Filmsuche.. seit Jahren..

Abseits der Computer existiert auch noch eine Welt!
Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2966
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon mudge » 28.01.2017, 01:10

Flavia konnte ich mir kaufen, leider, der war es nicht.

Die üble Pferdeszene war in diesem Film auch nicht drin. Ist mutmaßlich auch vermixt, als ich da mal wieder recherchierte.

Werd dennoch mal nach Castigata gucken, nur den nicht gleich kaufen.

Hoffe, da wirklich bald mal die Lösung zu finden. Mag da eben auch nicht mehr blind kaufen, da dieser ganze
Nunexploitation-Kram (wenn es das denn überhaupt ist!) schon selbst für einen Liebhaber schräger Filme doch.. sehr.. schräg ist.

Diesen einen Film mag ich abba wissen, er lief ja (versehentlich doch nicht, damals?!) im TV!

Schwierig, i know.. umso größer dann meine Dankbarkeit, dieses viel zu lange andauernde Rätsel zu lösen..

*sigh*

Benutzeravatar
Bratwurstschnecke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5986
Registriert: 03.12.2009, 11:34

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon Bratwurstschnecke » 28.01.2017, 11:33

mudge hat geschrieben:Werd dennoch mal nach Castigata gucken, nur den nicht gleich kaufen.
NAAAAAIIIIN! Castigata ist bloß ein Alternativtitel von Flavia. Kauf den also ja nicht.
"Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal, wie irre sie sind!"

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2966
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon mudge » 28.01.2017, 13:03

Uff!! Ok! :)

Benutzeravatar
postulatio
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5000
Registriert: 23.04.2008, 00:07
Wohnort: WI

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon postulatio » 28.01.2017, 13:20

mudge hat geschrieben:
Schwierig, i know.. umso größer dann meine Dankbarkeit, dieses viel zu lange andauernde Rätsel zu lösen..

*sigh*
Hättest das Rätsel im Adventskalender posten müssen. Dann hättest du innerhalb von ein paar Stunden ne Antwort gehabt :P

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2966
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon mudge » 28.01.2017, 17:26

:wink:

So weit wollte ich, *ohne Lösung*, dann doch nicht gehen.. :mrgreen:

Edith raunt: Die Kopfgeldprämie für Entdeckung + Bezugsquelle ist erhöht.. (verrate ich hier nicht)
(da es ja eigentlich um das dann wirklich gegenseitig großartige Gefühl des Helfens und Findens gehen sollte.. anyway! Here we go!)

Benutzeravatar
AT-AK-Rätsler
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1976
Registriert: 02.12.2008, 22:44

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon AT-AK-Rätsler » 29.01.2017, 18:06

Dann will ich diesen Threat noch einmal karpern und nach einem Film suchen.

Ich suche einen deutschen Film - wahrscheinlich 90er Jahre. Er spielt viel in Clubs in Hamburg mit elektronischer Tanzmusik. Im laufe des Films wird einer der Protagonischen in einer öffentlichen Toilette überfallen. Dabei tritt er dem Dieb auf den Fuß und kann ihn später anhand des kaputten/verbeuelten Schuhs identfizieren.
Rätselmeister Tag 6: 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019.
Zusatzrätsel: 2016 2017 2018

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2966
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon mudge » 03.10.2018, 12:37

Ist mal wieder Zeit für eine Suche, vorher erst einmal für AT-AK:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von ... zu_Hamburg - hilft Dir dies vielleicht?
Mit dem Schuh rumplt es dunkel im Hirngebälk.. vielleicht meldet sich ja noch jmd., der thread wurde nur vergessen.

Den ursprünglich gesuchten Film habe ich leider noch immer nicht gefunden. War auch noch nicht in Hamburg,
in Zeitschriften blättern. Vielleicht passt das morgen.

Habe da noch eine weitere Erinnerung an einen Film, wollte den gestern mal im Netz suchen,
da ich mir auch ziemlich sicher bei dem Namen war, but.. Ich finde den nicht! Dafür einen anderen,
zwar skurrilen Film mit diesem Namen, wo ebenfalls ein sehr blonder/weißhaariger junger Mann mitspielt,
doch ist nicht der gesuchte Film.

Ich suche "Pandemonium" (oder Pandaemonium, Pandamonium) - nicht (!) den Film "Freitag der 713.",
also nicht "Pandemonium" von 1982.

Beginn und Ende und eine Szene sind mir noch äußerst klar im Gedächtnis, sah den auch mehrfach,
damals war das wohl eine VHS-Aufnahme.

Ein hellhaariger (blond, weiß - nicht der Priester aus dem anderen gesuchten Film!) "Irrer",
sitzt jedenfalls in einer Anstalt, spricht einleitende Worte, vielleicht ist der Anfang gleichzeitig die
spätere Endsequenz des Films. Am Ende geht er über das Mondlicht über das Meer zum Horizont.

Die unvergessene Szene: Dieser (w)irre Typ geht in einen Keller/Raum voller Menschen oder Wesen,
die er vor einer Gefahr warnen will, da Bären (!!) frei gelassen wurden, oder angreifen, oder beschworen wurden,
jedenfalls eine Bedrohung darstellen.

Er geht also in den Raum und ruft: "Die Bären!!" - Niemand beachtet ihn und die Leute reden weiter ODER sie fragen "Was? Wer?"
Er wieder: "Die Bääären!!!!!" - wieder verstehen die anderen nichts.
Er zückt einen Löffel (!), hält in sich mit der Essmulde (?) vor die Nase (!) und ruft noch einmal "Die Bääären!" -
ALLE VERSTEHEN und rennen in Panik davon :D

Egal wie schlecht der sein mag, muss ihn unbedingt noch einmal sehen :D

Weiterhin kam blauer Schleim vor, ein verrückter Professor (der Böse wohl), der die hochattraktive Freundin
des Protagonisten (?) gefangen hält, irgendein Experiment durchführt.

Wie bitte heißt dieser Film genau (und wo kann ich ihn sehen?) ?!

Benutzeravatar
unwichtig
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1560
Registriert: 11.06.2004, 14:47
Wohnort: austria
Kontaktdaten:

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon unwichtig » 11.10.2018, 12:25

irrer und titel stimmen zumindest:

https://www.imdb.com/title/tt0093700
https://www.smartstreetfilms.com.au/cat ... andemonium
One night, a man in straitjacket, who seems to have escaped from an insane asylum, runs into a girl on a bench in the park and decides to tell her his life story...

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2966
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon mudge » 11.10.2018, 19:35

Yeaaaah, lieben Dank, unwichtig ( :!: ) :D

Stimmt, der Typ war irgendwie ein Känguruh-Mensch :D

Ich stieß bei "Pandemonium" nur auf so einen anderen, seltsamen Film.. #-o

Nun muss ich mal gucken, wo ich den schauen kann, herbekomme.

Besten Dank! :D (Edith: Super, sogar mit zu-Erstehen-link!! =D> :D )


(die uralte Erstsuche bleibt weiterhin offen.. .. und wird kein CATAK-Rätsel, versprochen! :) )

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5930
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon Uncoolman » 11.10.2018, 22:23

mudge hat geschrieben:
11.10.2018, 19:35
(die uralte Erstsuche bleibt weiterhin offen.. .. und wird kein CATAK-Rätsel, versprochen! :) )
Ist das immer noch das verkleidete Mädchen, der Wagentreck und die irren Priester...?

http://www.whatismymovie.com
hat mir oft weitergeholfen - man muss aber lange und immer wieder tiefer suchen, und auf Englisch.

https://www.ich-suche-einen-film.de
habe ich mehrmals versucht, aber nur ein Resultat von vier Anfragen bekommen. Bin zwar angemeldet, kann mich jedoch nicht mehr einloggen - da sind wohl Bugs auf der Seite. Deshalb kann ich auch nicht mehr nachschauen, ob inzwischen Lösungen da sind. Allerdings sitzen dort durchaus Leute, die einem seltene Filme raussuchen.
Zuletzt geändert von Uncoolman am 19.09.2019, 00:07, insgesamt 1-mal geändert.
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2966
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon mudge » 11.10.2018, 22:29

Lieben Dank, Uncoolman, da gucke ich am Sonntag mal rein!
(ist tatsächlich immer noch dieser Film. Da kauft man nicht einfach so blind, so viel Schrott gibt es da)

Benutzeravatar
Kikimora
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1775
Registriert: 28.11.2006, 23:43

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon Kikimora » 18.09.2019, 23:48

Ich schließe mich mal an die Filmsuche an...

Hier gibt es ja ein paar Film-affine Leute. Vielleicht kennt ihr den Titel des Films, den ich als Kind mal gesehen und vergessen habe.

Ich erinnere mich leider nur grob an wenige Filmszenen und bin mir nicht mal sicher, ob sie aus dem selben Film stammen - oder ob es sogar eine Serie war ... aber versuchen kann man es ja mal.

- Der Film müsste aus den 80er, vielleicht auch 70er Jahren stammen (und ich denke, er spielte auch so in der Zeit)
- Die Protagonisten waren eine Gruppe von Kindern
- es war ein Science Fiction-Film (spielte auf der Erde)
- es gibt eine Szene, in der die Kinder in die Kanalisation steigen müssen - ziemlich scheiße ;)
wenn ich mich recht erinnere, hatte eins der Kinder dabei einen Gips-Arm
- Kinder laufen durch erdige Höhlengänge (am Rand der Stadt? - vermutlich nistet da ein Alien)
- sie haben am Ende ein kugelrundes Auge des Aliens, das wie ein Scheinwerfer leuchtet. Und wenn ich mich recht erinnere, können sie damit sogar schießen (Laser) und das Alien damit besiegen (mit den eigenen Waffen)
- die Qualität schätze ich als eher trashig ein. Ich glaube in der Zeit habe ich auch "Critters" und "Gremlins", "E.T." und "Nummer 5 lebt" gesehen, um das mal zu verorten.

Kann mir vorstellen, dass ich da vieles durcheinandergeworfen habe. Aber vielleicht fällt ja trotzdem jemandem was dazu ein. :D
(ich glaube, hier übers Forum hatte ich schonmal "Ein Hamster im Nachthemd" gefunden^^)
Me And The Robot - unser Beitrag zum AdventureJam 2020 (mehr dazu)

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2966
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon mudge » 18.09.2019, 23:53

Fast sicher: The Goonies.

https://www.imdb.com/title/tt0089218/?ref_=fn_al_tt_1

Edith raunt: Okay.. weitergelesen ist es das wohl leider noch nicht.

Meine, mich an eine beschriebene Szene zu erinnern. Mit dem in-die-Sch-greifen.

Kam so etwas bei der Serie "Die dreibeinigen Herrscher" vor?

Ich grübl weiter!

Benutzeravatar
Kikimora
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1775
Registriert: 28.11.2006, 23:43

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon Kikimora » 18.09.2019, 23:58

Über den Titel bin ich auch schon gestolpert und ich bin mir auch sicher, den mal gesehen zu haben - aber Aliens? Ging's da nicht nur um Piraten? (an dieses Riesenbaby aus "Goonies" kann ich mich auch noch erinnern)
Me And The Robot - unser Beitrag zum AdventureJam 2020 (mehr dazu)

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2966
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Filmsuche.. seit Jahren..

Beitragvon mudge » 19.09.2019, 00:05

Guck den doch einfach nochmal, meine, der war sowieso ganz gut.

Wenn der es nicht ist, bin ich ganz schön gedanklich bei "Die dreibeinigen Herrscher".

Zu den Goonies würde der Slapstick-Augenblick passen.

Ich glaube das zu kennen, kann leider nicht zu 100% lösen.

Edith raunt: Unglaublicherweise hat sich ein Rätsel auf der letzten HörMich nicht nur gelöst,
ich konnte es auch physisch erwerben (vor Ort war es nicht dabei, Bezug via Internet klappte) :
Endlich konnte ich "Der Geisterwald (oder: Des Raben Rache) erneut gucken! :D"
(ist eine Serie, Teil 1 war schon eine für mich tolle Zeitreise.)

Bleibt für mich allein das Ursprungsrätsel.. ich erhöhe auch gerne den Sucheinsatz. Muss doch zu finden sein!??!


Zurück zu „Film, Musik & Kultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste