noch, mal einen einzureichen, selbst zu machen)

Dieses Spiel hatte bei mir keine Bugs, ich fand Dinge heraus, die nicht mal in einer (dann doch einmal) zur Hilfe genommenen
Lösung standen. Das Spiel - belohnt! Die, die dran bleiben, mehr entdecken mögen.

Die Story samt Atmosphäre empfand ich als runder als bei "Unavowed".

Natürlich zählen Preise mehr als meine subjektive Meinung.

Umso schöner war es, dass Lamplight City bei einer von mir gesehenen Abstimmung mehrfach gewonnen hat.

Tolles Spiel! Hut ab!

So (!) macht man Adventures - die, die durchkommen wollen, können es schaffen. Die, die *alles* wissen wollen,
werden belohnt.

Benutzeravatar
Frankie Teardrop
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 151
Registriert: 03.12.2013, 14:29

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon Frankie Teardrop » 09.05.2019, 00:48

Ich fande Lamplight City auch super. Es hat richtig Spaß gemacht es durchzuspielen. Ich fande das Spiel auch graphisch sehr hübsch. Ich mag auch diesen Pixellook total gern. Gonzalez hat sich da noch mal um einiges verbessert. Rätsel gibt es zwar nicht, aber ich habe auch glaube nicht mehr die Geduld ewig an irgendwelchen abstrusen Rätsel rumzuschrauben (seltsamerweise hat das Spiel aber bei den AGS-Awards den Preis für die besten Rätsel abgestaubt).

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3269
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon mudge » 10.05.2019, 00:35

Mich sogen Atmosphäre und Charaktere ebenfalls mehr ein.

Das Rätseldesign war schon vorhanden, mag ja gerade das sein (was ich als clever empfand) :

Wer es einfach durchhaben mag, kommt durch. Wer alle Rätsel und Fragezeichen im Kopf *auch* gelöst haben mag..
,,. muss halt gucken, wie es geht ! Das ist.. super ! Und auch hier: Noch besser, als zB. unterschiedliche Charakterwahl im
eh auch wunderbaren "The Unavowed". Bespielte ich auch gerne, war super! Doch: Mehr gefesselt hat mich, *subjektiv*,
eben "Lamplight City". Da gab es menschliche Abgründe, kein Superhelden-Fähigkeiten-Feeling - was ich auch mag.
Ersteres/Ernsteres mittlerweile lieber.

Benutzeravatar
Silvi
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1952
Registriert: 27.09.2006, 18:09

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon Silvi » 10.05.2019, 01:13

Ich werde wie von S-Made vorgeschlagen die "Möglichkeit 2" Variante spielen.
Das war - ohne Ton, Deutscher Untertitel.
Da ich etwas leise Musik beim spielen hören möchte, frage ich in die Runde, welche ich da am besten wählen könnte.
Welche Musikrichtung passt am besten zu Lamplight City? Ich bin für alles offen. Rock, Pop, Klassik würde ich bevorzugen.
Pink Floyd? Mozart? Bach? Beethoven? Wagner? Queen? Beatles? Stones? Elvis? ... :mrgreen:
Schlägt bitte etwas vor... Dank Euch!!!

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 18336
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon Sven » 10.05.2019, 01:35

@Silvi
Eher das ruhigere davon. ;)

@mudge
Helden/Kräfte und auch Charaktere (wählbar) hat mir deshalb gefallen weil es wie Dave selber sagte "Biowarian" ist. Und es erinnert mich etwas an eine Reihe von Bioware. :)
Bin mit Lamplight noch nicht durch aber mir gefallen beide sehr gut. Unavowed etwas besser - wie oben beschrieben. Musik- und Sounddesign haben mir bei Unavowed besser gefallen. :) Und wie gesagt ist keines der beiden schlechter
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Silvi
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1952
Registriert: 27.09.2006, 18:09

Re: Lamplight City von Francisco Gonzalez

Beitragvon Silvi » 10.05.2019, 01:46

Sven hat geschrieben:
10.05.2019, 01:35
@Silvi
Eher das ruhigere davon. ;)
Das wäre z.B.? :mrgreen:


Zurück zu „Adventure-Treff.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 191 Gäste