Chip.de Installer

oder neudeutsch: Off-Topic
Werner1612
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 269
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Chip.de Installer

Beitragvon Werner1612 » 19.06.2018, 00:29

Hallo zusammen,
sicher bewegt ihr euch auch des öfteren bei Chip.de. Da gibt es gute Berichte - ich kaufe die Zeitschrift auch öfters am Kiosk - , da gibt es auch online gute Downloads, und ich habe auch nicht das Geringste gegen Werbung, wenn man sein Portal finanzieren muss. Was mich aber etwas ärgert, ist der mittlerweile massive Versuch von Chip, die Leute auf ihren Installer zu locken. Wähle ich "manuelle Installation", dann wird mir ein dümmliches Video, gesprochen von einem jungen Mädchen, vorher abgespielt, die mich darüber aufklären will, was beim Download alles schief gehen kann, und wie man sich Viren ziehen kann. All die Aussagen, bis sie auf den Installer kommt, sind selbstverständlich, und haben auch nichts direktes mit einem Download zu tun. Zum Schluss kommt dann die Aussage, dass nur mit dem Installer Sicherheit vor Malware und Co. geschaffen werden würde. Frage: Woher kommt die Datei, die nicht mit dem Installer verbunden ist? Wenn so die Werbetrommel für diesen Installer gerührt wird, dann sehe ich doch eher Malware und Co. genau in dieser nicht mehr "sauberen" Software. Eigentlich erschreckend, dass so ein gutes Magazin mit solchen Dingen arbeitet. Dann versuche ich doch eher wieder über die Herstellerseiten auf diese Programme zu stossen, aber das ist ja auch nicht gerade einfach, wenn man nicht ständig das Netz durchforstet. Die hier geschriebenen Dinge sind meine persönliche Meinung. Wie seht ihr das? LG Werner1612
Zuletzt geändert von Werner1612 am 19.06.2018, 01:07, insgesamt 1-mal geändert.
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Benutzeravatar
Beowulf
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1058
Registriert: 29.04.2008, 16:34

Re: Chip.de Installer

Beitragvon Beowulf » 19.06.2018, 00:44

Ja, dieses Problem kenne ich. Suchmaschinen liefern bei Chip.de oft Suchergebnisse die weit oben stehen.
Hier mal ein Artikel dazu: http://anleitung.trojaner-board.de/chip-installer
Das Problem ist, dass Chip.de über den Installer noch andere, im besten Fall unnütze Programme mit installieren möchte.
Bei der probeweisen manuellen Installation von Gimp habe ich auch ein Video (aber ein anderes, eines welches sich mit der Software beschäftigt die ich herunterladen will), das stört mich aber nicht. Ich pausiere es direkt, der Download startet trotzdem. Für deinen Download gab es wohl kein spezielles Video,

Ich denke, Chip.de will über den Installer Daten sammeln und Adware unter die Leute bringen... um Geld zu verdienen. Download-Server kosten eben Geld. Sie zentralisieren kostenlose Software und nehmen den Anbietern dieser zwar auch Traffic ab, aber dafür haben die Anbieter weniger Einfluss. Und wenn man auf der Homepage eines Anbieters ist, dann ist es auch wahrscheinlicher dass man mal den Donate-Knopf drückt oder andere, kostenpflichtige Programme kauft.
"Und sagt dem Barmann, der Doc schickt euch!"
Overclocked

Benutzeravatar
sinus
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1918
Registriert: 11.06.2009, 11:48
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Chip.de Installer

Beitragvon sinus » 19.06.2018, 09:59

Software generell: alternativeto.net

Ansonsten die Entwickler-Websites direkt ansteuern.

Kein Problem.
zeitgestalten.org ♪♫ adventure game soundtracks

Benutzeravatar
postulatio
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4900
Registriert: 23.04.2008, 00:07
Wohnort: WI

Re: Chip.de Installer

Beitragvon postulatio » 19.06.2018, 12:00

Der Chip-Installer nervt genauso wie andere Installer, die einem während der Installation einen Browser oder eine Sicherheitssoftware andrehen wollen, z.B. wenn man bei Adobe einen neuen Flash-Player installiert. PC-User, die nicht genau hinschauen, müllen so Ihren PC ziemlich leicht voll :evil:

Benutzeravatar
Beowulf
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1058
Registriert: 29.04.2008, 16:34

Re: Chip.de Installer

Beitragvon Beowulf » 19.06.2018, 15:54

Jepp. Flash-Updates übernimmt auf meinem Vista-Rechner zum Glück Avast, auf meinem Windows-10-Laptop macht das sowieso Windows Update. Davon bekomme ich also im Prinzip nichts mit.
"Und sagt dem Barmann, der Doc schickt euch!"
Overclocked

Benutzeravatar
postulatio
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4900
Registriert: 23.04.2008, 00:07
Wohnort: WI

Re: Chip.de Installer

Beitragvon postulatio » 19.06.2018, 15:59

Avast ist doch auch so eine Beigabe - ich meine, irgendein Installer wollte mir das auch mal nebenbei unterjubeln :wink:

Benutzeravatar
Beowulf
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1058
Registriert: 29.04.2008, 16:34

Re: Chip.de Installer

Beitragvon Beowulf » 19.06.2018, 21:40

^^ Avira hat mir auf meinem Vista-Rechner damals zu viele Ressourcen gefressen und wirkte recht altbacken auf mich, deshalb habe ich mich irgendwann bewusst für Avast umentschieden. Aber wie ich ja schon in einem anderen Thread erwähnte, braucht man auf aktuellen Betriebssystemen eh keine zusätzliche Antiviren-Software mehr.
"Und sagt dem Barmann, der Doc schickt euch!"
Overclocked

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3184
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Chip.de Installer

Beitragvon z10 » 19.06.2018, 22:24

Ja, diese adware-verseuchten Installer fasse ich nicht an.
Dann schon eher Ninite, wenn bei einer Neuinstallation viele Programme neu installiert werden sollen.
ダメダメよ

Discord-Chat (falls wer plaudern will :))

Benutzeravatar
Uncoolman
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2073
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Chip.de Installer

Beitragvon Uncoolman » 19.06.2018, 22:39

Ich komme gar nicht erst an den Installer. Auch wenn ich tausendmal mit der Werbung einverstanden bin und jedesmal zustimme - ich kann von Chip.de nichts runterladen, geschweige denn installieren... Deshalb benutze ich die Plattform seit einigen Monaten nicht mehr. Dass Chip.de bei der Suche immer weit oben steht, ist ganz schön frech... muss ich eben überspringen.

Shootingstar
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7896
Registriert: 24.08.2006, 22:03

Re: Chip.de Installer

Beitragvon Shootingstar » 20.06.2018, 08:57

Ich nutze für Downloads meist www.heise.de. Man kann die Software dort herunterladen, ohne das man irgendeinen Installer mitinstallieren müsste, es gibt aber auch einen Link zum Hersteller der Software, und man kann sie dann direkt bei ihm herunterladen.
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.
(Sir Peter Ustinov)

Werner1612
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 269
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Chip.de Installer

Beitragvon Werner1612 » 20.06.2018, 15:27

Shootingstar hat geschrieben:
20.06.2018, 08:57
Ich nutze für Downloads meist www.heise.de. Man kann die Software dort herunterladen, ohne das man irgendeinen Installer mitinstallieren müsste, es gibt aber auch einen Link zum Hersteller der Software, und man kann sie dann direkt bei ihm herunterladen.
Hinter heise steht ja die C't, und die ist ja noch etwas höher anzusiedeln als die chip. Schade um das gute Softwareangebot bei der chip. Der Installer versaut alles. Und ob die manuelle Installation clean ist? LG Werner1612
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)


Zurück zu „Andere Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast