Seite 54 von 55

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 21.04.2019, 18:28
von Zoë Maya Castillo
Dieses Jahr gabs irgendwie gar nichts hier im Norden was man als ordentlichen oder überhaupt Schnee bezeichnen könnte. Vielleicht lagen mal kurz ein paar matschige Futzel, die sich innerhalb kürzester Zeit wieder vollständig aufgelöst hatten aber das wars.

Bin echt enttäuscht deswegen. Ich liebe nämlich Schnee und wenn alles so schön weiß ist und man durch den Schnee stapfen kann und Schneeengel machen kann und alles. :D

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 21.04.2019, 18:34
von Uncoolman
Wart's nur ab... im Mai schneit's dann wieder... ;) ;)

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 21.04.2019, 18:43
von Zoë Maya Castillo
Wenns dann wirklich so richtig klirrend kalt und klar wird (dieses nasse Matschkacke mag ich nämlich nicht) und der Schnee nicht beim ersten Tritt drauf sofort zu Wasser wird, dann bitte immer her damit! :D Würde mich überhaupt nicht stören, alle anderen würden wahrscheinlich durchdrehen, was der scheiß denn soll und ich würde mich kaputt freuen. xD

Aber ich glaube nicht, dass das passiert, hier ist richtig schönes Wetter, Sonne, viel zu warm für diese Zeit und sieht nicht wirklich nach Schnee oder die benötigte Kälte für Schnee aus. :)

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 21.04.2019, 19:08
von Uncoolman
Wenn erst der Golfstrom durch zu viel abtauendes Süßwasser nach unten gedrückt wird, bekommst du deinen Winter satt. Für schätzungsweise 10000 Jahre... ;)

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 21.04.2019, 19:15
von Zoë Maya Castillo
Bitte her damit, ich hasse Hitze, weil sie ist nie angenehm, entweder sieht es nur warm aus und es ist eigentlich noch kalt oder es ist so warm, das man das Gefühl hat gleich den Hitzetot zu sterben. Die Wärme ist nie genau richtig, also zumindest nicht mehr, früher wars glaube ich mal anders oder es lag daran, dass ich ein Kind war und deswegen Hitze für mich nicht belastend war. Und so lange ich noch ein gemütliches Heim habe wo ich mich hin zurückziehen kann, hätte ich auch kein Problem damit im ewigen Winter zu leben. :D

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 21.04.2019, 19:41
von Sven
@Zoe Maya Castillo
Ich liebe auch Schnee und darin zu laufen! Und hasse die Hitze. :)

@Uncoolman
Dachte eigentlich dass es nochmal zu Ostern schneit aber war nicht so.

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 21.04.2019, 19:54
von basti007
Ich war heute bei 26° in 1m tiefem Schnee auf gerade mal 1200m stapfen. Das halt selbst mich überrascht. Die Alpen sind schon ein merkwürdiges Gebilde. ;-)

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 21.04.2019, 20:00
von Zoë Maya Castillo
Neid basti007 so viel Neid. Da war ich noch nie.

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 06.11.2019, 00:53
von basti007
Ein erstes kleines Winter-Intermezzo in den Bergen hier:

Bild
(Quelle: Webcam Wendelstein)

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 08.11.2019, 12:13
von Minerva
Wundervoll!

Wenn noch bissi Schnee über is, immer her damit :mrgreen:

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 11.11.2019, 06:52
von Sternchen
basti007 hat geschrieben:
06.11.2019, 00:53
Ein erstes kleines Winter-Intermezzo in den Bergen hier:

Bild
(Quelle: Webcam Wendelstein)
Wow.
Das Bild würde locker, als Wallpaper tauglich sein, oder als eine schönes Motiv für eine Postkarte.
Echt ein tolles Bild von der Berglandschaft, dürfe aber schätze ich auch eine ziemlich teuer und gute Kamera sein, wenn man so ein klasse Bild damit dann schießen kann.

Mal sehen ob hier dieses Jahr Schnee fallen wird, wo ich lebe, ich hoffe mal schon.

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 11.11.2019, 15:29
von Uncoolman
Die Kamera muss nicht teurer als 100 Euro sein. Die heutige Elektronik und "Motiv-KI" sind schon beachtlich. Wichtig sind immer noch das Auge des Fotografen und reichlich Geduld für den richtigen Moment...

Schwierig wird es, wenn man die Hauptstrompfade verlässt. Dann sollte man die Kamera manuell bedienen können, und man muss dann schon etwas über Verschlusszeit, Lichtwert, Blende und Belichtungsmessung wissen, weil eine Automatik häufig überfordert ist. Hier würde eine Automatik sicher zu hell belichten.
Die Auflösungen sind heutzutage nicht mehr das Problem, und auf dem Bildschirm sieht es fast immer gut aus...

Da die Quelle hier sogar "nur" eine Webcam ist, geht es auch ohne Riesentechnik. Oft geht es also sogar ohne Fotograf... :)

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 11.11.2019, 16:03
von basti007
Wen's interessiert: Das ganze ist einfach eine Canon EOS1100D Spiegelreflex mit einem 18-55mm-Objektiv, das über einen entsprechenden Chip automatisch Fotos macht. Sieht innen drin so aus:
Bild
Da die Kamera fest installiert ist, sind Langzeitbelichtungen am Abend (die Kamera ist da automatisch entsprechend eingestellt) kein Problem und so entstehen da die Nachtbilder wie oben zu sehen. Das Bildarchiv findet sich hier.

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 11.11.2019, 16:36
von Uncoolman
Cool. Dass das eine Langzeitbelichtung ist, sieht man nicht sofort. Es hätte auch einfach nur "Schietwetter" sein können... Aber ein Stativ ist schon 50% der Miete. Okay, die Kamera ist schon ein bisschen "besser", aber mit einer Kompakten mit gutem Objektiv (!) wäre es auch gegangen. Bei Langzeitbelichtung kann man durch ISO 50 oder 100 dann auch das Rauschen unterdrücken.

Re: Schnee schneit schön!

Verfasst: 12.11.2019, 21:21
von Sternchen
Uncoolman hat geschrieben:
11.11.2019, 15:29
Die Kamera muss nicht teurer als 100 Euro sein. Die heutige Elektronik und "Motiv-KI" sind schon beachtlich. Wichtig sind immer noch das Auge des Fotografen und reichlich Geduld für den richtigen Moment...

Schwierig wird es, wenn man die Hauptstrompfade verlässt. Dann sollte man die Kamera manuell bedienen können, und man muss dann schon etwas über Verschlusszeit, Lichtwert, Blende und Belichtungsmessung wissen, weil eine Automatik häufig überfordert ist. Hier würde eine Automatik sicher zu hell belichten.
Die Auflösungen sind heutzutage nicht mehr das Problem, und auf dem Bildschirm sieht es fast immer gut aus...

Da die Quelle hier sogar "nur" eine Webcam ist, geht es auch ohne Riesentechnik. Oft geht es also sogar ohne Fotograf... :)
Kommt drauf an Basti sagte ja selber es sei eine Spiegelreflexkamera die gibt es meist erst ab 500€ aufwärts, das ist einfach zu teuer für mich.
Darum bin ich froh das ich bald auch eine gute Kamera geschenkt kriege.
Bin froh das das Smartphone genauso gestochen scharfe Bilder schickt wie eine gute Kamera, nur mit einer Kamera kann man sich einfach mehr spielen mit den Farbeffekten, mit Zoom, das hat ein Smartphone einfach alles nicht.
Man muss nicht immer für die besten Bilder automatisch eine Spiegelreflexkamera haben auch wenn das leider scheinbar viele offenbar glauben.
Solange die Bilder einigermaßen scharf sind, finde ich ist das doch so egal ob man mit einer Spiegelreflexkamera oder mit einen Smartphone Fotos macht.
Gute Photographien kann man mit beiden machen.