ScummVM - so funktioniert es!

Wie bekomme ich mein Adventure zum Laufen? Hier gibt es unsere Tipps!
burchi
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 667
Registriert: 29.10.2006, 17:21
Wohnort: Bad Bevensen

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon burchi » 21.01.2015, 15:29

Hm....ich weiss nicht, was das "Verzeichnis für Extras" ist. Im Scummordner scheint es keins zu geben.

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2011
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Bakhtosh » 21.01.2015, 15:35

Bakhtosh hat geschrieben:
  • Nicht vergessen in ScummVM das Verzeichnis für Extras unter Optionen / Paths / Extra Path festzulegen. Sonst meldet ScummVM beim Start gleich, dass die benötigten Schriftarten fehlen.
Du erstellst Dir also einfach ein Verzeichnis und kopierst da die Schriftarten-Dateien (*.ttf) rein. Und dann legst Du dieses Verzeichnis als Extras Verzeichnis in ScummVM fest.

burchi
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 667
Registriert: 29.10.2006, 17:21
Wohnort: Bad Bevensen

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon burchi » 21.01.2015, 15:48

Sorry....hatte den Absatz mit Daily Build überlesen. Aber genau das ist es, was ich nicht verstehe: Was muss ich denn da runterladen, wenn ich WIN 7 habe ? Vorausgesetzt, das ist die richtige Seite:
http://buildbot.scummvm.org/builds.html

Und muss ich das dann in den Scummordner runterladen oder ist das egal ?

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2011
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Bakhtosh » 21.01.2015, 17:36

Also je nachdem, ob Du die 64-Bit oder 32-Bit Version von Windows hast, nimmst Du in der Zeile Windows (64bit) bzw. Windows (32bit) den Download latest development build. Da kommt kein Installationsprogramm mit. Es ist aber eine vollständige Version.

Es kommt dann ein wenig darauf an, ob Du momentan eine Version hast, die per Installationsprogramm installiert wurde. Ich selbst nutze immer die Version ohne Installationsprogramm. Da ist das ganz einfach. Du löscht erst alle Dateien im ScummVM Installationsverzeichnis und entpackst da dann die neue Version rein, fertig. Bei einer Version mit Installationsprogramm könnte man das auch versuchen. Allerdings kann es dann passieren, dass nicht alle Verknüpfungen passen und das Deinstallationsprogramm nicht funktioniert. Deswegen würde ich ScummVM ggf. erst normal deinstallieren. Und dann den Daily Build in ein Verzeichnis entpackst, wo Du ScummVM hin haben willst.

Werner1612
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 602
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Die südlichste Großstadt Deutschlands

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Werner1612 » 22.07.2017, 01:13

Ich habe mal wieder GK1 als CD hervorgekramt, und wollte das unter ScummVM installieren. Ich habe schon ettliche Sachen von LA unter ScummVM, aber bei GK1 stehe ich irgendwie auf dem Schlauch.Ohne direkte Installation geht gar nichts, nach einer Installation findet das Programm das Spiel nicht. Obwohl ich weis, dass GK1 unterstützt wird. Kann mir mal jemand helfen, von der Leitung runterzukommen? :? Möglicherweise könnte mir dasselbe auch noch mit Quest for Glory 4 passieren, aber das Game gehört nicht ganz hier in die Adventureecke, ist mehr ein Mix aus RPG und Adventure, fand es aber immer ganz nett, sogar bis Teil 5. LG Werner1612
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2011
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Bakhtosh » 22.07.2017, 13:45

Die Anweisungen für SCI32 Games befolgt?
http://wiki.scummvm.org/index.php/Dataf ... 3.29_games

Werner1612
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 602
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Die südlichste Großstadt Deutschlands

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Werner1612 » 23.07.2017, 18:27

Hmm... wahrscheinlich nicht. Eigentlich ist ScummVM mein Favorit, ich habe alle LA-Spiele damit am Laufen plus Kyrandia. Bin nun zwecks GK den alternativen Weg über Defend Reloaded gegangen. Hat geklappt, habe dann auch noch gleich ein paar andere Klassiker wie "Toonstruck", "Sherlock Holmes2", " Shannara" und "QfG4" installiert. Filter sind unter Defend Reloaded zwar nicht möglich, sieht aber mit dem Dos Box-Frontend auch ganz gut aus. Werde es aber es auf jeden Fall nochmal mit ScummVM probieren. Die Spiele von LA waren alle ganz einfach zu installieren. LG Werner1612
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Werner1612
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 602
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Die südlichste Großstadt Deutschlands

Zork Nemesis und Tony Tough unter ScummVM

Beitragvon Werner1612 » 18.12.2018, 01:01

Hallo, ich versuche gerade Tony Tough und Zork Nemesis mit ScummVM zu installieren, leider komme ich nicht zum Erfolg. Bei TT wird mir gesagt, dass ein Fehler aufgetreten ist, bei ZN will SVM noch irgendwelche Windowsfonts ins Spieleverzeichnis installiert haben. Ich habe schon etliche Games unter SVM laufen, aber die beiden bekomme ich nicht installiert. Wer kann helfen? LG Werner1612
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Benutzeravatar
Stigga
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 441
Registriert: 02.12.2015, 18:10

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Stigga » 23.09.2019, 12:51

Hallo ihr Spezialisten, die ihr hoffentlich noch da seid und auch in diesen Thread schaut.

Ich habe da nun vor kurzem auf einem Tablet die aktuelle aus dem App Store verfügbare Version von ScummVm installiert.
Den Inhalt und die Dateien für "Fritzi Fisch und der verschwundene Schatz" habe ich in einen separaten Ordner auf meiner sd-Karte kopiert.
Nun füge ich das Spiel in Scumm hinzu und stelle den Speicherpfad auf einen erstellten Ordner Scumm_saves auch auf der gleichen externen sd-Karte. Dann stürzt die App Scumm beim Start des Spiels einfach vollständig ab.
Belasse ich die Pfade alle auf Standard dann startet das Spiel und ich kann mich durchrätseln, allerdings ist die Möglichkeit im Menü zu speichern oder zu laden ausgegraut. Wie komme ich nun doch noch dazu auch speichern zu können?!?

Weiß zufällig jemand von euch woran es in so einem Fall liegt, dass nicht gespeichert werden kann?! Oder liegt es womöglich an den Spieldateien oder der Version des Spiels? Habe die deutsche Version davon....

Bitte um Hilfe. :-D [-o<

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5928
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Uncoolman » 23.09.2019, 15:30

Mit Tabletts kenne ich mich nicht aus, aber in Windows waren einmal die Speicherorte nicht freigegeben, das heißt, ich hatte die Rechte nicht, dort schreiben zu dürfen.
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 6636
Registriert: 18.10.2003, 12:22
Wohnort: am Rhein, am heiligen Strome

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon JohnLemon » 23.09.2019, 15:39

Hallo Stigga,

viele Spiele benutzen die ScummVM-Funktion F5 = Speichern/Laden; nicht wenige aber lassen sich von ScummVM gar nicht beeindrucken und benutzen ihre originale Ingame-Funktion. Deshalb wird die Anzeige auch ausgegraut bleiben. Fritzi ist so eigensinnig und benutzt die Tastatur:
S = speichern
L = laden

Du sagtest ja schon, dass du Spielpfad und Savegamepfad in ScummVM extra angegeben hast ( z.B. SD-Karte). Dann findet Fritzi die über S und L auch. :wink:

Benutzeravatar
Stigga
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 441
Registriert: 02.12.2015, 18:10

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Stigga » 23.09.2019, 17:46

Das hatte ich eben auch schon gedacht, dass die App eventuell keine Schreibrechte auf der sd-Karte besitzt, aber das kann nicht von Haus aus so sein, oder?!

Das ist schon mal eine interessante Info, vielen Dank JohnLemon, das probiere ich heute gleich aus. :D
Habe zwischenzeitlich auch schon nach einem Menü in Fritzi Fisch selbst oder eine eigene Speicherfunktion gesucht....
Das erklärt aber natürlich noch nicht, warum ScummvM bei Einstellen eines speziellen Speicherpfades immer wieder beim Start abstürzt. #-o


Zurück zu „Technik-Ratschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste