Indiana Jones 5

Abseits der Computer existiert auch noch eine Welt!
Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 6806
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: Indiana Jones 5

Beitragvon Loma » 24.06.2016, 11:17

basti007 hat geschrieben: In den deutschen Boxen haben sie leider glaub ich den "alten" Indiana Jones rausgeschnitten.
Fehlt der nicht in jeder DVD-Version?

Begründet wurde das, glaub' ich, damit, dass die Leute sich über den ursprünglichen Mangel an Chronologie beschwert haben.
Deshalb haben sie dann nachträglich einleitende und abschließende Szenen nachgedreht, was teilweise merkwürdig ausschaut, weil man insbesondere beim Kind-Indy einen gewissen Altersunterschied (und beim jugendlichen ab und zu einen Unterschied bei der Frisur) merkt.
Wenn die Begründung stimmt, find' ich das ein bisserl beknackt, weil ja auch der alte Indy sozusagen "zufällig" seine Geschichten in chronologischer Reihenfolge erzählen hätte können...
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)


Textperimente

Benutzeravatar
kanedat
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1242
Registriert: 16.11.2011, 16:35

Re: Indiana Jones 5

Beitragvon kanedat » 24.06.2016, 13:36

Der erzählerische Rahmen ist kein großer Wurf, aber das geht eigentlich noch. Richtig schlimm ist der DVD-Release mit dem die Serie in chronologischer Reihenfolge gebracht wurde. (Daher wurde wahrscheinlich auch der "Erzähler-Opa-Indy" wieder entfernt) Ich hab die Serie nur noch in dieser Version bekommen, aber das kann man sich kaum anschauen, weil die Umstrukturierung die Serie teilweise total verstümmelt. Schließlich hat man einen Spannungsbogen zu einzelnen Stories konzipiert und keinen chronologischen.

Das fängt schon mit der allersten großen Folge an. Da wird nämliche eine Story um ein Relikt eingeführt, die für den "Kinder-Indy" erstmal beendet ist und erst durch den jugendlichen Indy richtig abgeschlossen wird, weil der wieder auf das Relikt stößt. Im Original hat man also einen Zeitsprung und einen schönen Verlauf. In der Neufassung wird diese Story zugunsten der chronologischen Reihenfolge aufgesplittet und man bekommt in der zweiten Hälfte der Pilotfolge was anderes zu sehen während die Spannung total flöten geht. (Was in dem Fall daran liegt, dass manche "Kinder-Indy"-Folgen nur zeigen wie es bei ihm in der Kindheit war während die Story der jeweiligen Folge gar nicht so prickelnd ist)

Benutzeravatar
basti007
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 11165
Registriert: 17.07.2002, 16:36
Wohnort: Freistaat
Kontaktdaten:

Re: Indiana Jones 5

Beitragvon basti007 » 24.06.2016, 13:56

Vielleicht ein kleiner Hinweis dazu, dass sich auf einer bekannten Videoplattform jemand die Mühe gemacht hat, die alten Episoden wieder aus TV-Ausschnitten und DVD-Releases in der Original-Reihenfolge zusammen zu schnippeln. :)
Web: Weblog

Benutzeravatar
Männer ohne Moral
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 33
Registriert: 12.05.2016, 18:13

Re: Indiana Jones 4 (Spoiler!)

Beitragvon Männer ohne Moral » 24.06.2016, 14:41

Joey hat geschrieben:Naja, den Film fand ich gar nicht mal so enttäuschend.
Stimmt, er war schlimmer als enttäuschend
Joey hat geschrieben: Die Charaktere waren gut
Ja, aber eigentlich nicht wirklich. :roll:
Joey hat geschrieben:Die Handlungen waren zum Großteil auch gut.


Hast du den Film wirlich gesehen? Ein größeren Müll habe ich selten gesehen. :wink:
Joey hat geschrieben:Nur diese Alien-Sache hat irgendwie nicht zu Indy gepaßt.


Vollkommen richtg, aber das war von Anfang an klar, der komplette Film hat darauf hingedeutet, trotzdem waren viele am Ende überrascht, warum auch immer.
Joey hat geschrieben:Aber was sollen sie auch machen, wenn ihnen die Nazis ausgehen. :shock:
Ähm, die hatten doch die richtigen Gegner für die Zeit in dem der Film spielt, die Story hätte man nur anders gestalten müssen.

Benutzeravatar
basti007
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 11165
Registriert: 17.07.2002, 16:36
Wohnort: Freistaat
Kontaktdaten:

Re: Indiana Jones 5

Beitragvon basti007 » 26.10.2016, 15:37

Web: Weblog

Benutzeravatar
Feldi
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 17
Registriert: 24.10.2016, 17:00
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Indiana Jones 5

Beitragvon Feldi » 22.11.2016, 17:10

Dann wohl dieses Mal ohne Aliens, so zumindest der Titel dieses Artikels: http://www.filmstarts.de/nachrichten/18508101.html
Allerdings muss ich sagen, dass mich die im vierten Teil gar nicht besonders gestört haben. Sind schließlich nicht unplausibeler als uralte Geisterritter...
Abenteuerlustig seit ich Videospiele zocke :D

Benutzeravatar
basti007
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 11165
Registriert: 17.07.2002, 16:36
Wohnort: Freistaat
Kontaktdaten:

Re: Indiana Jones 5

Beitragvon basti007 » 07.03.2017, 11:28

Web: Weblog

Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 6806
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: Indiana Jones 5

Beitragvon Loma » 07.03.2017, 19:28

Ich hoffe jedenfalls, dass er mit diesem Datum auch in Europa anläuft. ;)
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)


Textperimente

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5128
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: Indiana Jones 5

Beitragvon Einzelkämpfer » 07.03.2017, 22:18

...und dass die alten Männer noch so lange durchhalten. :-#
The user formerly known as einzelkaempfer.

Benutzeravatar
basti007
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 11165
Registriert: 17.07.2002, 16:36
Wohnort: Freistaat
Kontaktdaten:

Re: Indiana Jones 5

Beitragvon basti007 » 13.09.2017, 23:25

Screenwriter David Koepp recently revealed that the writing team was “plugging away at” the script, leaving the film’s production in the hands of director Steven Spielberg and the film’s star.

“In terms of when we would start, I think that’s up to Mr. Spielberg and Mr. Ford,” Koepp said.

In the same interview, Koepp revealed that Shia LaBeouf would not reprise his role as Mutt Williams, the son of Indy who was hinted to be taking up the mantle in the end of Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull. That development shouldn’t be surprising considering how poorly LaBeouf spoke about his experience on the set and his time working with Spielberg.

With this new development and Ford’s hopes to begin filming in 2018, we might be getting a new Indiana Jones movie just over 10 years after Kingdom of the Crystal Skull released in theaters.
Quelle: http://popculture.com/movies/2017/09/13 ... ming-2018/
Web: Weblog

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 16148
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Indiana Jones 5

Beitragvon Sven » 27.07.2018, 21:20

Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!


Zurück zu „Film, Musik & Kultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast