Ein paar günstige "Nicht-Adventures" ...

Multimedia pur!
Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6340
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Ein paar günstige "Nicht-Adventures" ...

Beitragvon Uncoolman » 12.08.2020, 17:32

Joey hat geschrieben:
11.08.2020, 02:30
Leute, die (...) nicht mit konstruktiven Postings am AT-Leben teilgenommen haben, sind ausgeschlossen.
Verflixt, dann bin ich ja nicht dabei, ich schreibe immer nur Schmarrn..! :mrgreen:
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
Kikimora
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1828
Registriert: 28.11.2006, 23:43

Re: Ein paar günstige "Nicht-Adventures" ...

Beitragvon Kikimora » 12.08.2020, 19:34

Quatsch! :D
Me And The Robot - unser Beitrag zum AdventureJam 2020 (mehr dazu)

Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 7892
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Re: Ein paar günstige "Nicht-Adventures" ...

Beitragvon Hexenjohanna » 12.08.2020, 20:17

Kikimora hat geschrieben:
12.08.2020, 19:34
Quatsch! :D
Doch! :twisted:

Nein, Quatsch paßt schon, das war wohl eher ein "fishing for compliments" :wink:
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6340
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Ein paar günstige "Nicht-Adventures" ...

Beitragvon Uncoolman » 12.08.2020, 23:53

Ich habe mir das Spiel bei Gog angeschaut und festgelegt, dass es nichts für mich ist. Ich fand ja „Hellblade: Senua's Sacrifice“ ganz faszinierend, aber ich war zu doof, gegen ein paar Zombies (oder was immer das waren) anzukommen... deshalb konnte ich nie weiterspielen. Dann dürften mich andere Kampfspiele genauso überfordern. Bis auf „Lara Croft“ haben andere immer die schweren Kämpfe für mich erledigt (man muss auch delegieren können... ;) )
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8762
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Ein paar günstige "Nicht-Adventures" ...

Beitragvon Joey » 13.08.2020, 02:02

Naja, vielleicht findet sich ja doch noch ein Interessent. Diese Geschenke-Links sind nur begrenzte Zeit haltbar. :?
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Kikimora
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1828
Registriert: 28.11.2006, 23:43

Re: Ein paar günstige "Nicht-Adventures" ...

Beitragvon Kikimora » 13.08.2020, 07:26

The Witcher ist allerdings auch kein Kampf-Actionspiel wie Hellblade oder Lara Croft. Es gibt keine Geschicklichkeitseinlagen und Timing ist auch nicht so wichtig. Ja, die Spielansicht ist ähnlich und draufhauen muss man auch, aber es ist nicht so schwer wie Hellblade. Damit hatte ich mich auch schwergetan, auch wenn ich da die Atmosphäre und visuellen Rätsel cool fand.
So ein Gehüpfe wie bei Lara Croft gibt es auch nicht. Ich glaube ich muss das nochmal spielen. :D
Me And The Robot - unser Beitrag zum AdventureJam 2020 (mehr dazu)

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4095
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Ein paar günstige "Nicht-Adventures" ...

Beitragvon z10 » 13.08.2020, 16:49

Hexenjohanna hat geschrieben:
12.08.2020, 20:17
Kikimora hat geschrieben:
12.08.2020, 19:34
Quatsch! :D
Doch! :twisted:

Nein, Quatsch paßt schon, das war wohl eher ein "fishing for compliments" :wink:
Oder es war gemeint er schreibt nur Quatsch statt Schmarrn :-k
“In my painful experience, the truth may be simple, but it is rarely easy.”
― Brandon Sanderson

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6340
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Ein paar günstige "Nicht-Adventures" ...

Beitragvon Uncoolman » 13.08.2020, 18:32

Kommt darauf an, in welcher Region ich gelesen werde...
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Janusz11
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 210
Registriert: 20.07.2006, 20:33

Re: Ein paar günstige "Nicht-Adventures" ...

Beitragvon Janusz11 » 13.08.2020, 19:40

Bei GOG.com sind noch für vier Tage viele Bethesda Titel im Angebot.
Daraus kann ich die Dishonored Spiele nur wärmstens empfehlen!

Toller eigener Stil, spannende Geschichte und sehr stimmungsvoll.
Was mir aber am besten gefällt an den Spielen sind die verschiedenen
Lösungsmöglichkeiten und daß man seine Gegner nicht töten muß.

Ich spiele zur Zeit den zweiten Teil.

Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 7892
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Re: Ein paar günstige "Nicht-Adventures" ...

Beitragvon Hexenjohanna » 13.08.2020, 20:18

Kikimora hat geschrieben:
13.08.2020, 07:26
The Witcher ist allerdings auch kein Kampf-Actionspiel wie Hellblade oder Lara Croft. Es gibt keine Geschicklichkeitseinlagen und Timing ist auch nicht so wichtig. Ja, die Spielansicht ist ähnlich und draufhauen muss man auch, aber es ist nicht so schwer wie Hellblade. Damit hatte ich mich auch schwergetan, auch wenn ich da die Atmosphäre und visuellen Rätsel cool fand.
So ein Gehüpfe wie bei Lara Croft gibt es auch nicht. Ich glaube ich muss das nochmal spielen. :D
Genau. Mach das. =D>
Außerdem kann man sogar in vier Schwierigkeitsgraden spielen, und wem das Intergemetzel gar nicht behagt, kann nahezu oder ganz (?, noch nicht ausprobiert) darauf verzichten. Man kann sogar während des Spiels zwischen Schwierigkeitsgraden switchen.
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Benutzeravatar
Rosangela Blackwell
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 13
Registriert: 13.08.2020, 23:48

Re: Ein paar günstige "Nicht-Adventures" ...

Beitragvon Rosangela Blackwell » 14.08.2020, 00:22

Noch einige Stunden gibt es das brandneue Spiel A Total War Saga: Troy komplett kostenlos im Epic Game Store. Normalerweise kostet das Spiel 49,99€. Aber es ist für die ersten 24 Stunden nach Release (Release war am 13. August) kostenlos zu haben: https://www.epicgames.com/store/de/prod ... -troy/home

Janusz11
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 210
Registriert: 20.07.2006, 20:33

Re: Ein paar günstige "Nicht-Adventures" ...

Beitragvon Janusz11 » 24.08.2020, 22:24

Neben einigen anderen Spielen (u.a. The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition) ist zur Zeit Deus Ex: Mankind Divided - Digital Deluxe Edition bei GOG.com im Angebot. Kommt meiner Meinung nach nicht an Deus Ex: Human Revolution heran, aber graphisch und gestalterisch ist das Spiel sehr eindrucksvoll.

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4095
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Ein paar günstige "Nicht-Adventures" ...

Beitragvon z10 » 01.09.2020, 09:39

https://store.steampowered.com/bundle/3 ... IS_Bundle/

Reus und Renowned Explorers: International Society für 10 Euro. RE:IS ist so gut, ohne sonderlich bekannt zu sein, dass ich es einfach empfehlen will.
“In my painful experience, the truth may be simple, but it is rarely easy.”
― Brandon Sanderson


Zurück zu „Spiele, Computer & Internet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 85 Gäste