Läuft Morpheus unter WIN 10 64 bit?

Wie bekomme ich mein Adventure zum Laufen? Hier gibt es unsere Tipps!
burchi
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 533
Registriert: 29.10.2006, 17:21
Wohnort: Bad Bevensen

Läuft Morpheus unter WIN 10 64 bit?

Beitragvon burchi » 25.10.2017, 11:14

Mehr als die Überschrift brauche ich eigentlich nicht zu schreiben. Ich habe das Spiel bisher erst einmal gespielt, und das ist wohl schon 10 Jahre her.....

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 13302
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Läuft Morpheus unter WIN 10 64 bit?

Beitragvon Möwe » 25.10.2017, 13:36

Würde mich auch interessieren. Ein tolles Spiel.
Laut Gameboomers will der Sohn des damaligen Machers es neu auflegen. Deshalb könnte ich mir vorstellen, dass es schwer oder gar nicht auf aktuellen Systemen zu installieren ist.
"The presence of those seeking the truth is infinitely to be preferred to the presence of those who think they’ve found it."
"Imagination, rather than mere intelligence, is the truly human quality."
Terry Pratchett

burchi
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 533
Registriert: 29.10.2006, 17:21
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Läuft Morpheus unter WIN 10 64 bit?

Beitragvon burchi » 25.10.2017, 16:20

Ich habe es jetzt nicht sooo toll in Erinnerung: Es hatte viel mit Zahlen zu tun und da Rechnen noch nie meine Stärke war, musste ich oft in die Lösung gucken obwohl ich es lieber selbst gelöst hätte. :-)

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 13302
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Läuft Morpheus unter WIN 10 64 bit?

Beitragvon Möwe » 25.10.2017, 17:07

Waren das tatsächlich viele Zahlenrätsel? Die, an die ich mich erinnere, waren bunt gemischt.
Den Anfang fand ich damals nicht so ansprechend. Aber dann wurde es interessant.
"The presence of those seeking the truth is infinitely to be preferred to the presence of those who think they’ve found it."
"Imagination, rather than mere intelligence, is the truly human quality."
Terry Pratchett

burchi
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 533
Registriert: 29.10.2006, 17:21
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Läuft Morpheus unter WIN 10 64 bit?

Beitragvon burchi » 26.10.2017, 12:12

Ich habe nicht so viel Erinnerung an das Spiel - gerade deshalb wäre es ja reizvoll es wieder einmal zu spielen. Jedenfalls meine ich, dass die Schiffskabinen Nummern oder Codes hatten, die man irgendwie entschlüsseln musste. Und es ging wohl um einen Gewichtheber /Boxer wo es irgendwie im Zahlen ging. Am angenehmsten habe ich einen Rummelplatz und eine Kneipe und Polizeirevier in England in Erinnerung. Alles andere ist komplett aus meinem Gedächtnis verschwunden :-)

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1670
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: Läuft Morpheus unter WIN 10 64 bit?

Beitragvon Bakhtosh » 31.10.2017, 21:32

Ich habe die CD's mal rausgesucht. Weder das Installationsprogramm noch der spätere Patch lassen sich unter Windows 10 64 Bit ausführen. Ich befürchte fast das sind noch 16 Bit Installationsprogramme.

Ich habe dann einmal das Spiel unter Windows 98 (unter DOSBox) installiert und dann versucht das Spiel direkt und Windows 10 64 Bit zu starten. Hier vermisst das Spiel dann Quicktime 3.0.2, welches sich unter Windows 10 64 Bit nicht installieren lässt.

Kopiert man die QuickTime.qts von Quicktime 3.0.2 ins Morpheus Installationsverzeichnis, lässt sich das Spiel starten und spielen. Aber der Ton kratzt (bekannt für Quicktime 3.0.x unter Windows 7 und höher) und es gibt ab und an Bildstörungen.

Kopiert man die QuickTime.qts von Quicktime 4.0 ins Morpheus Installationsverzeichnis, lässt sich das Spiel starten aber nicht vernünftig spielen. Man erhält zu Spielbeginn Fehlermeldungen zu fehlenden Quicktime Funktionen (die sich auch nicht nachinstallieren lassen) und bestimmte Animationen/Nahansichten werden nicht dargestellt.

Patcht man die QuickTime.qts von Quicktime 4.0 im Morpheus Installationsverzeichnis auf die Nutzung von WineD3D 2.6, kopiert die WineD3D ins Morpheus Installationsverzeichnis, lässt sich das Spiel starten und spielen. Ton ist einwandfrei. Man erhält aber weiterhin die Fehlermeldungen, es werden aber grundsätzlich alle Animationen/Nahansichten dargestellt. Aber eben nur grundsätzlich. Immer wieder kommt es vor, dass zufällig bestimmte Bildteile oder Nahansichten fehlen. Auch so macht das Spielen keinen Spaß.

Deswegen würde ich sagen, wirklich gut spielbar ist das Spiel aktuell nur unter Windows95/98/ME. D.h. unter Windows 10 64 Bit muss man wohl Windows95/98/ME in einer Emulationsumgebung (VirtualBox, DOSBox, etc.) installieren und darunter dann Morpheus installieren und spielen. Soweit ich gesehen habe, läuft es so auch flüssig.

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1670
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: Läuft Morpheus unter WIN 10 64 bit?

Beitragvon Bakhtosh » 01.11.2017, 18:19

Ich muss mich korrigieren. Ich habe es doch ganz gut unter Windows 10 64 Bit zum Laufen gebracht.

Was bleibt ist folgendes:
Morpheus, der Mopheus Patch und Quicktime 3.0.2 lassen sich nicht unter Windows 10 64 Bit installieren.
Man muss dies also einmal unter Windows 95/98/ME (bei XP bin ich mir nicht sicher) machen.

Dann kopiert man das Morpheus Installationsverzeichnis auf das Windows 10 64 Bit System. Zusätzlich kopiert man die Dateien "QuickTime.cpl", "QuickTime.qts", "QuickTimeMusicalInstruments.qtx" & "QuickTimeVR.qtx" aus dem Verzeichnis "C:\Windows\System" des Windows 95/98/ME Systems in das Morpheus Installationsverzeichnis auf dem Windows 10 64 Bit System.

Nun geht man auf dem Windows 10 64 Bit System ins Morpheus Installationsverzeichnis, macht einen Rechtsklick auf die "Morpheus.exe", wählt "Eigenschaften" -> "Kompatibilität", macht dort einen Haken bei "Modus mit reduzierten Farben", wählt darunter "16-Bit-Farben" aus und klickt auf "OK". Anschließend macht man einen Doppelklick auf die "QuickTime.cpl". Hier wählt man erst "Sound Out" und stellt für "DirectSound" und "waveOut" jeweils "22.050KHz", "16 bit" & "Stereo" ein. Dann wählt man "Video Settings" und entfernt die Haken bei "Enable Direct Draw Acceleration" & "Direct Draw". Dann schließt man die Einstellungen über das "x" (geänderte Einstellungen werden automatisch in die neu erstellte Datei "QuickTime.qtp" gespeichert).

Startet man nun das Spiel via Doppelklick auf die "Morpheus.exe", läuft das Spiel nun ohne Störgeräusche und Grafikfehler. Das Einzige, was ab und an passiert, ist, das nach dem Laden eines Spielstandes noch das Hauptmenu zu sehen ist. Klickt man dann aber auf eine leere Stelle (oder 2x auf den unteren mittleren Button), wird es ausgeblendet.

Man braucht aber für die Drehungen eine ruhige Hand, so dreht man zu schnell. Oder man stellt unter Windows die Maus Sensibilität etwas runter.


Zurück zu „Technik-Ratschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast