Hörbücher

Abseits der Computer existiert auch noch eine Welt!
Benutzeravatar
Arne
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 628
Registriert: 24.11.2009, 19:10
Wohnort: Berlin

Re: Hörbücher

Beitragvon Arne » 16.06.2010, 20:48

Onkel Donald hat geschrieben:Immerhin gibt es von den drei Fragezeichen auch Fußball-Folgen... Die sollen sogar ganz besonders toll sein. :mrgreen:
Ah, also "the best of both worlds"... ^^

Benutzeravatar
Anke
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4256
Registriert: 13.03.2008, 12:53
Kontaktdaten:

Re: Hörbücher

Beitragvon Anke » 16.06.2010, 20:50

Onkel Donald hat geschrieben:Immerhin gibt es von den drei Fragezeichen auch Fußball-Folgen... Die sollen sogar ganz besonders toll sein. :mrgreen:
Ganz besonders toll sind die alten Folgen - noch mit richtiger Musik. 8)
Die Aneinanderreihung von Tönen danach... naja.... ^^

Benutzeravatar
Onkel Donald
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3044
Registriert: 08.06.2009, 20:08
Wohnort: Entenhausen
Kontaktdaten:

Re: Hörbücher

Beitragvon Onkel Donald » 16.06.2010, 20:51

Arne hat geschrieben:Ah, also "the best of both worlds"... ^^
Eher "the worst of both worlds"... 8)
Anke hat geschrieben:Ganz besonders toll sind die alten Folgen - noch mit richtiger Musik.
Die Aneinanderreihung von Tönen danach... naja.... ^^
Anke! Komm an meine gefiederte Entenbrust! Wie recht du doch hast... (Wohlgemerkt: Die Erstauflagen der alten Folgen!) :lol:
Eine Ente wie du und ich

Benutzeravatar
Arne
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 628
Registriert: 24.11.2009, 19:10
Wohnort: Berlin

Re: Hörbücher

Beitragvon Arne » 16.06.2010, 20:55

Onkel Donald hat geschrieben:Eher "the worst of both worlds"... 8)
Ja, mir wurde schon geflüsstert, dass die eher... suboptimal... sind. ^^

Benutzeravatar
Anke
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4256
Registriert: 13.03.2008, 12:53
Kontaktdaten:

Re: Hörbücher

Beitragvon Anke » 16.06.2010, 20:56

Onkel Donald hat geschrieben: (Wohlgemerkt: Die Erstauflagen der alten Folgen!) :lol:
Oh Ja, das meinte ich. :oops:
Nicht, dass da noch Missverständnisse aufkommen. ^^

Würde die Erstauflagen auch nie hergeben. Selbst verliehen werden die nur unter vorher genau ausgehandelten Rahmenbedingungen. :mrgreen:

Benutzeravatar
DrDeath
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1726
Registriert: 29.09.2008, 21:50

Re: Hörbücher

Beitragvon DrDeath » 16.06.2010, 22:59

glaub' ich pack meine überspielten He-Man hörspiele aus, die hatten immer so eine geile anfangsmelodie =)))
Krocha
greif mi ned an, wei i bin a krocha
nur wei i so anzogn bin, brauchst du ned deppat locha
nur weilst du ka ahnung host vom fuatgehen do in wian
brauchst mi ned ois wahnsinnigen in a schublod schiam

Benutzeravatar
Onkel Donald
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3044
Registriert: 08.06.2009, 20:08
Wohnort: Entenhausen
Kontaktdaten:

Re: Hörbücher

Beitragvon Onkel Donald » 16.06.2010, 23:54

DrDeath hat geschrieben:glaub' ich pack meine überspielten He-Man hörspiele aus, die hatten immer so eine geile anfangsmelodie =)))
Stimmt, die war sogar mit richtigem Orchester in London eingespielt worden. Leider haben es die Orchesterstücke von Europa nie auf eine eigene Soundtrack-CD geschafft.

Kennst du übrigens schon He-Man mit saarländischer Synchro? :mrgreen:
Eine Ente wie du und ich

Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 6806
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: Hörbücher

Beitragvon Loma » 17.06.2010, 09:28

Ich hatte als Kind diverse Märchen auf Kassette, aber das war's dann auch schon.

Hatte bis jetzt nicht wirklich das Bedürfnis mich auf Hörbücher enzulassen, weil ich viel zu gern lese. Außerdem bin ich stark visuell veranlagt und kann mir Sachen deshalb nicht so gut merken, wenn ich sie nur höre.
Aber wer weiß, vielleicht werd' ich es mal ausprobieren - Proust soll es ja mittlerweile auch schon als Hörbuch geben...
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)


Textperimente

Benutzeravatar
Onkel Donald
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3044
Registriert: 08.06.2009, 20:08
Wohnort: Entenhausen
Kontaktdaten:

Re: Hörbücher

Beitragvon Onkel Donald » 17.06.2010, 10:12

Loma hat geschrieben:Ich hatte als Kind diverse Märchen auf Kassette, aber das war's dann auch schon.
Märschen! :D
Loma hat geschrieben:Proust soll es ja mittlerweile auch schon als Hörbuch geben...
O Graus... Ich glaube, ich muss mir das mit dem Urlaub im Flaschenland nochmal genau überlegen... :shock:
Eine Ente wie du und ich

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 13302
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Hörbücher

Beitragvon Möwe » 17.06.2010, 12:48

Ich hatte als Kind auch Märchen, aber auf diesen kleinen Schallplatten.
Meine Mutter hat mir damals gezeigt, wie ich Seite 1 von Seite 2 unterscheiden kann, damit ich sie auch ohne ihre Hilfe hören kann (ich war vier oder so).
Muss mich fürs Leben geprägt haben, etwas vorgelesen zu bekommen.
@ Loma: fang an mit Hörspielen-Hören beim Bügeln (falls du bügelst), dass macht die Arbeit zum Vergnügen. Oder beim Geschirrwaschen.
Man kann sie als gute Entschuldigung hören, wenn man abends mal frische Luft tanken geht: ich gehe nicht sinnlos um die Häuser spazieren, ich ziehe mir Kultur rein.
Proust!!
Soooo viel Kultur ehrt dich und macht mich verlegen.
Ich höre mehr Agatha Christie oder Terry Pratchett oder Skuldugery Pleasant. :oops:
"The presence of those seeking the truth is infinitely to be preferred to the presence of those who think they’ve found it."
"Imagination, rather than mere intelligence, is the truly human quality."
Terry Pratchett

Benutzeravatar
DrDeath
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1726
Registriert: 29.09.2008, 21:50

Re: Hörbücher

Beitragvon DrDeath » 17.06.2010, 15:47

Onkel Donald hat geschrieben:
DrDeath hat geschrieben:glaub' ich pack meine überspielten He-Man hörspiele aus, die hatten immer so eine geile anfangsmelodie =)))
Stimmt, die war sogar mit richtigem Orchester in London eingespielt worden. Leider haben es die Orchesterstücke von Europa nie auf eine eigene Soundtrack-CD geschafft.

Kennst du übrigens schon He-Man mit saarländischer Synchro? :mrgreen:

Klar kenn ich das!

Kennt jemand von euch die "Erzähl mir was" hörbuchkette? - Ich würde gerne einen vernünftigen Bildlink setzen, aber das ist eine böse Website; 5. Suche im google, dieser Piratenhafen hat das deutlichste Bild ;)
Krocha
greif mi ned an, wei i bin a krocha
nur wei i so anzogn bin, brauchst du ned deppat locha
nur weilst du ka ahnung host vom fuatgehen do in wian
brauchst mi ned ois wahnsinnigen in a schublod schiam

Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 6806
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: Hörbücher

Beitragvon Loma » 17.06.2010, 15:57

Onkel Donald hat geschrieben:O Graus... Ich glaube, ich muss mir das mit dem Urlaub im Flaschenland nochmal genau überlegen... :shock:
Keine Angst - wir werden eh nur mit Heavy Rain beschäftigt (oder überhaupt zu betrunken) sein. :wink:

@Möwe:
Ja, Schallplatten hatten wir auch bzw. gibt's die wahrscheinlich sogar immer noch. Als ich noch sehr klein war, war das immer was Besonderes, wenn Papa mal wieder eine gespielt hat. *wehmütig schwärm*
Ich bügle zum Glück nicht (außer ich möchte, daß meine Blusen und Hosen mehr Falten bekommen... 8-[ ) und mein Abwasch ist immer in wenigen Minuten erledigt, aber zum Spazierengehen wäre das sicherlich ein netter Zeitvertreib, obwohl mich dann doch vielleicht die Umgebung zu stark ablenkt... und/oder ich dann der nächsten Straßenbahn zum Opfer falle...? :-k

Ich denke, solange meine Augen lesetauglich sind, wird sich an meiner Bibliophilie so schnell nix ändern. :)
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)


Textperimente

Benutzeravatar
Arne
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 628
Registriert: 24.11.2009, 19:10
Wohnort: Berlin

Re: Hörbücher

Beitragvon Arne » 17.06.2010, 16:12

Im Kindesalter hatte ich hier im Genre die "Hexe Schrumpeldei".
Ach ja, und....... "Alf". :mrgreen:

Benutzeravatar
Onkel Donald
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3044
Registriert: 08.06.2009, 20:08
Wohnort: Entenhausen
Kontaktdaten:

Re: Hörbücher

Beitragvon Onkel Donald » 17.06.2010, 16:13

DrDeath hat geschrieben:Klar kenn ich das!
Bei Hearoic gibt es das komplette saarländische Hörspiel zum kostenlosen Download (heißt Mahschdas off de Junivers). Sind vier Teile, ganz nett gemacht.
DrDeath hat geschrieben:Kennt jemand von euch die "Erzähl mir was" hörbuchkette?
Natürlich! Immer ein schönes Heft mit Kassette. Ich erinnere mich vor allem gerne an die Lesungen von Hans Paetsch.
Loma hat geschrieben:Keine Angst - wir werden eh nur mit Heavy Rain beschäftigt (oder überhaupt zu betrunken) sein.
Wenn das so ist, kommt Ente natürlich gern in die Höhle des Proust, äh, Löwen, will sagen: der Loma. :lol:
Vielleicht kann ich dich auch noch zur Hörspiel/Hörbuch-Hörerin bekehren... wenn es unbedingt die Hochkultur sein muss, hätte ich eine gelungene Lesung von Thomas Manns Joseph und seine Brüder anzubieten. ;)
Eine Ente wie du und ich

Benutzeravatar
DrDeath
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1726
Registriert: 29.09.2008, 21:50

Re: Hörbücher

Beitragvon DrDeath » 17.06.2010, 17:42

Hab jetzt durchgehört, also mir gefällt iregndwie ein Hörspiel mehr als ein Hörbuch, auch wenn ich schon wesentlich älter bin, als früher. Lesen ist einfach spannender, aber so cool wie ein Hörspiel wirds nie! *sich jetzt 37 He-Man folgen auf den Ipod läd*
Krocha
greif mi ned an, wei i bin a krocha
nur wei i so anzogn bin, brauchst du ned deppat locha
nur weilst du ka ahnung host vom fuatgehen do in wian
brauchst mi ned ois wahnsinnigen in a schublod schiam


Zurück zu „Film, Musik & Kultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast