Was habt ihr zuletzt gesehen?

Hier könnt ihr nach Herzenslust plaudern.
Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6549
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Einzelkämpfer » 14.06.2018, 01:05

April und die außergewöhnliche Welt [arte]
Französischer Steampunk-SciFi-Zeichentrickfilm, der aussieht und sich anfühlt wie ein Adventure im Selbstspiel-Modus.
Unser kostenloses Sci-Fi-Adventure: Me and the Robot (Thema im Forum)

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5928
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Uncoolman » 14.06.2018, 01:22

Im französischen Original mit der Stimme von Marion Cotillard. Mal hören, wieviel ich verstehe... ;) Schaue es mir gerade zum zweiten Mal an.

Kürzlich: Moonrise Kingdom. Eine nicht ganz ernstzunehmende Ästhetik-Komödie mit vielen symmetrisch aufgebauten Szenebildern und durchgeknallten, extrem überspitzten Comic-Originalen. Könnte eine schwedische Kinderfilmproduktion sein (die Kinder immer sehr ernst nehmen), ist aber ein Film von Wes Anderson mit seinen typischen Marotten. Immerhin: eine der schönsten Interpretationen von einem Song von Francoise Hardy, eine wundervolle "Fähnlein Fieselschweif"-Verarschung und natürlich Bruce Willis als Polizist. Die Erwachsenen wirken gegenüber den Kindern recht flau, allerdings merkt man auch den Kindern an, dass sie nicht sich selbst spielen, sondern einen Drehbuchtext sprechen. Ansonsten ganz unterhaltsam. Brazil mit Obertönen von Roald Dahl für Anfänger...
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8719
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon axelkothe » 14.06.2018, 07:04

Einzelkämpfer hat geschrieben:
14.06.2018, 01:05
April und die außergewöhnliche Welt [arte]
Französischer Steampunk-SciFi-Zeichentrickfilm, der aussieht und sich anfühlt wie ein Adventure im Selbstspiel-Modus.
Oh, hört sich... interssant an. Gleich mal aus der Mediathek runterladen...

Ich habe aber natürlich auch noch was gesehen ;)

Film 167/2018: Der Goldene Nazivampir von Absam 2 - Das Geheimnis von Schloß Kottlitz [DVD]
Na gut, ist ein Kurzfilm, aber ich zähle das jetzt einfach dazu. Am Titel ist schon zu erkennen, dass man den nicht zu ernst nehmen sollte, ist eine deutsche Low-Budget Trash-Horror-Action-Komödie von Müncher Filmstudenten, mit einem Gastauftritt von Oliver Kalkofe. WARUM ich mir den gekauft habe, weiß ich nicht mehr (hatte Basti hier mal von berichtet?), auf jeden Fall habe ich ihn jetzt zum Abbau meines DVD-Backlogs gesehen.

Film 168/2018: In the Name of the King - A Dungeon Siege Tale [Netflix/OV]
Daran ist wieder How did this get made schuld, die haben den in ihrem Podcast besprochen. Tatsächlich mein erster Uwe Boll - Film. Endlose, schlechte Kampfszenen... das drumherum ist irgendwie erträglicher.

Film 169/2018: Fack Ju Göhte 2 [Netflix]
Meine Frau ist Lehrerein, und wenn auch natürlich alles extrem überzeichnet ist, erkennt man so einiges wieder, somit hatten wir auch mit Teil 2 unseren Spaß

Film 170/2018: Shock Treatment [DVD/OV]
Dwer Quasi-Nachfolger zu Rocky Horror Picture Show vom gleichen Autor/Regisseur, teilweise den gleichen Characteren (Brad & Janet), aber anderen Schauspielern ;) Inhaltlich, Schauspielerisch und auch von den Songs ist alles ne Nummer schlechter als das große Vorbild, so dass es verständlich ist, dass der Film nie die Bekanntheit erlangt hat. Trotzdem, wer grundsätzlich auf bizarre Musicals steht wird ansprechend bedient.

Film 171/2018: American Nightmare (2002) [DVD/OV]
Das war eine DVD aus einem Wichtelpaket (anderes Forum). Bin kein Horror-Fan, aber so einen Slasher-Movie kann ich schon mal anschauen. 08/15-Low-Budget-Produktion die in einer ganz, ganz fürchterlichen DVD-Fassung hier auf den Markt geworfen wurde. Immerhin: Ein Film weniger im DVD-Backlog.

TV: Sing meinen Song S05E07 [VOX]
Nach letzter Woche wieder deutlich schlechter, aber so langsam tauen die Teilnehmer auf. Zu spät, jetzt kommt ja nur noch die Duet-Folge dann ists für dieses Jahr (zum Glück) rum.
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8719
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon axelkothe » 15.06.2018, 00:01

Einzelkämpfer hat geschrieben:
14.06.2018, 01:05
April und die außergewöhnliche Welt [arte]
Französischer Steampunk-SciFi-Zeichentrickfilm, der aussieht und sich anfühlt wie ein Adventure im Selbstspiel-Modus.
Und gleich nochmal danke für den Tipp!

Film 172/2018: April und die außergewöhnliche Welt [Mediathek ARTE/dt]
Toller Film der in einer alternativ ablaufenden Geschichte spielt wo alle Wissenschaftler entführt werden und die Entwicklung in Zeit der Kohlebetriebenen Dampfmaschinen stehengeblieben ist.
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5928
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Uncoolman » 15.06.2018, 00:23

Ich mag Katrin Sass und habe deshalb vorhin den "Usedom-Krimi: Schandfleck" angesehen. Eine ineinander verwobene, ruhige Beziehungsgeschichte ohne viel Effekte, in Agatha Christie-Manier "jeder ist verdächtig", mit Charakteren, die mit sich selbst und gegen Windmühlen kämpfen, einer blinzellosen Lisa Maria Potthoff (das Wort "spröde" umschreibt es gut) und einem wirklich plötzlichen Ende. Ich kenne jetzt drei dieser Filme und werde mir die fehlenden auch ansehen, so sie mal im TV kommen.
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6549
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Einzelkämpfer » 15.06.2018, 01:10

axelkothe hat geschrieben:
15.06.2018, 00:01
Einzelkämpfer hat geschrieben:
14.06.2018, 01:05
April und die außergewöhnliche Welt [arte]
Französischer Steampunk-SciFi-Zeichentrickfilm, der aussieht und sich anfühlt wie ein Adventure im Selbstspiel-Modus.
Und gleich nochmal danke für den Tipp!
Ich hatte ihn selbst nur zufällig entdeckt. Davor lief Animal Farm (1954), den ich mir angesehen hatte (zuletzt vermutlich während meiner Schulzeit). Und dann habe ich es einfach "versäumt", um- oder auszuschalten...
Unser kostenloses Sci-Fi-Adventure: Me and the Robot (Thema im Forum)

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5928
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Uncoolman » 15.06.2018, 15:52

In "Avril" kam der Tardi-Flair super rüber. Man meinte, in einem seiner Comics zu sein. Auf französisch ohne UT habe ich es übrigens nicht geschafft ... ;)
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
Bratwurstschnecke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5986
Registriert: 03.12.2009, 11:34

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Bratwurstschnecke » 15.06.2018, 22:36

Mistikacki! Hab es zwar mit letzter Kraft noch geschafft auf Arte zu schalten, bin aber abgeschnarcht bevor ich die Aufnahmetaste drücken konnte. Aber die ersten 3-4 Minuten waren echt gut...... :?
"Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal, wie irre sie sind!"

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8719
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon axelkothe » 15.06.2018, 22:44

Kannst du mit der kostenlosen Software MediathekView auf deinen Computer laden und dort in aller Ruhe anschauen (und aufheben)
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Benutzeravatar
Bratwurstschnecke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5986
Registriert: 03.12.2009, 11:34

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Bratwurstschnecke » 15.06.2018, 23:10

:idea: An die Mediathek hab ich gar nicht gedacht. Liegt wohl daran, dass ich den Sender fast Rund um die Uhr schaue und deshalb noch nie nach einer Mediathek gucken musste. *hust* :-"
Danke für den Hinweis, auch den mit dem MediathekView!
"Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal, wie irre sie sind!"

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8719
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon axelkothe » 16.06.2018, 18:06

Film 173/2018: Paddington [Bluray/OV]
Wirklich schön gemachter Kinderfilm.
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4028
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon z10 » 18.06.2018, 17:50

TI8 Hub :D freu mich
“In my painful experience, the truth may be simple, but it is rarely easy.”
― Brandon Sanderson

Benutzeravatar
postulatio
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5000
Registriert: 23.04.2008, 00:07
Wohnort: WI

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon postulatio » 22.06.2018, 11:32

Gestern Der Himmel über Berlin von Wim Wenders im Programmkino.

Die Texte waren mir etwas zu verquast, aber alles in allem ein positiver Film.

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5928
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon Uncoolman » 22.06.2018, 13:27

Mr. Long

Ein deprimierender Film mit Hoffnungsschimmer und viel Finalrache. Mr. Long, ein chinesischer Killer, vermasselt einen Auftrag in Tokio, entkommt knapp den Feinden und findet Unterschlupf in einer Barackensiedlung. Ein kleiner Junge mag ihn anscheinend, bringt ihm Wasser und Kleidung und Mr Long befreit dessen Mutter von der Drogensucht. Das Happy Ending scheint unausweichlich und alle beginnen sich wohlzufühlen. Leider hat die heile Familie, die vom Verkauf taiwanesischer Nudeln lebt (die Mr. Long - neben dem Töten - meisterhaft beherrscht) , nicht lange Bestand bis zum unvermeidlichen Ende. Denn die Bösen sind nicht weit...
Tendenz des modernen Killerfilms: der Held überlebt, die Frau stirbt. Früher war das andersrum... und der Held reitet in den Sonnenuntergang. Hier aber ist ja noch ein Bub zu versorgen.
Interessant ist die Mischung aus chinesischer Killerorgie und japanischem Nudelfeeling. Von beiden Ländern nur das Beste...


Ein toller Sabu.
Zuletzt geändert von Uncoolman am 22.06.2018, 19:34, insgesamt 1-mal geändert.
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2966
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Beitragvon mudge » 22.06.2018, 19:33

Three billboards outside Ebbing, Missouri.

Finde den richtig gut.


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste