kopierschutz?

Interview mit den Machern von "Book of Unwritten Tales" im März 2009.
Benutzeravatar
nitocris
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 104
Registriert: 19.11.2005, 21:16

kopierschutz?

Beitragvon nitocris » 04.03.2009, 19:33

Hallo,

ich dachte ich versuchs einfach mal mit dem Posten, auch wenn ich gut nen Tag zu spät bin :wink:

Ist schon bekannt, ob es einen Kopierschutz in BoUT gibt? Wenn ja, wie wird dieser aussehen?

Ich weiß, das ist ein leidiges Thema, es gibt viele Argumente dafür und dagegen, nur ich als ehrlicher Käufer möchte gerne im Vornherein wissen, was da so alles mit der Disc einher kommt.

Benutzeravatar
DasAndereJan
Verifizierter Account
Beiträge: 144
Registriert: 19.06.2008, 20:18

Re: kopierschutz?

Beitragvon DasAndereJan » 04.03.2009, 19:55

Es wird einen DVD Kopierschutz geben der es erschwert, die DVD direkt zu kopieren und die DVD muss beim Spielen im Laufwerk legen. Einen Hardcore-Kopierschutz wollten wir nicht weil er a) trotzdem geknackt wird, b) auch die ehrlichen Käufer trifft und c) teuer ist.

KannNix!
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 47
Registriert: 04.08.2005, 17:38

Re: kopierschutz?

Beitragvon KannNix! » 16.06.2009, 23:32

Immer eine klasse Idee von den Herstellern. Etwas Sinnloseres gibt es kaum. Ich könnte jedesmal "kotzen" wenn ich so ein original Spiel habe mit dem ach so tollen Kopierschutz. Am besten fand ich damls so Spiele wie "Doom 3". NEIN Sie dürfen das Spiel nicht installieren weil Sie haben ein Brennprogramm auf Ihrem Rechner. Naja war das letzte Spiel was ich von Activision jemals gekauft habe. =D>

stundenglas
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1113
Registriert: 20.11.2009, 20:07

Re: kopierschutz?

Beitragvon stundenglas » 08.05.2010, 23:06

Hi KannNix,

ich musste nun schon schmunzeln, weil dieser Kopierschutz bei dem Linux-Installer definitiv nicht dabei ist :) Allerdings musste man sich auch ein kleines Installer-Shellscript vom idsoftware runter laden, das dann "lediglich" die Spieldaten von der DVD kopierte.

Aber ich ärgere mich auch immer wieder über einen Kopierschutz. Ganz ehrlich, ich würde sogar lieber meine Adresse und ein paar Geldstücke bei den Entwicklern lassen damit sie mir eine Version verkaufen die diese trash nicht verwendet.

Ich fände es mal sehr interessant wie es wäre wenn es Versionen von Spielen ohne Kopierschutz gibt, die das doppelte Kosten. 100 Euro z.B. Aber auch mit Serien-Schlüssel. Ich denke ich würde oft sogar 100 Euro dafür Zahlen, nur damit ich das Spiel in 10-15 Jahre auch bestimmt wieder spielen kann, oder eine Kopie von dem CD-Image auf einer Festplatte lagern kann, für den Fall das der Datenträger es nicht übersteht.

Schlimmer als einen normale Kopierschutz finde ich jetzt übrigens diese Download-Stationen wie Steam und Co. Natürlich muss man sich nur ein mal anmelden und kann Spiele immer runter laden. Allerdings ist es einfach sehr nervig wenn diese Spiele erst 5-6 Stunden aktualisiert werden müssen bevor ich sie Spielen darf. Auch kann man sie dann nicht mehr verkaufen oder Verleihen, was ich als größtes Manko betrachte.

Ich würde mir schon fast nur noch Konsolen und Spiele dafür kaufen schließlich haben diese ja keinen Kopierschutz. Aber das Täuscht nur auf den ersten Blick, meist kann man die Spiele nicht mehr spielen sobald die Hardware der Konsole hinüber ist. Und diese werden immer anfälliger. Meine Playstation 1 liest z.B. keine Spiele mehr. Und die neuen Modelle der Playstation 3 können keine PS1 oder PS2 Spiele mehr abspielen. Es ist nur eine frage der Zeit.. bis dies auch nicht mehr möglich ist. Und da finde ich es als Sammler und Gamer einfach nur schade... Beim PC war es bisher ja eher so, das man ältere Spiele eigentlich recht einfach "wieder spielen" konnte.

Die Entwicklung wird in Zukunft leider:
...in eine ganz andere Richtung gehen. Da kann man ein Spiel nur noch starten wenn alle Treiber und das Betriebssystem auf dem aktuellen Stand ist und die Spiele bei einem Download-Anbieter erworben wurden. Für die Publisher ganz praktisch, denn dann brauchen sie keinen Kopierschutz mehr, allerdings etwas ähnliches.. und zwar eine gültige Signatur von Microsoft, damit sich diese Spiele überhaupt installieren und starten lassen.

Benutzeravatar
Nikioko
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4511
Registriert: 18.06.2008, 21:46
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: kopierschutz?

Beitragvon Nikioko » 11.07.2011, 19:28

DasAndereJan hat geschrieben:Es wird einen DVD Kopierschutz geben der es erschwert, die DVD direkt zu kopieren und die DVD muss beim Spielen im Laufwerk legen. Einen Hardcore-Kopierschutz wollten wir nicht weil er a) trotzdem geknackt wird, b) auch die ehrlichen Käufer trifft und c) teuer ist.
Ein Kopierschutz trifft generell einzig den ehrlichen Käufer. Und zwar bis dahin, dass das Produkt für ihn nicht nutzbar ist. Von sonstigen Schikanen wie eingelegtem Datenträger mal ganz zu schweigen.

Hier mal ein Bild, wie man sich als ehrlicher Kunde häufig verarscht vorkommt:

[img]http://seppänen-et.fi/ss/kuvat/pirated_ ... te_dvd.jpg[/img]
How much wood would a woodchuck chuck if a woodchuck could chuck wood?
The only saw I saw was the saw I saw with.

Benutzeravatar
ark4869
Mr. Green
Mr. Green
Beiträge: 6460
Registriert: 23.03.2007, 16:40
Wohnort: Mülleimer

Re: kopierschutz?

Beitragvon ark4869 » 11.07.2011, 19:42

Du hast auch kein Leben, dass du nen uralten Thread mit einem schon tausendfach durchgekauten Thema bepostest, oder?
THERE IS NO JUSTICE. THERE IS ONLY ME. - Death

Benutzeravatar
Nikioko
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4511
Registriert: 18.06.2008, 21:46
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: kopierschutz?

Beitragvon Nikioko » 12.07.2011, 21:30

ark4869 hat geschrieben:Du hast auch kein Leben, dass du nen uralten Thread mit einem schon tausendfach durchgekauten Thema bepostest, oder?
Genauso wie Du anscheinend nichts anderes zu tun hast, als auf jeden meiner Posts einen dämlichen Kommentar abzugeben. Und außerdem scheint das Thema noch nicht tausendfach durchgekaut worden zu sein oder zumindest noch nicht bei den Herstellern angekommen, denn diese dämlichen Kopierschutze gibt es noch immer. Und das Alter eines Threads ist unerheblich - anscheinend hat er nichts an seiner Aktualität eingebüßt.
How much wood would a woodchuck chuck if a woodchuck could chuck wood?
The only saw I saw was the saw I saw with.


Zurück zu „Book of Unwritten Tales“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast