Metaphobia

Der Anlaufpunkt für alle, die selbst ein Adventure programmieren wollen.
Benutzeravatar
Retro-Guy
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 165
Registriert: 12.11.2009, 22:20
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Metaphobia

Beitragvon Retro-Guy » 19.08.2017, 23:52

Im Moment arbeite ich an einem neuen Adventure-Projekt. Es wird im Mystery-Genre sein.
Hintergründe, Story, Puzzles, Zwischensequenzen, Portraits, Charaktere und Interface sind bereits fertig.
Es fehlen noch die Animationen, Soundeffekte, Dialoge, Synchronstimmen und Musik.
Das Game soll sowohl in Deutsch als auch in Englisch erscheinen.

Story
Während den Bürgermeisterwahlen wird der kandidierende Carl Elmstead(Vorsitzender der Kosmopolitschen Partei) ermordet.
Man geht davon aus, dass es ein Raubmord war doch sein Sohn Richard Elmstead meint, dass das Hauptziel die Eliminierung des Politikers war. Richard geht der Sache auf den Grund und gerät dabei immer mehr in das Fadenkreuz einer geheimen
Untergrundorganisation. Es treibt ihn an die verschiedensten Orte, unter anderem auch in den Iran.

Teaser:
https://www.youtube.com/watch?v=vbqtl5G ... e=youtu.be

Konzept
[/u]Ich wollte auf der einen Seite etwas in Richtung Gabriel Knight machen
also Vermischung von historischen Fakten mit Mythologie. Auf der anderen Seite wäre
"Der Schatten über Innsmouth" von Lovecraft auch schön als Adventure (Geschichte über Fischmenschen).
Nun glaube ich einen Weg gefunden zu haben, beide Komponenten zu vereinen.
Ihr kennt vielleicht die Verschwörungstheorie mit den Reptiloiden. Ich persönlich glaube
nicht an sowas, aber ich finde, das, was die Leute sich da so zusammen gesponnen haben,
hat Potential für ein Horror- bzw. Sciencefiction-Adventure. Bei Gabriel Knight werden ja auch
Fantasiegestalten (Vampire, Werwölfe, Zombies(Voodoo)) realistisch und historisch dargestellt, was
das ganze noch glaubhafter und gruseliger macht. Dasselbe habe ich nun mit den Reptiloiden als Fantasiefiguren vor.
Es soll also glaubhaft und nicht kitschig vermittelt werden. Die Reptiloiden ähneln also als außerirdische
Rasse auch in gewisser Hinsicht den Fischmenschen aus "der Schatten über Innsmouth".

Optisch ist es an Gabriel Knight 1 und Clocktower(SNES) angelehnt. Hier ein paar Kostproben:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von Retro-Guy am 21.12.2017, 13:36, insgesamt 8-mal geändert.
Macht mit bei der GK4ever-Aktion und helft Gabriel Knight und dem gesamten Adventuregenre am Leben zu bleiben!!!

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 9520
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Welt der 1st person-Adventures
Kontaktdaten:

Re: Reptiloiden Adventure

Beitragvon FireOrange » 20.08.2017, 09:48

Retro-Guy hat geschrieben:
19.08.2017, 23:52
Ihr kennt vielleicht die Verschwörungstheorie mit den Reptiloiden. Ich persönlich glaube
nicht an sowas, aber ich finde, das, was die Leute sich da so zusammen gesponnen haben,
hat Potential für ein Horror- bzw. Sciencefiction-Adventure.
Potential für gute Satire hat es gewiss. Dass es auch zu einem ernstgemeinten Mystery-Adventure taugt, musst du uns vermutlich erstmal beweisen. :wink: Die Grafiken sind jedenfalls super.
Die Welt der 1st person-Adventures ist auf ungewisse Zeit nicht öffentlich zu erreichen.

FireOrange@Twitter

Benutzeravatar
Fightmeyer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6553
Registriert: 16.12.2004, 22:51
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Reptiloiden Adventure

Beitragvon Fightmeyer » 25.08.2017, 20:09

Die Optik find ich auch super. Sind das Mads Mikkelson und Sean Penn? :-)

Benutzeravatar
Retro-Guy
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 165
Registriert: 12.11.2009, 22:20
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Reptiloiden Adventure

Beitragvon Retro-Guy » 25.08.2017, 20:16

Sind das Mads Mikkelson und Sean Penn?
Mads Mikkelsen ist korrekt. Sean Penn ist es allerdings nicht. :)
Macht mit bei der GK4ever-Aktion und helft Gabriel Knight und dem gesamten Adventuregenre am Leben zu bleiben!!!

Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 6806
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: Reptiloiden Adventure

Beitragvon Loma » 26.08.2017, 22:10

Das schaut optisch wieder fabelhaft aus!
Wenn davon auszugehen ist, dass du immer noch alles alleine machst, ist das umso beeindruckender.

Und im Gegensatz zum skeptischen Früchtchen kann ich mir schon vorstellen, dass sich da auch inhaltlich was Spannendes zusammenbrauen lässt.

Ich würde mir zwar natürlich schon eine Fortsetzung von John Sinclair wünschen, find's aber toll dass du grundsätzlich am Entwickeln dranbleibst (es klangt damals (glaub', es war ein Datenverlust oder?) ja doch ein bisserl resignierend).
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)


Textperimente

Benutzeravatar
mudge
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1635
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Reptiloiden Adventure

Beitragvon mudge » 29.08.2017, 09:08

Das sieht wirklich unglaublich toll wie spielen-wollen-sabber-lustig aus!

Wenn Du zur Vertonung noch jmd. brauchen kannst, ich wär wohl dabei! (samt Nebenideen für weibliche Besetzungen)

Benutzeravatar
uwero
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1164
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: Reptiloiden Adventure

Beitragvon uwero » 29.08.2017, 15:10

@mudge
Hast du dich schon bei Backwood Games beworben? Die suchen nämlich für ihr Adventure "Unforeseen Incidents" noch deutsche Sprecher.

Benutzeravatar
mudge
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1635
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Reptiloiden Adventure

Beitragvon mudge » 29.08.2017, 20:29

Heya uwero,
danke, da gucke ich auch gern mal! Später/morgen geht erstmal ne mail mit Sprachsamples an den Retro-Guy.

Benutzeravatar
kanedat
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1242
Registriert: 16.11.2011, 16:35

Re: Reptiloiden Adventure

Beitragvon kanedat » 31.08.2017, 19:41

Ich fände ein Making-of von einem oder mehreren Screens durchaus interessant, wenn dafür die entsprechende Muße vorhanden ist :)
(Zeitraffer vom gesamten Prozess)

Benutzeravatar
mudge
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1635
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Reptiloiden Adventure

Beitragvon mudge » 10.09.2017, 10:22

Ist die Werbekampagne bereits angelaufen?

http://www.haaretz.com/israel-news/1.811374

:mrgreen:


Zurück zu „Adventures selbst erstellen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast