Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Abseits der Computer existiert auch noch eine Welt!
Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 7885
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon Hexenjohanna » 17.02.2016, 22:47

Oh der Ötzi. Der grätschte damals, glaub ich, Modern Talking auf dem Gebiet deutscher sowie internationaler Lyrik schwer ins Spass-Konzept. :wink:
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Benutzeravatar
MarTenG
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4982
Registriert: 20.07.2004, 11:59
Wohnort: im holden Land

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon MarTenG » 21.02.2016, 19:05

Bratwurstschnecke hat geschrieben:@ MartenG Wir haben uns hier gerade bestimmt 10 Minuten lang über diverse Coverversionen von Eläkeläiset bekringelt. Die machen ja vor gar nix halt. :mrgreen: Hat aber zwischendrin was, irgendwas lustig skamäßiges.
Wobei ich mich immer frage, ob die immernoch lustig sind wenn man die Texte versteht. Ich kann mir gut vorstellen, dass mir die Witze einfach zu platt wären.

Auf jeden Fall hab ich vor ca. 15 Jahren mit denen viel Spaß gehabt. Eine Gruppe pubertierender Jugendlicher mit Alkohol und anderen Drogen im abgedunkelten Zimmer. Eläkeläiset in Winamp auf zufällige Wiedergabe und man mußte raten welches Lied da gerade gecovert wird. Hach ja, Gott fühl ich mich jetzt alt :lol:



Cover-Version:
Band/Interpret: Knorkator
Titel: Breaking The Law

Original oder ältere Version:
Band/Interpret: Judas Priest
Titel: Breaking The Law
Kannst Du die Sterne sehen, brennt der Himmel nur für Dich.
„Nichts auf der Welt ist dem Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der ihn zu sich selber führt."
Hermann Hesse, Demian
„Schritte, die man getan hat, und Tode, die man gestorben ist, soll man nicht bereuen."
Hermann Hesse, Heimat

Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 29574
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon neon » 29.02.2016, 21:34

Hexenjohanna hat geschrieben:Eine Band, der man übrigens Ähnliches vorwarf, mag ich hingegen sehr gern: Monster Magnet. :D
Die spielen ja wohl allem gegenüber außer Konkurrenz :-)

Am besten laut und mit viel Alkohol.

Selbst auf neuen Alben noch sehr cool. Mein Liebling: Cyclone.

Benutzeravatar
MarTenG
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4982
Registriert: 20.07.2004, 11:59
Wohnort: im holden Land

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon MarTenG » 13.05.2017, 13:59

Kannst Du die Sterne sehen, brennt der Himmel nur für Dich.
„Nichts auf der Welt ist dem Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der ihn zu sich selber führt."
Hermann Hesse, Demian
„Schritte, die man getan hat, und Tode, die man gestorben ist, soll man nicht bereuen."
Hermann Hesse, Heimat

Benutzeravatar
MarTenG
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4982
Registriert: 20.07.2004, 11:59
Wohnort: im holden Land

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon MarTenG » 13.08.2017, 21:59

Mal ergänzend zum ersten Post
Original
Nirvana - Smells Like Teen Spirit
Coverversionen
Tori Amos

Orginal
Slayer - Raining Blood
die auf ihre Art irgendwie viel tiefer gehende Coverversion
Tori Amos
Kannst Du die Sterne sehen, brennt der Himmel nur für Dich.
„Nichts auf der Welt ist dem Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der ihn zu sich selber führt."
Hermann Hesse, Demian
„Schritte, die man getan hat, und Tode, die man gestorben ist, soll man nicht bereuen."
Hermann Hesse, Heimat

Benutzeravatar
AT-AK-Rätsler
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1983
Registriert: 02.12.2008, 22:44

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon AT-AK-Rätsler » 09.09.2017, 12:59

Was in dieser grandiosen Liste noch fehlt:

Original:
Marc Seaberg - Looking for Freedom

Cover:
David Hasselhoff - Looking for Freedom

Die Version von Smells like Teen Sprit von Tori Amos gefällt mir auch sehr gut. :)
Rätselmeister Tag 6: 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und ?2020?.
Zusatz-Sound-Rätsel: 2016 2017 2018

Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 7885
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon Hexenjohanna » 20.05.2020, 22:50

Ha - ich war jetzt ganz brav und habe erst gesucht und dann diesen Faden wiedergefunden... :wink:

Ich hatte heute nämlich einen erhellenden Moment bezüglich eines Titels, den ich für mich als absoluten Marker für ein bestimmtes Alter setzen würde. Da wär' mir im Traum nicht in den Sinn gekommen, dass es dafür eine/n VorgängerIn hätte geben können, so innovativ fand ich den damals. War er ja irgendwie auch, aber auch gleich so alt?

Original (Gloria Jones) :
https://www.youtube.com/watch?v=OJKe2j9 ... rt_radio=1

Meine angenommenes Original (Soft Cell):
https://www.youtube.com/watch?v=XZVpR3P ... adio=1&t=0

Ein Nachfolger: (Marilyn Mansion):
https://www.youtube.com/watch?v=N_KU_3GDdm0

Yeah, da weiss ich mich kaum zu entscheiden. =D> :D
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Benutzeravatar
Simon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 5221
Registriert: 19.05.2008, 17:26

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon Simon » 25.05.2020, 23:48

Tolles Thema. Bei Soft Cell ist mir immer dieses Lied im. Gedächtnis:
https://www.youtube.com/watch?v=RhDkEX8Qn6s
(Monoculture)

Hier ein Lied, dass nicht wirklich unter Cover fällt, aber gut zu dem Untertitel des Themas passt:
Kelly Osborne - One Word
https://www.youtube.com/watch?v=nzjc6F_4bHY

Hier das Original:
https://www.youtube.com/watch?v=UMPC8QJF6sI
(zum Raten nenne ich den Titel mal nicht)

Mir gefallen beide Lieder. Und irgendwie auch der Kommentar zum original:
“A pop record with a disco feel, catchy chorus and a bit of French to make it sound ‚European‘, it was well-dressed but superficial, all trousers and no mouth.”

Benutzeravatar
MaxDidIt
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 18
Registriert: 24.04.2020, 15:58
Kontaktdaten:

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon MaxDidIt » 03.07.2020, 00:29

Bei dem Song war ich echt überrascht, als ich herausgefunden habe, wie alt der wirklich ist!

Cover-Version :
Band/Interpret: Marilyn Manson
Titel: Tainted Love
Link: https://www.youtube.com/watch?v=rc5nNYS968k

Ältere Version :
Band/Interpret: Soft Cell
Titel: Tainted Love
Link: https://www.youtube.com/watch?v=XZVpR3Pk-r8

Original:
Band/Interpret: Gloria Jones
Titel: Tainted Love
Link: https://www.youtube.com/watch?v=OJKe2j9Wjh4

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6334
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon Uncoolman » 03.07.2020, 04:03

MaxDidIt hat geschrieben:
03.07.2020, 00:29
Bei dem Song war ich echt überrascht, als ich herausgefunden habe, wie alt der wirklich ist!
Gibt es bestimmt bei Bear Family Records... :mrgreen: :lol:
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
MaxDidIt
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 18
Registriert: 24.04.2020, 15:58
Kontaktdaten:

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon MaxDidIt » 03.07.2020, 17:49

Hexenjohanna hat geschrieben:
20.05.2020, 22:50
Ich hatte heute nämlich einen erhellenden Moment bezüglich eines Titels, den ich für mich als absoluten Marker für ein bestimmtes Alter setzen würde. Da wär' mir im Traum nicht in den Sinn gekommen, dass es dafür eine/n VorgängerIn hätte geben können, so innovativ fand ich den damals. War er ja irgendwie auch, aber auch gleich so alt?

Original (Gloria Jones) :
https://www.youtube.com/watch?v=OJKe2j9 ... rt_radio=1

Meine angenommenes Original (Soft Cell):
https://www.youtube.com/watch?v=XZVpR3P ... adio=1&t=0

Ein Nachfolger: (Marilyn Mansion):
https://www.youtube.com/watch?v=N_KU_3GDdm0

Yeah, da weiss ich mich kaum zu entscheiden. =D> :D
Autsch, ich hab zwei Posts später das gleiche Lied gepostet :shock: Ich hab extra noch geguckt, ob jemand Tainted Love schon gepostet hatte, hab aber deinen Post übersehen, sorry!

Benutzeravatar
Silvi
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1952
Registriert: 27.09.2006, 18:09

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon Silvi » 03.07.2020, 17:56

MaxDidIt hat geschrieben:
03.07.2020, 17:49
Autsch,
[...]
Schwamm drüber, passiert mir ständig. :mrgreen:

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8756
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon axelkothe » 10.07.2020, 08:07

Ist halt schwierig, wenn Hexenjohanna nirgends im Post den Titel des Tracks erwähnt ;)
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 7885
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon Hexenjohanna » 13.07.2020, 20:33

axelkothe hat geschrieben:
10.07.2020, 08:07
Ist halt schwierig, wenn Hexenjohanna nirgends im Post den Titel des Tracks erwähnt ;)
Wo er recht hat, hat er... *murmelt* ...oller Pedant :mrgreen:
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 6717
Registriert: 18.10.2003, 12:22
Wohnort: am Rhein, am heiligen Strome

Re: Coverversionen: "Original" und "Fälschung"

Beitragvon JohnLemon » 14.07.2020, 14:33

Hexenjohanna hat geschrieben:
13.07.2020, 20:33
*murmelt* ...oller Pedant :mrgreen:
"Mauseköttelgeradesteller" wäre eine liebenswürdige, deutsche Alternative. :wink:
Ansonsten teile ich in diesem Fall bedingungs- und gnadenlos Axels Meinung. :mrgreen:


Zurück zu „Film, Musik & Kultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste