Rätsel um alte Lucas-Fan-Ressourcen

Das Mitmach-Projekt aus dem Maniac-Mansion-Universum.
1mal_volltanken
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 61
Registriert: 18.09.2008, 14:54

Rätsel um alte Lucas-Fan-Ressourcen

Beitragvon 1mal_volltanken » 25.11.2014, 22:56

Hallo Community!

Mit Verweis auf folgenden Artikel:

http://www.adventure-treff.de/artikel/f ... rschau.php


Was ist seitdem passiert?

Leider steht auch kein Datum dabei, von wann der Beitrag ist.

Entstand dieser durch LucasFan selbst? Und wenn ja, war es vor oder nach der großen Suchaktion in den Foren?


Gammeln seine Ressourcen und aufgepimpten MM- und Zak-Grafiken jetzt nur noch so vor sich hin?

Eigentlich viel zu schade drum!


Naja, wenn sich zwischenzeitlich mal wieder etwas zu diesem Thema ergeben hatte, schreibt es bitte mal mit Link und/oder Vermerk hier drunter.

Würd mich echt interessieren.

Danke schon mal im voraus!


BG
der Volltanker
Tage sind eigentlich wie Nächte...nur nicht ganz so spät! ...hörte ich einmal einen sehr klugen, weisen Mann beim Erdnüsse sortieren in einer Kneipe sagen, kurz bevor er vom Hocker rutschte.

Benutzeravatar
Simon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 5083
Registriert: 19.05.2008, 17:26

Re: Rätsel um alte Lucas-Fan-Ressourcen

Beitragvon Simon » 25.11.2014, 23:11


Benutzeravatar
MMFan
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 733
Registriert: 14.08.2005, 10:44
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Rätsel um alte Lucas-Fan-Ressourcen

Beitragvon MMFan » 25.11.2014, 23:58

1. April = Aprilscherz?
Die Guillotine ist eine Maschine, die den Kopf im Handumdrehen entfernt und das Opfer nichts anderes spüren lässt als ein Gefühl erfrischender Kühle.

Neuigkeiten aus dem Fan-Adventurebereich: http://fanadventures.de/

Benutzeravatar
Simon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 5083
Registriert: 19.05.2008, 17:26

Re: Rätsel um alte Lucas-Fan-Ressourcen

Beitragvon Simon » 26.11.2014, 11:59

Na ja, um nicht weiter zu verwirren, noch ein paar Details. Ich selbst stand mit LucasFan nicht im Kontakt, aber er hat die Redaktion kontaktiert und von seinen Projekten mitgeteilt (siehe Bericht). Er wollte es gerne am 1. April veröffentlicht haben, damit über einen Aprilscherz gerätselt wird, aber meinte, es sei keiner.

Ich sage mal, alles ist möglich. Vielleicht arbeitet er noch an den Projekten, vielleicht auch nicht, vielleicht hat er nie ernsthaft daran gearbeitet. ;)

Benutzeravatar
MMFan
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 733
Registriert: 14.08.2005, 10:44
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Rätsel um alte Lucas-Fan-Ressourcen

Beitragvon MMFan » 26.11.2014, 13:43

Simon hat geschrieben:Na ja, um nicht weiter zu verwirren, noch ein paar Details. Ich selbst stand mit LucasFan nicht im Kontakt, aber er hat die Redaktion kontaktiert und von seinen Projekten mitgeteilt (siehe Bericht). Er wollte es gerne am 1. April veröffentlicht haben, damit über einen Aprilscherz gerätselt wird, aber meinte, es sei keiner.

Ich sage mal, alles ist möglich. Vielleicht arbeitet er noch an den Projekten, vielleicht auch nicht, vielleicht hat er nie ernsthaft daran gearbeitet. ;)
Das ist doch endlich mal eine Aussage, wenn auch nach Jahren! Es war also ein Aprilscherz, zumindest interpretiere ich das jetzt so, eigentlich schade, war aber irgendwie gleich klar.

Übrigens: Die Mannen um Meteor Mess 3D suchen wohl Sprecher, wie man in anderen Foren lesen kann. Ich selber habe allerdings mit MM3D nix zu tun, fragt da einfach mal einer der Projektverantwortlichen!

http://www.vampyregames.de/
Die Guillotine ist eine Maschine, die den Kopf im Handumdrehen entfernt und das Opfer nichts anderes spüren lässt als ein Gefühl erfrischender Kühle.

Neuigkeiten aus dem Fan-Adventurebereich: http://fanadventures.de/

1mal_volltanken
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 61
Registriert: 18.09.2008, 14:54

Re: Rätsel um alte Lucas-Fan-Ressourcen

Beitragvon 1mal_volltanken » 26.11.2014, 15:56

Ja. Also ich hatte auch nie daran geglaubt, dass jemand geschätzte 240 Arbeitsstunden in einen Aprilscherz investiert.

Nun, wenn er die Adventure-Gemeinde aus dem Nichts noch einmal mit einem neuen Projekt überraschen möchte wäre das ja ne klasse Sache.

Zwischenzeitlich ist ja auch schon wieder das ein oder andere Jahr ins Land gezogen.

Auf das MM-3D-Remake wäre ich auch schon gespannt.


BG
der Volltanker
Tage sind eigentlich wie Nächte...nur nicht ganz so spät! ...hörte ich einmal einen sehr klugen, weisen Mann beim Erdnüsse sortieren in einer Kneipe sagen, kurz bevor er vom Hocker rutschte.

Benutzeravatar
Problem
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1261
Registriert: 16.12.2004, 18:35
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Rätsel um alte Lucas-Fan-Ressourcen

Beitragvon Problem » 26.11.2014, 20:07

MMFan hat geschrieben:Das ist doch endlich mal eine Aussage, wenn auch nach Jahren! Es war also ein Aprilscherz, zumindest interpretiere ich das jetzt so, eigentlich schade, war aber irgendwie gleich klar.
Nein, ein Aprilscherz war es gerade nicht. Es sollte aber wie einer wirken, deshalb wurde der Artikel am 1. April veröffentlicht.
Tatsächlich hatte LucasFan die Absicht, diese Spiele zu machen. Er hatte auf seiner Website auch ein nicht-öffentliches Entwicklerforum, in dem ich ebenfalls angemeldet war (Ich hätte für das Indy-Projekt unter anderem die Musik machen sollen). Es gab zumindest zu Indy auch interne Demos mit ein-zwei spielbaren Abschnitten, sowie Entwürfe zu Story und Rätseln und einiges an Grafiken und Animationen. Außerdem war nach seiner Aussage sein Maniac Mansion Mania Remake fast fertig.

Allerdings scheint er die Arbeit daran nie wieder aufgenommen zu haben. Seine Website einschließlich Team-Forum war irgendwann verschwunden, und er selbst hat sich auch nie wieder gemeldet. Deshalb denke ich, da kommt nix mehr.

Benutzeravatar
MMFan
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 733
Registriert: 14.08.2005, 10:44
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Rätsel um alte Lucas-Fan-Ressourcen

Beitragvon MMFan » 27.11.2014, 00:08

Hast du evtl. eine Kontaktmöglichkeit? Es hieß ja wohl auch mal, das LucasFan tod sei...
Die Guillotine ist eine Maschine, die den Kopf im Handumdrehen entfernt und das Opfer nichts anderes spüren lässt als ein Gefühl erfrischender Kühle.

Neuigkeiten aus dem Fan-Adventurebereich: http://fanadventures.de/

Benutzeravatar
Problem
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1261
Registriert: 16.12.2004, 18:35
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Rätsel um alte Lucas-Fan-Ressourcen

Beitragvon Problem » 27.11.2014, 08:55

Ich hatte nur über sein Forum mit ihm Kontakt, eine private E-Mail Adresse oder ähnliches habe ich nicht.
Dass er tot sein könnte, ist aber reine Spekulation, und das glaube ich auch nicht. Vor 2-3 jahren war er jedenfalls sehr lebendig, und am wahrscheinlichsten ist immer noch, dass er einfach das Interesse verloren hat. Oder dass er sich überschätzt hat und einfach nicht mehr genug Freizeit hatte, um diese ambitionierten Projekte umzusetzen. Es grenzt ja schon ziemlich an Größenwahn, so viele Projekte gleichzeitig anzukündigen. ;)
Aber solange er sich nicht selbst äußert, ist es ziemlich nutzlos, darüber zu spekulieren.

Benutzeravatar
MMFan
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 733
Registriert: 14.08.2005, 10:44
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Rätsel um alte Lucas-Fan-Ressourcen

Beitragvon MMFan » 27.11.2014, 13:16

Schade, aber du hast Recht, dass es sich nicht lohnt, darüber zu spekulieren. Dieses "Todesnachricht" war glaube ich auch vor den angekündigten Spielen. (gefühlte 5 Jahre ist das her)

Was mich jedoch stutzig macht ist dieses:

LucasFan Letzte Anmeldung: 24.08.2006, 21:55
Die Guillotine ist eine Maschine, die den Kopf im Handumdrehen entfernt und das Opfer nichts anderes spüren lässt als ein Gefühl erfrischender Kühle.

Neuigkeiten aus dem Fan-Adventurebereich: http://fanadventures.de/


Zurück zu „Maniac Mansion Mania“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast