ScummVM - so funktioniert es!

Wie bekomme ich mein Adventure zum Laufen? Hier gibt es unsere Tipps!
burchi
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 533
Registriert: 29.10.2006, 17:21
Wohnort: Bad Bevensen

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon burchi » 21.01.2015, 15:29

Hm....ich weiss nicht, was das "Verzeichnis für Extras" ist. Im Scummordner scheint es keins zu geben.

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1670
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Bakhtosh » 21.01.2015, 15:35

Bakhtosh hat geschrieben:
  • Nicht vergessen in ScummVM das Verzeichnis für Extras unter Optionen / Paths / Extra Path festzulegen. Sonst meldet ScummVM beim Start gleich, dass die benötigten Schriftarten fehlen.
Du erstellst Dir also einfach ein Verzeichnis und kopierst da die Schriftarten-Dateien (*.ttf) rein. Und dann legst Du dieses Verzeichnis als Extras Verzeichnis in ScummVM fest.

burchi
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 533
Registriert: 29.10.2006, 17:21
Wohnort: Bad Bevensen

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon burchi » 21.01.2015, 15:48

Sorry....hatte den Absatz mit Daily Build überlesen. Aber genau das ist es, was ich nicht verstehe: Was muss ich denn da runterladen, wenn ich WIN 7 habe ? Vorausgesetzt, das ist die richtige Seite:
http://buildbot.scummvm.org/builds.html

Und muss ich das dann in den Scummordner runterladen oder ist das egal ?

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1670
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Bakhtosh » 21.01.2015, 17:36

Also je nachdem, ob Du die 64-Bit oder 32-Bit Version von Windows hast, nimmst Du in der Zeile Windows (64bit) bzw. Windows (32bit) den Download latest development build. Da kommt kein Installationsprogramm mit. Es ist aber eine vollständige Version.

Es kommt dann ein wenig darauf an, ob Du momentan eine Version hast, die per Installationsprogramm installiert wurde. Ich selbst nutze immer die Version ohne Installationsprogramm. Da ist das ganz einfach. Du löscht erst alle Dateien im ScummVM Installationsverzeichnis und entpackst da dann die neue Version rein, fertig. Bei einer Version mit Installationsprogramm könnte man das auch versuchen. Allerdings kann es dann passieren, dass nicht alle Verknüpfungen passen und das Deinstallationsprogramm nicht funktioniert. Deswegen würde ich ScummVM ggf. erst normal deinstallieren. Und dann den Daily Build in ein Verzeichnis entpackst, wo Du ScummVM hin haben willst.

Werner1612
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 269
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Werner1612 » 22.07.2017, 01:13

Ich habe mal wieder GK1 als CD hervorgekramt, und wollte das unter ScummVM installieren. Ich habe schon ettliche Sachen von LA unter ScummVM, aber bei GK1 stehe ich irgendwie auf dem Schlauch.Ohne direkte Installation geht gar nichts, nach einer Installation findet das Programm das Spiel nicht. Obwohl ich weis, dass GK1 unterstützt wird. Kann mir mal jemand helfen, von der Leitung runterzukommen? :? Möglicherweise könnte mir dasselbe auch noch mit Quest for Glory 4 passieren, aber das Game gehört nicht ganz hier in die Adventureecke, ist mehr ein Mix aus RPG und Adventure, fand es aber immer ganz nett, sogar bis Teil 5. LG Werner1612
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1670
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Bakhtosh » 22.07.2017, 13:45

Die Anweisungen für SCI32 Games befolgt?
http://wiki.scummvm.org/index.php/Dataf ... 3.29_games

Werner1612
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 269
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Werner1612 » 23.07.2017, 18:27

Hmm... wahrscheinlich nicht. Eigentlich ist ScummVM mein Favorit, ich habe alle LA-Spiele damit am Laufen plus Kyrandia. Bin nun zwecks GK den alternativen Weg über Defend Reloaded gegangen. Hat geklappt, habe dann auch noch gleich ein paar andere Klassiker wie "Toonstruck", "Sherlock Holmes2", " Shannara" und "QfG4" installiert. Filter sind unter Defend Reloaded zwar nicht möglich, sieht aber mit dem Dos Box-Frontend auch ganz gut aus. Werde es aber es auf jeden Fall nochmal mit ScummVM probieren. Die Spiele von LA waren alle ganz einfach zu installieren. LG Werner1612
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)


Zurück zu „Technik-Ratschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast